Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Will nen yard! :)

Erstellt von Ownnemesis, 30.04.2009, 16:35 Uhr · 4 Antworten · 1.516 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Ownnemesis

    Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    458

    Will nen yard! :)

    Gibt es den hier eigendlich fertig zu kaufen oder nur die platine und man muss selber den lötkolben schwingen?

    wie bekommt man raus ob man typ5 oder 9 braucht?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Dracul

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    2
    Ich denke ums selber Löten kommst du nicht herum, ich will mir auch einen YARD bauen. Wird dann das erstemal richtig löten.

    So wie ich Typ5 und Typ9 kenne ist das lediglich die Belegung des Com Ports. Manche Motherboards haben an Pin5 GND(Masse) und manche an Pin9. Daher muss man wissen wie der eigene Comport tickt. Entweder steht das in der Anleitung oder man misst mit einem MultiMeter durch.

    Ich hoffe ich erzähle hier keinen Mist.

  4. #3
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    nö nö ist schon richtig - genau so definiert sich das mit Typ5 und Typ9 - das Layout der Platine ist dann so angepasst das man eine simple 1:1 Verbindung zwischen YARD und Mainboard verwenden kann - mehr steckt da nicht dahinter.

    André

    PS.: - der hier gerade wieder frische YARD Platinen zu liegen hat - *g*

  5. #4
    Benutzerbild von Dracul

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    2
    Wenn das so ist muss ich mich nur am Löten und nicht am Ätzen versuchen

    Ich bräuchte ne Slot Version, Typ 5, weil ich 1 den externen Com Port benutzen muss und 2 noch andere Geräte per IR steuern will. Wenn man mir sagt das Bohren einfach ist mache ich das selber. Standbohrmaschine/Dremel sind vorhanden.

    Rest per PN ?

  6. #5
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    Slotversionen habe ich leider keine gemacht - dafür ist die Anzahl der Nachfragen dafür zu gering - bzw. zu selten - evtl. hilft auch ne andere Variante?

    Bohren ist relativ einfach - nur sollte es ne Bohrmaschine mit Ständer sein, weil freihändisch wird das ziemlich schwierig - und man sollte recht genau arbeiten - speziell bei den Stiftleisten etc. da sind die Toleranzen sehr klein - und nicht zu vergessen die richtigen Bohrerdurchmesser müssen vorhanden sein.
    - also wenigsten einmal 0,9mm, 1,5mm und 2mm -
    (besser noch natürlich das ganze Programm 0,6 / 0,8 / 0,9 / 1,1mm / 1,5mm und 1,7mm, damit kannst du alle Bohrungen exakt so wie gedacht Bohren) Bei größeren Durchmessern besteht halt immer die Gefahr das vom Lötauge zu wenig übrigbleibt und es dann beim Löten Schwierigkeiten gibt.)

    kannst mich gerne per PM kontaktieren - um evtl. weitere Fragen zu klären, für allgemeine Sache kannste aber auch nen eigenen Thread aufmachen, sofern es für andere auch Interessant sein könnte.

    André

Ähnliche Themen

  1. YARD-Usb (Bestellung)
    Von Civicoid im Forum Y.A.R.D. Entwicklerforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 07:52
  2. Yard Uhr stellen
    Von enzym im Forum Y.A.R.D. Entwicklerforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 23:32
  3. YARD bauen
    Von Romep im Forum Y.A.R.D. Entwicklerforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 07:21
  4. Dimmersteuerung via YARD
    Von ronja.schmid im Forum Y.A.R.D. Entwicklerforum
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.03.2006, 21:27