Umfrageergebnis anzeigen: Welche Wünsche habt ihr noch bzgl. YARD?

Teilnehmer
33. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • IO-Platine mit 8 x Gleichspannungsausgängen (Kleinspannung Einbau in PC)

    2 6,06%
  • IO-Platine mit 8 x Relais (Kleinspannung Einbau in PC)

    6 18,18%
  • IO-Platine mit 8 x Relais & eigenem Netzteil für externen 220V Einsatz

    8 24,24%
  • Tasterplatine mit bis zu 8-Tasten für Instant-Recording / Navigation o.ä.

    21 63,64%
  • Elektronischer 220V Dimmer für Raumbeleuchtung

    9 27,27%
  • LCD (Alphanumerisches mit Standardkontroller HD.....) anschließbar

    18 54,55%
  • und was euch noch so einfällt

    2 6,06%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 128

Wünsche bzgl. YARD Empfänger

Erstellt von Phoenix, 17.10.2005, 14:09 Uhr · 127 Antworten · 17.299 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    Zitat Zitat von Bitmonster
    Na ja, bevor ich mich fusselig schreibe:
    http://www-user.tu-chemnitz.de/~heha...stenmatrix.htm
    Danke - das ist ja ne gute Aufstellung jetzt kann ja nichts mehr schiefgehen *g* bei mir machts halt auch nicht immer klick bis ich was kapier aber zum Glück gibts ja Leute die wissen wo etwas steht

    Danke

    André

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von Gollum

    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    68
    Zitat Zitat von AndreWeber
    Mal zwei Fragen hat jemand vor die Kombination aus LCD und Tastenanschluss gleichzeitig zu benutzen? Hätte da ne Idee wie man das mit einer Platine lösen könnte? was natürlich am Ende billiger wäre als der Einsatz von zwei Platinen ... das ganze hätte dann sogar 12 Tasten zur Verfügung -- allerdings leider mit dem "Nachteil" das diese Konstruktion nicht in der Lage wäre zu erkennen wenn mehrere Tasten gleichzeitig gedrückt wären - da die Tasten in einer Matrix betrieben werden - können nur eine bestimmte Anzahl gleichzeitig gedrückter Tasten gehandelt werden...

    Wäre das Ok?

    Die gleiche Platine läßt sich auch ohne Display betreiben - als reine Tastaturplatine.

    André
    Hallo André,

    also ich finde, das hört sich sehr gut an und bin schon äußerst gespannt... (bzw kanns kaum erwarten... )

    Weiter so!

    Mfg
    Julian

  4. #23
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    So jetzt hab ich mich doch glatt einige Woche in den Bastelraum verzogen,
    dafür kann ich euch aber schonmal etwas zeigen ... im Bildern natürlich ...
    Ich habe das Projekt Tastatur und LCD in einem vereint. - man kann je nach
    Konfiguration /Bestückung die aktiven Teile wählen ...

    - Die Features werden sein?
    für den LCD Teil
    * Unterstützung von HD44xxx LCD (2x16, 2x20, 2x24, 2x40, 4x20, 4x27, 4x40 etc...)
    * Userdefined Chars - inkl. Ablage eines Default im EEPROM des PIC
    * Steuerung der Hintergrundbeleuchtung über den PIC ... via
    Software vom PC aus ... oder automatisch über Messung der Umgebungs-
    helligkeit - die Helligkeit wird dabei mit einer Auflösung von 6-bit gemessen
    (daran arbeite ich noch) - die Kurven zur Abbildung auf die
    Hintergrundbeleuchtung des LCD's sind im EEprom gespeichert und können
    vom PC aus geändert werden...
    * Display Zugriff über ActiveX Api von YARD -- und JaLcd's via Plugin

    für die Tastatur
    * Keypad Matrix von 2x4 oder 3x4 vorgesehen, alle Tasten können
    gleichzeitig gedrückt werden...*g*, die Clientsoftware setzt die Key Ups
    und Downs in ensprechende Events für Girder und EventGhost um
    - für jede Taste lässt sich getrennt konfigurieren - ob sie Up / Down
    Events und Repeats erzeugen soll - (inkl. Abstand in ms zwischen den
    Repeats)
    * im µC kann für einzelne Tasten auch konfiguriert werden, daß diese keine
    Ereignisse erzeugen.









    André

  5. #24
    Alf
    Benutzerbild von Alf

    Registriert seit
    06.06.2004
    Beiträge
    119

    Daumen hoch

    Hi André!

    Kaum liest man mal drei Wochen nichts von dir, schon lässt du hier wieder so eine feine Bombe platzen!
    Glückwunsch, zu diesem absolut genialen Teil!!!

    Ich hoffe ja immer noch auf eine Unterstützung von Grafik-LCDs..... irgendwann..... vielleicht.....

    Auf jeden Fall erstklassige Arbeit!

    Viele Grüße,
    Alf

  6. #25
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    Hallo,

    ich hab mal ne Frage - wenn ihr die Wahl hättet Definitionen von 8-Zeichen im EEprom oder erweiterte Anzeige vom Datum mit Monatskürzel und Tageskürzel was wäre euch lieber?

    Damit ich das Datum so:

    Mo., 18.09.2006
    oder
    Mo., 18. Sep. 2006
    statt nur
    18.09.2006
    anzeigen könnte?

    die Vollständig ausgeschriebenen Namen krieg ich nicht mehr ins EEprom
    die Abkürzungen während gerade so noch drinn ... wenn ich auf einen benutzerdefinierten Character verzichte...

    Oder wollt ihr es ganz anders?

    André

  7. #26
    Benutzerbild von Gollum

    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    68
    Also ich finde die Angabe mit dem Wochentag recht praktisch. Wirkt auch irgendwie edler.. Monatsname muss nicht unbedingt sein...
    Zitat Zitat von AndreWeber
    Hallo,

    ich hab mal ne Frage - wenn ihr die Wahl hättet Definitionen von 8-Zeichen im EEprom oder erweiterte Anzeige vom Datum mit Monatskürzel und Tageskürzel was wäre euch lieber?

    Damit ich das Datum so:

    Mo., 18.09.2006
    oder
    Mo., 18. Sep. 2006
    statt nur
    18.09.2006
    anzeigen könnte?

    die Vollständig ausgeschriebenen Namen krieg ich nicht mehr ins EEprom
    die Abkürzungen während gerade so noch drinn ... wenn ich auf einen benutzerdefinierten Character verzichte...

    Oder wollt ihr es ganz anders?

    André

  8. #27
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    Hallo,

    so habs mal eingebaut - jetzt kann man einstellen ob man den Wochentag
    als Abkürzung vor dem Datum haben möchte oder nicht ... dann sieht es so
    aus:
    brauchen wir das Komma oder schreiben wir lieber Fr. oder bloss Fr?
    (im eeprom hab ich 3-byte für jeden Wochentag reservert, also würden
    rein theoretisch auch die aus dem englischen Sprachraum stammenden
    Mon, Tue, Wed, Thu, Fri, Sat, Sun reinpassen...)



    Jetzt will ich evtl. einbauen das man die Sekunden abschalten kann, und das die ":" in der Uhrzeit dann im Sekundentakt blinken...


    André

  9. #28
    Benutzerbild von Gollum

    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    68
    Ich denk ohne das Komma isses besser. Und die Uhr ohne Sekunden aber mit blinkendem Doppelpunkt find ich auch gut. Weiter so!

  10. #29
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    Ok. da bin ich wieder:
    STSC möchte gerne auch den PC via Handy oder Telefon anschalten können - so ähnlich wie es mal in der C't beschrieben war - aber der Hagen an der Sache er möchte dann auch von YARD wissen - ob das Einschalten vie Telefon erfolgte ... da ich in der Hauptfirmware von YARD keinen Speicher mehr für sowas frei habe und auch keine IO-Pins....

    Würde ich folgende Idee in die Runde werfen... ich versuche das mit in die Zusatzplatine einzubauen ... das würde dann folgende Änderungen an der bisher geplanten Variante bedeuten:
    • Statt 12 freie Tasten fürs Bedienteil - wären es nur 8
    • dann hätte ich wieder einen Pin Frei um damit nen Optokoppler für Power ON zu treiben...
    • jetzt könnte man sogar die Schaltung so konfigurieren - das jede der 8 Tasten den HTPC einschalten könnte ... und man nach dem Boot auslesen kann mit welcher Taste der HTPC eingeschaltet wurde...
    --> Statt ner Taste denke ich könnte man auch die C't Telefonschaltung anschließen? -

    Vorteile dadurch
    • wenn man den PC mit der Record Taste am Gehäuse einschaltet - könnte gleich via Autostart das Aufnahmeprogramm gestartet werden, sobald der HTPC gebootet hat? oder so ...
    • eingehene Telefonanrufe - würden auf Wunsch als Girder / MiriServer oder Eventghost Event zur Verfügung stehen - was man auch damit tun mag...
    Nachteil dadurch
    • nur 8 statt --> 12 Taster
    • evtl. größere Leiterplatte - aber da ich noch keine Entworfen habe ist das kein Problem

    André

  11. #30
    Benutzerbild von STSC

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    1.220
    Ich bräucht zwar jetzt nicht unbedingt eine LCD Ansteuerung, aber wieviele PINs würde man benötigen, um ein Display anzusteuern? Ich denke, dass man das Aufsatz Modul schon dafür vorbereiten sollte.

    Dass mit den Tasten ist ja so eine Sache. Wieviel benötigt man davon? Ich denke nicht, dass die meisten Leute zu ihrem HTPC hinrennen, sondern eher die Fernbedienung verwenden.
    Also sollte man sich auf die wichtigsten beschränken, wie:
    - Play/Pause Taster
    - Stop Taster
    - Reverse Taster
    - Forward Taster

Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. YARD und MS Tech MC-1200 mit USB Empfänger
    Von IcePick im Forum Y.A.R.D. Entwicklerforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 15:08
  2. Fragen bzgl. Ruwido-Tastatur
    Von theomega im Forum Fernbedienung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 21:35
  3. Verbesserungsideen und andere ausgefallene Wünsche :D
    Von Fuchks im Forum Board/Forum - Support
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.12.2004, 20:56
  4. fragen bzgl. dvb-c, mpeg2 und aufnahme
    Von footsucker im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.09.2003, 19:22