Umfrageergebnis anzeigen: Welche Wünsche habt ihr noch bzgl. YARD?

Teilnehmer
33. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • IO-Platine mit 8 x Gleichspannungsausgängen (Kleinspannung Einbau in PC)

    2 6,06%
  • IO-Platine mit 8 x Relais (Kleinspannung Einbau in PC)

    6 18,18%
  • IO-Platine mit 8 x Relais & eigenem Netzteil für externen 220V Einsatz

    8 24,24%
  • Tasterplatine mit bis zu 8-Tasten für Instant-Recording / Navigation o.ä.

    21 63,64%
  • Elektronischer 220V Dimmer für Raumbeleuchtung

    9 27,27%
  • LCD (Alphanumerisches mit Standardkontroller HD.....) anschließbar

    18 54,55%
  • und was euch noch so einfällt

    2 6,06%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 128

Wünsche bzgl. YARD Empfänger

Erstellt von Phoenix, 17.10.2005, 14:09 Uhr · 127 Antworten · 17.104 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    Zitat Zitat von STSC
    Ich bräucht zwar jetzt nicht unbedingt eine LCD Ansteuerung, aber wieviele PINs würde man benötigen, um ein Display anzusteuern? Ich denke, dass man das Aufsatz Modul schon dafür vorbereiten sollte.

    Dass mit den Tasten ist ja so eine Sache. Wieviel benötigt man davon? Ich denke nicht, dass die meisten Leute zu ihrem HTPC hinrennen, sondern eher die Fernbedienung verwenden.
    Also sollte man sich auf die wichtigsten beschränken, wie:
    - Play/Pause Taster
    - Stop Taster
    - Reverse Taster
    - Forward Taster
    Für das LCD braucht es:
    4 - Pins für Datenleitungen
    1 - Pin Read / Write
    1 - Pin RS RegsiterSelect
    2 - Pins Enable1, Enable2(für grosse Displays)
    +1 - PIN extra für PWM Modulation der Hintergrundbeleuchtung
    +1 - PIN extra für Messung der Umgebungshelligkeit
    -----
    8+2 Pins - davon habe ich 6 im Multiplex Betrieb für ne Tastenmatrix 2x4
    (die mit ca. 60 Hz gescannt wird)

    >Ich denke nicht, dass die meisten Leute zu ihrem HTPC hinrennen, sondern >eher die Fernbedienung verwenden.
    Naja war ja eher als Nostalgie Variante gedacht - Instant Recording halt so wie man es vom alten Videorecorder gewohnt war - einfach draufstücke auf Record und Los gehts - aber es lassen sich dafür auch noch andere Verwendungen finden ...
    - mit den 5 Tastern wo du auskommst, bleiben bei meiner Schaltung noch
    - 3 frei - wo man die Telefonschaltung anklemmen könnte - so als Optionale Bestückung? oder via Jumper?

    Das LCD Modul mit Tastern entwickle ich ja zur Zeit schon - kannst ja auch hier schon einige Screenshots davon sehen was entsteht - ich hätte dann die Idee mit dem Power ON noch integriert - wie und wozu man es dann nutzt bleibt jedem überlassen... - oder sollte man dafür dann doch schonwieder ne neue Schaltung entwerfen?
    Andernfalls muss ich mal gucken ob es noch einen größeren PIC mit I2C Hardware gibt der preiswert bei Reichelt beziehbar ist...

    Hier sind nochmal die Anderen gefragt? - wie seht ihr Ihr dass?
    • - auf 4-Tasten verzichten, dafür die Möglichkeit mit den 8-verbleibenden den PC einschalten zu können? und evtl. die Telefonoption mit zur Verfügung haben?
    ODER
    • lieber 12 Tasten, ohne Power ON und ohne Telefon Option
    UND
    • für das Telefonzeugs und Power-On noch ne extra Platine? (gefällt mir eigentlich selbst nicht)

    André

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von ronja.schmid

    Registriert seit
    07.09.2005
    Beiträge
    120
    @andre vieleicht doch nen atmega *fg* hat mehr pins.

  4. #33
    Benutzerbild von STSC

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    1.220
    Ich denke die analoge Telefonschaltung sollte man schon auf die Platine setzen. Wers nicht braucht kanns ja weglassen, aber die zusätzlichen 40cent, naja.

    Instant Recording macht ja dann auch nur Sinn, wenn der PC nach dem Boot automatisch das Recording Programm startet.

    Mal schauen, was sonst noch für Vorschläge kommen.

  5. #34
    Benutzerbild von STSC

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    1.220
    Ach ja, habe mich nochmals mit der Uhr Pufferung beschäftigt. Ich denke, das beste ist wirklich, einen GoldCap zu verwenden, denn könnte man zur Not direkt auf die WOL Pins klemmen. Es gibt zwar auch Step Up Wandler die aus 1,5V -> 5V machen, aber das ist zu teuer, hält auch nur so 5 Tage und Batterie musst dann auch ständig wechseln.

  6. #35
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    Instant Recording macht ja dann auch nur Sinn, wenn der PC nach dem Boot automatisch das Recording Programm startet.
    ´
    Das wäre ja möglich - man könnte dann ja als PowerOn Reason auslesen - welcher Eingang (bzw. welche Taste in der Matrix das PowerOn) verursacht hat - und abhängig davon im AutoStart von Windows ein Programm anschieben... natürlich bevorzugt das Recordingprog - macht natürlich vermutlich nur Sinn bei Leuten wie mir mit externem Receiver....

    aber die zusätzlichen 40cent, naja.
    Was meinst du damit? die Kosten für die Telefonschaltung? - könnte hinkommen...
    da man dann ja den FF nicht braucht nur die paar Dioden und Widerstände...

    André

  7. #36
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    Zitat Zitat von STSC
    Ach ja, habe mich nochmals mit der Uhr Pufferung beschäftigt. Ich denke, das beste ist wirklich, einen GoldCap zu verwenden, denn könnte man zur Not direkt auf die WOL Pins klemmen. Es gibt zwar auch Step Up Wandler die aus 1,5V -> 5V machen, aber das ist zu teuer, hält auch nur so 5 Tage und Batterie musst dann auch ständig wechseln.
    Auf die WOL Pins würde ich das nicht machen, weil sonst der Strom wieder in den PC zurückfließt und so der Goldcap vom PC leergesaugt wird ... ich würde die PIN's vom ICSP Anschluss nehmen, welche durch die Diode ein zurückfließen des Stromes in die restliche Schaltung und den PC verhindert.
    Dadurch wir zwar nur der PIC mit Strom versorgt der MAX und der TSOP werden dann zwar Spannungslos - was evtl. beim TSOP ein Problem werden könnte - aber schlimmsten Fall verheddert sich der PIC immer wieder in die IR-Empfangsroutine und kehrt erst aus dieser Zurück wenn der PC wieder richtigen Strom bekommt - was kein Problem sein dürfte...

    André

  8. #37
    Benutzerbild von Gollum

    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    68
    Hmm, wie kann man sich das mit der Telefonschaltung vorstellen? Bzw. wie wird das angeschlossen? Kenn den Artikel aus der c't nicht...

    Also ich finde die Tasten schon sinnvoll, möchte die wichtigsten Wiedergabefunktionen ganz gern auch direkt am Gerät bedienen können. Wobei man Notfalls aber wohl auch gut mit nur 8 auskommt. Allerdings hab ich irgendwie noch nicht ganz den Nutzen der Telefonschaltung erkannt und zweifle ob sie vier weiteren Tasten vorzuziehen wäre?

  9. #38
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    Zitat Zitat von Gollum
    Hmm, wie kann man sich das mit der Telefonschaltung vorstellen? Bzw. wie wird das angeschlossen? Kenn den Artikel aus der c't nicht...

    Also ich finde die Tasten schon sinnvoll, möchte die wichtigsten Wiedergabefunktionen ganz gern auch direkt am Gerät bedienen können. Wobei man Notfalls aber wohl auch gut mit nur 8 auskommt. Allerdings hab ich irgendwie noch nicht ganz den Nutzen der Telefonschaltung erkannt und zweifle ob sie vier weiteren Tasten vorzuziehen wäre?
    Jein - wenn man die 4 Tasten opfert - erhält man halt auch noch die Option mit den verbleibenden Tasten den PC einzuschalten... - und gleich beim Start von Windows was hübsches zu machen in Abhängigkeit vom Knopf welcher zum einschalten Verwendet wurde ... ne geile idee kommt mir gerade ... ich schalte den PC mit dem Play Knopf ein - und stecke noch bevor Windows da ist ne DVD ins Laufwerk -- und Windows fängt gleich nach dem Start damit an die DVD abzuspielen:


    Die Telefonschaltung welche STSC anspricht - wurde mal in der C't vorgestellt und dient dazu den PC via Telefonanruf einzuschalten - im wesentlichen besteht die Schaltung aus nem Optokoppler und ein paar Z-Dioden ... und wird direkt an die Telefonleitung angeklemmt - sobald auf dieser "Virtuelle Aparat" klingelt soll der PC starten ...


    André

  10. #39
    Benutzerbild von Gollum

    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    68
    Zitat Zitat von AndreWeber
    Jein - wenn man die 4 Tasten opfert - erhält man halt auch noch die Option mit den verbleibenden Tasten den PC einzuschalten... - und gleich beim Start von Windows was hübsches zu machen in Abhängigkeit vom Knopf welcher zum einschalten Verwendet wurde ... ne geile idee kommt mir gerade ... ich schalte den PC mit dem Play Knopf ein - und stecke noch bevor Windows da ist ne DVD ins Laufwerk -- und Windows fängt gleich nach dem Start damit an die DVD abzuspielen:


    Die Telefonschaltung welche STSC anspricht - wurde mal in der C't vorgestellt und dient dazu den PC via Telefonanruf einzuschalten - im wesentlichen besteht die Schaltung aus nem Optokoppler und ein paar Z-Dioden ... und wird direkt an die Telefonleitung angeklemmt - sobald auf dieser "Virtuelle Aparat" klingelt soll der PC starten...


    André
    Hmm ok, das ist natürlich dann schon ganz interessant. Könnt ich mir durchaus vorstellen so ein Knopf für Instant DVD oder Instant Music. Also von der Idee hast du mich überzeugt Mit so einer Funktion kommt der HTPC dem Standalone DVD Player näher - Ein Knopfdruck und der Rest geht automatisch...

    Die Funktion, den PC per Telefon einzuschalten halt ich irgendwie für ziemlich unnütz, aber vielleicht liegt das daran, dass ich mit meinem eh nichts aufnehmen will... Glaube nicht, dass man das direkt auf Platine mit draufbauen sollte...

  11. #40
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    Zitat Zitat von Gollum
    Die Funktion, den PC per Telefon einzuschalten halt ich irgendwie für ziemlich unnütz, aber vielleicht liegt das daran, dass ich mit meinem eh nichts aufnehmen will... Glaube nicht, dass man das direkt auf Platine mit draufbauen sollte...
    Gut immerhin eine Meinung? und wo bleibt diese vom Rest - in dieser Demokratie?
    - obwohl die Integration relativ lose wäre - ich würde nur die Bauteile auf der Platine vorsehen - man muss sie ja nicht einlöten - und hat dann ja alle 8 Taster so zur Verfügung... andernfalls halt nur 7 Taster oder 6 Taster wenn wir das "Telefonzeug" doppelt auslegen...

    André

Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. YARD und MS Tech MC-1200 mit USB Empfänger
    Von IcePick im Forum Y.A.R.D. Entwicklerforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 15:08
  2. Fragen bzgl. Ruwido-Tastatur
    Von theomega im Forum Fernbedienung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 21:35
  3. Verbesserungsideen und andere ausgefallene Wünsche :D
    Von Fuchks im Forum Board/Forum - Support
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.12.2004, 20:56
  4. fragen bzgl. dvb-c, mpeg2 und aufnahme
    Von footsucker im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.09.2003, 19:22