Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Y.A.R.D. mit Funksender???

Erstellt von dotnet, 25.04.2008, 20:36 Uhr · 3 Antworten · 1.355 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von dotnet

    Registriert seit
    06.03.2008
    Beiträge
    4

    Y.A.R.D. mit Funksender???

    Hallo erst einmal.

    Bin mal immer wieder auf den Seiten und stöbere ein wenig, aber nun habe ich eine Frage, die ihr mir eventuell beantworten könnt.

    Ist es theoretisch möglich Y.A.R.D. zusätzlich zum IR-Sender mit einem Funksender auszustatten?

    Praktisches Beispiel wäre z.B. das ansteuern von Funksteckdosen, die z.B. weitere Geräte einschalten können (Lampen mit Dimmfunktion, AV-Receiver, Fernseher, usw.) so dass diese nicht im Standby, sondern stromlos sein können.

    Falls sich jemand findet der mir darauf eine Antwort geben kann, wäre ich sehr dankbar.

    schönen gruß

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    Hallo Dotnet,

    die Idee habe ich auch - aber mit der aktuellen Hardware d.h. basierend auf den PIC16F628 wird das wohl nicht so einfach gehen - da dieser keine freien Anschlüsse mehr hat - der Chip läuft in dieser Konstellation schon unter "Volllast".

    Was rein theoretisch zu machen geht - wäre einen weiteren PIC oder jeden anderen als I2C Slave lauffähigen µC dafür zu verwenden, und diesen an den I2C Bus von Y.A.R.D. zu koppeln.
    Als Funkempfänger fallen mir derzeit allerdings nur Dimmer und Steckdosen (Schalter) ein - von AV-Receivern und TV mit Funkfernbedienung hab ich glaube ich noch nix gehört? lasse mich aber gerne eines besseren belehren... die meisten TV's oder sagen wir mal Homeequipment verwendet Infrarot zur Steuerung.

    André

  4. #3
    Benutzerbild von dotnet

    Registriert seit
    06.03.2008
    Beiträge
    4
    ja, da habe ich mich wohl missverständlich ausgedrückt. Die Geräte ansich haben alle IR-Empfänger, aber um die Steckdose zu bedienen, die diese komplett stromlos macht, wäre dann der Funksender gut.

    Klar gibbet Master/Slave-Steckdosen, aber ich finde das wär schon was ganz besonderes.
    Beispiel man startet den HTPC, ein weiterer Tastendruck startet den Fernseher und dimmt das Licht. Hört sich doch gut an

    Aber danke für die Antwort

    schönen gruß

  5. #4
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    Hallo,

    naja den Fernseher und die Heimelektronik wirst du mit Y.A.R.D. schon geschaltet bekommen, aber halt die Funkempfänger wohl nicht so einfach. Das Dimmen wäre da aus mehrere Gründen wohl schwierig - weil Y.A.R.D. ja die aktuelle Dimmerstellung nicht wüsste - er könnte dann bestenfalls x * Helligkeit++ senden, aber das Ergebnis wäre gelinde gesagt nicht wirklich definiert... weils immer davon abhängt bei welchem Wert der Dimmer startet nach dem Einschalten...

    André