Umfrageergebnis anzeigen: Welche Wünsche habt ihr noch bzgl. YARD?

Teilnehmer
33. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • IO-Platine mit 8 x Gleichspannungsausgängen (Kleinspannung Einbau in PC)

    2 6,06%
  • IO-Platine mit 8 x Relais (Kleinspannung Einbau in PC)

    6 18,18%
  • IO-Platine mit 8 x Relais & eigenem Netzteil für externen 220V Einsatz

    8 24,24%
  • Tasterplatine mit bis zu 8-Tasten für Instant-Recording / Navigation o.ä.

    21 63,64%
  • Elektronischer 220V Dimmer für Raumbeleuchtung

    9 27,27%
  • LCD (Alphanumerisches mit Standardkontroller HD.....) anschließbar

    18 54,55%
  • und was euch noch so einfällt

    2 6,06%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 128

Wünsche bzgl. YARD Empfänger

Erstellt von Phoenix, 17.10.2005, 14:09 Uhr · 127 Antworten · 17.104 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    Zitat Zitat von Cepeu
    Yep.

    Der HTPC und der DVD Spieler dürften nicht gleichzeitig angeschloßen sein aber wenn man den das DVD Laufwerk sowohl für den DVD Player als auch den HTPC nutzen könnte dann könnte man sich die "instant on" funktionalität des DVD Players und seinen geringeren Stromverbrauch zu nutze machen.

    CePeU
    Ist mir schon klar - nur müßte man jetzt einen Umschalter bauen der das IDE Kabel vom DVD-ROM mit PC oder Player verbindet und das ist nicht ganz ohne - man darf dabei keines falls die Signale verzerren o.ä. d.h. über Logic IC's wird das nichts - bei Heise gabs da mal ein Projekt - war aber ganz schön viel Aufwand die haben da selber 24 polige Relais gebaut aus Reedkontakten ... ein weiteres Problem dürfte sein - kann man sicher sein dass die DVD-Laufwerke in den Standalone Player kombatibel zu normaler PC Hardware sind (speziell die Firmware?)

    André

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    Mal zwei Fragen hat jemand vor die Kombination aus LCD und Tastenanschluss gleichzeitig zu benutzen? Hätte da ne Idee wie man das mit einer Platine lösen könnte? was natürlich am Ende billiger wäre als der Einsatz von zwei Platinen ... das ganze hätte dann sogar 12 Tasten zur Verfügung -- allerdings leider mit dem "Nachteil" das diese Konstruktion nicht in der Lage wäre zu erkennen wenn mehrere Tasten gleichzeitig gedrückt wären - da die Tasten in einer Matrix betrieben werden - können nur eine bestimmte Anzahl gleichzeitig gedrückter Tasten gehandelt werden...

    Wäre das Ok?

    Die gleiche Platine läßt sich auch ohne Display betreiben - als reine Tastaturplatine.

    André

  4. #13
    Benutzerbild von Bitmonster

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    191
    Zitat Zitat von AndreWeber
    ... das ganze hätte dann sogar 12 Tasten zur Verfügung -- allerdings leider mit dem "Nachteil" das diese Konstruktion nicht in der Lage wäre zu erkennen wenn mehrere Tasten gleichzeitig gedrückt wären - da die Tasten in einer Matrix betrieben werden - können nur eine bestimmte Anzahl gleichzeitig gedrückter Tasten gehandelt werden...
    Wenn du jeden Taster mit einer Diode "abschottest" kannst du auch bei einer Matrix gleichzeitig gedrückte Tasten erkennen.

  5. #14
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    Zitat Zitat von Bitmonster
    Wenn du jeden Taster mit einer Diode "abschottest" kannst du auch bei einer Matrix gleichzeitig gedrückte Tasten erkennen.
    Hi,

    mmh du hast recht - werd mir die Schaltung nochmal anschauen - ob sich das mit meiner Idee verträgt - da ich die Ausgänge des PIC doppelt benutze einerseits zum ansteuern des LCD und für die Matrixtastatur... um wechselenden Betrieb - als Basis hab ich mal wieder bei Sprut "geklaut" nur das ich nen anderen PIC(ich hab das böse Wort wieder verwendet) verwenden werden als er ... http://www.sprut.de/electronic/pic/p...d/tastlcd.html
    mmh ... wenn ich mir das Recht anschaue kann ich auch ohne Dioden jede Taste einzeln erkennt muss nur das Abtastprogramm ändern - so das je Zeilen Spaltenkombination für sich ausgewertet wird...?

    Muss nächste Woche/ diese Woche auf Lochrasterplatte mal anfangen nen Prototyp zusammenzulöten auf dem ich das Programm dann entwickle ... muss mir nur noch ne I2C tauglichen Bootloader fabrizieren - um den Self-Flashbaren PIC auch ausnutzen zu können ...

    André

  6. #15
    Benutzerbild von Bitmonster

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    191
    Zitat Zitat von AndreWeber
    ... wenn ich mir das Recht anschaue kann ich auch ohne Dioden jede Taste einzeln erkennt muss nur das Abtastprogramm ändern - so das je Zeilen Spaltenkombination für sich ausgewertet wird...?
    Nein, das geht nicht. Du musst ja alle Kombinationen ermöglichen und dadurch können sich ohne Dioden "Brücken" über die Spalten bilden, die dann wieder Geister-Keys auf den anderen Zeilen verursachen. Beispiel:
    PHP-Code:
    .  A B
       
    | |
    -+-o-
       | |
    -o-o
    Die "o" sollen gedrückte Taster darstellen. Ohne Dioden gibt es eine Verbindung zwischen A1 die du nicht abfangen kannst. Altes Spiel. Gibt auch Taster mit eingebauten Dioden deshalb.

  7. #16
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    mmh - passiert das auch wenn ich sagen wir mal ich nehme A und B als Eingang von meinem µC - und 1 und 2 definiere ich als Ausgang ... wenn ich jetzt auf Leitung 1 einen Highpegel ausgebe bekomme ich in deinem Fall
    für
    * A ne 0 eingelesen
    * B ne 1 eingelesen

    dann schalte ich Ausgang 1 auf Low und Ausgang 2 auf High und lese wieder
    A und B ein ...
    * A ne 1 eingelesen
    * B ne 1 eingelesen

    Also brauch ich die Diode doch eigentlich net oder? ist meine Logik so falsch?

    André


    Zitat Zitat von Bitmonster
    Nein, das geht nicht. Du musst ja alle Kombinationen ermöglichen und dadurch können sich ohne Dioden "Brücken" über die Spalten bilden, die dann wieder Geister-Keys auf den anderen Zeilen verursachen. Beispiel:
    PHP-Code:
    A B
    | |
    -+-o-
    | |
    -o-o
    Die "o" sollen gedrückte Taster darstellen. Ohne Dioden gibt es eine Verbindung zwischen A1 die du nicht abfangen kannst. Altes Spiel. Gibt auch Taster mit eingebauten Dioden deshalb.

  8. #17
    Benutzerbild von Bitmonster

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    191
    Ja, deine Annahme ist falsch. Das Signal auf Leitung 1 geht über B1, B2 und A2 wieder auf den Eingang A. Somit wird A1 als gedrückt (fehl)erkannt.

  9. #18
    Benutzerbild von Bitmonster

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    191
    Wenn du gleichzeitig Leitung 1 auf High setzt und Leitung 2 auf Low, dann hast du sogar einen perfekten Kurzschluß. [schmokel]. Also wenn schon dann auf alle nicht gerade abzutastenden Leitungen Hochimpedanz setzen.

  10. #19
    Benutzerbild von Bitmonster

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    191
    Na ja, bevor ich mich fusselig schreibe:
    http://www-user.tu-chemnitz.de/~heha...stenmatrix.htm

  11. #20
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    Ich glaube ich sollte mir die Pläne von Sprut nochmal bei Tageslicht beschauen - wenn ich wieder klar denken kann - Sprut hat ja nicht umsonst Widerstände in den Leitungen ... die sollen sicherlich dem Kurzschluss entgegen wirken...
    das mit den Dioden hab ich auch schon gesehen - bei anderen Matrixtastaturen - also ist das sicherlich so richtig ... hab ja erst gerade mit dem überdenken angefangen wie ich das organisieren will bisher exisitiert ja noch kein Schaltplan nur die Idee ist schon da... naja bis Weihnachten wird schon was gehen denke ich ... *g*

    André

Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. YARD und MS Tech MC-1200 mit USB Empfänger
    Von IcePick im Forum Y.A.R.D. Entwicklerforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 15:08
  2. Fragen bzgl. Ruwido-Tastatur
    Von theomega im Forum Fernbedienung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 21:35
  3. Verbesserungsideen und andere ausgefallene Wünsche :D
    Von Fuchks im Forum Board/Forum - Support
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.12.2004, 20:56
  4. fragen bzgl. dvb-c, mpeg2 und aufnahme
    Von footsucker im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.09.2003, 19:22