Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Y.A.R.D. Selbstbau - Leiterplattenservice

Erstellt von bigblue, 29.08.2006, 21:15 Uhr · 1 Antwort · 7.682 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von bigblue

    Registriert seit
    29.12.2003
    Beiträge
    3.355

    Y.A.R.D. Selbstbau - Leiterplattenservice

    Ein Hallo an alle Y.A.R.D. Nachbauer,

    da bigblue sich schon länger scheinbar nicht mehr gekümmert hat - und mich die Hilferufe dann doch meistens erreichen, werde ich bis auf weiteres wieder das Zepter übernehmen.

    Lagerbestand:
    Die folgende Tabelle zeigt meinen Bestand an Platinen. Diese Platinen können sofort ohne Wartezeit bestellt werden.





    • 2 x Slot
    • 3 x Typ9 Standard
    • 3 x Typ5 Standard
    • 2 x KeyLCD


    Meine Preisliste habe ich die letzten Tage mal überarbeitet - und den aktuellen Bauteilpreisen angepasst - was sicherlich erfreulich sein dürfte - es ist ein wenig günstiger geworden.

    Also meine Preise sind jetzt:




    Die Y.A.R.D. Leiterplatten gibt es nur noch ungebohrt von mir - zum bohren habe ich leider überhaupt
    keine Zeit mehr. Außerdem legt gerade Civicoid im Forum ne Leiterplattenserie einer auf USB umgebauten
    YARD Version auf - vielleicht ist das ja was für Euch.

    Hinweise zur KeyLCD Platine:
    Diese Platine wird industriell gefertigt, sie ist komplett gebohrt, verzinnt und mit Lötstoplack versehen. Alle anderen Platinen sind selbst hergestellt.

    Hinweise:
    Alle Platinen (ausnahme die KeyLCD Platine) werden von mir einseitig selbst belichtet und geätzt.
    Die Platinen werden blank versendet, es könnte also sein dass das Kupfer etwas angelaufen ist, was die Platine aber nicht schlechter werden lässt!
    Ich belasse den Rest der Fotoempfindlichen Platine als Korrosionsschutz darauf, diese Schicht ist lötbar und schützt die Platine auch für einige Zeit vor dem "Anlaufen" - nach dem bestücken sollte diese Beschichtung aber mit Aceton bzw. Brennspiritus entfernt - und die Platine mit Lack versiegelt werden damit keine Korrosion beginnen kann.

    Für Leute die sich eine Standardversion zum Selbstbohren bestellen möchte habe ich hier mal eine Bohrschablone erstellt mit den Durchmessern, die ich selbst verwende.


    Kontakt zu mir bekommt ihr hier über das Forum - via Private Nachrichten (PM) an AndreWeber ...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von AndreasMD

    Registriert seit
    28.10.2001
    Beiträge
    7.972
    Wow!
    das nenn ich ein Service Dann wünsch ich Dir viel Erfolg!

Ähnliche Themen

  1. HTPC im Selbstbau.
    Von Tomelyr im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 10:19
  2. Selbstbau-IR-Empfänger FAQ
    Von Spunky im Forum Fernbedienung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 16:11
  3. IR-Empfänger-Selbstbau...
    Von Marv2001 im Forum Fernbedienung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.11.2004, 22:46
  4. CPU-Kühler Selbstbau
    Von Daysofthunder im Forum Hardware generell
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.02.2004, 18:36
  5. Selbstbau des UIRT2
    Von 666pinky666 im Forum Fernbedienung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.07.2003, 02:11