Seite 11 von 37 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 363

Wie alles Anfing: Neuer IR Empfänger, mit Power On, Timer, Power Off, I2C Bus etc...

Erstellt von AndreWeber, 02.08.2005, 18:57 Uhr · 362 Antworten · 45.063 Aufrufe

  1. #101
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    Zitat Zitat von Phoenix
    Das 130er aktive Case von hewlett... siehe hier http://forum.htpc-news.de/showthread.php?t=6168
    Nö bisher plane ich keine Erweiterung einzubauen...
    Jo also doch Slotversion.. ist mir lieber, ob nun da nen kabel hinten zwischen zwei anschlüssen ist oder net.. egaal
    @Phoenix
    Ich glaube der Begriff Erweiterung war ungünstige gewählt - ich wollte
    wissen wo du YARD einbauen willst - ob du dafür einen Slot opfern
    wolltest oder ihn irgendwie über der ATX Blende reinbasteln wolltest.
    Das Gehäuse sieht übrigends Edel aus - zwar nicht gerade "billig" aber
    saubere Sache ist das ... *Neidischguck* (da sieht ja mein C137
    billiger aus - obwohl es das auch nicht war...) -- Ob mir der Nette
    Herr für mein C137 ne neue Frontplatte aus ALU machen kann?
    (ohne die blöde Aussparung für das SLIMline Laufwerk, und den Schlitz
    für den Cardreader??


    @Alle anderen
    Habe gerade mit Segor (in Berlin telefoniert) dort kann ich WOL Kabel
    bekommen - sowie Kabel mit den 3-Poligen Buchsen welche z.B. für den
    Anschluss (Länge ca. 50 cm)

    * IR-Empfänger (intern) verwendet kann
    für Slot & Standardversion

    * I2C-Bus (als Stiftleiste nur bei Standardversion)

    * Anschluss des freien IO-Ports (Standardversion)

    auch 2-polige Kabel mit Buchsen
    * z.b. zum Verlegen des IR-Led Anschlusses an die Rückseite des PC
    bei der Standardversion

    * oder um z.B. Kabel herzustellen - für die Verbindung von
    YARD mit dem Powerswitchconnector (dafür braucht
    es dann aber zwei Kabel die an den offenen Enden
    zusammengelötet werden müssen.)

    * oder um YARD aus einer alternativen Stromquelle - außer WOL
    zu versorgen z.B. durch direktes anzapfen der Standbyleitung
    des Netzteils.
    ---------------------------
    * für die Slotversion - kann ich dort auch Strombuchsen für die kleineren
    3,5" Stromstecker bekommen -> würde ich schon fast empfehlen -
    da die 5,25 Anschlüssel sehr viel Platz wegnehmen und man u.u. auch
    sehr nah an benachbarte Steckkarten heran kommen.
    (daher werde ich bei Slotversion - defaultmäßig diese mitliefern
    - die 5,25" variante nur auf Anfrage)
    ---------------------------


    Standardmäßig verbaue ich auf der Platine nur 2,54mm Raster Stiftleisten
    als Anschlusspins - wer z.B. die Standbystromversorung via WOL Kabel
    machen will - sollte mir das noch mitteilen - damit ich die passende 2,0 mm
    Stifleiste auf der Leiterplatte verewige *g*


    André


    (Segor verzeiht mir das ich eure Bilder hier direkt verlinkt habe *g*)

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    Passende Stecker ohne Kabel gibts bei Segor auch:

    für 2,54mm Raster
    2-Polig: 0,20 EUR
    3-Polig: 0,30 EUR

    für 2,00mm Raster (WOL)!
    3-Polig: 0,30 EUR

    Kabel mit passendem Stecker und offenem Ende
    jeweils ca. 50cm lang

    für 2,00mm Raster
    3-Polig z.B. für WOL
    (siehe auch http://www.segor.de/bilder/00003cec.jpg)
    pro Stück: 1,50 EUR

    für 2,54mm Raster
    2-polig - für IR-LED, Stromversorgung o.ä.
    (siehe auch http://www.segor.de/bilder/00003f73.jpg)
    pro Stück: 1,00 EUR

    3-Polig - für IR-Empfänger, I2C oder IO-Port
    (siehe auch http://www.segor.de/bilder/00003f88.jpg)
    pro Stück: 1,20 EUR

    (mußte den Preis leider anpassen - da ich ja die Versandkosten
    für Segor auch umlegen muss. Ich denke mal für den Preis
    kann ich die noch extra bestellen - wenn sich ein paar
    Interessierte finden)

    André

  4. #103
    Benutzerbild von Cepeu

    Registriert seit
    16.02.2004
    Beiträge
    292
    Also die Stromversorgung der (Slot) Platine über 3,5 Stromstecker wäre mir auch lieber. Die dicken 5,25er sind doch recht unhandlich und gehen auch immer schwer ab.

    Wenn ich die Platine im Standby per WOL versorge wird der Rechner dann auch per WOL geweckt ?

  5. #104
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    Zitat Zitat von Cepeu
    Also die Stromversorgung der (Slot) Platine über 3,5 Stromstecker wäre mir auch lieber. Die dicken 5,25er sind doch recht unhandlich und gehen auch immer schwer ab.

    Wenn ich die Platine im Standby per WOL versorge wird der Rechner dann auch per WOL geweckt ?
    Guten Morgen,

    Zitat Zitat von Cepeu
    Also die Stromversorgung der (Slot) Platine über 3,5 Stromstecker wäre mir auch lieber. Die dicken 5,25er sind doch recht unhandlich und gehen auch immer schwer ab.
    Bei der Slotversion - werde ich standardmäßig die 3,5" Stromverbinder
    mitliefern - die großen nur auf Wunsch.
    (auf den Fotos in der Gallerie ist der Stromverbinder noch direkt zum
    Rand hin gerichtet - mittlerweile habe den verbinder um 90° gedreht
    so das der Stecker von Hinten an die Platine geführt werden kann
    und nicht mehr über die Leiterplatte hinaussteht.)

    Bei der Standardversion werde ich Standardmäßig den 5,25" Anschluss
    mitliefern. (Dort überlege ich noch ob ich es hinbekomme - ne 3,5" Anschluss
    stehend dazwischen zu quetschen - liegend gibt das Layout nicht mehr her)

    Wenn ich die Platine im Standby per WOL versorge wird der Rechner dann auch per WOL geweckt ?
    Wenn die Stromversorung über WOL machst hat das erstmal nicht
    mit dem Einschalten zu tun - das kannst du dann wahlweise via WOL
    oder "Powertasteemulation" tun. Für WOL muss nur ein zusätzlicher Jumper
    gesteckt werden, um die Funktion zu aktivieren.
    (allerdings ist damit kein Ausschalten via FB möglich)


    André

    PS.: für dein Nokia hab ich mittlerweile in der Firmware
    noch den RC-MM Transmitter und den ITT-Transmitter
    untergebracht - damit dürften alle Nokia Varianten
    abgedeckt sein. Damit ist aber dann der Programmspeicher
    des PIC zu 95% voll - viel kann ich da nicht mehr drin
    machen)

  6. #105
    Benutzerbild von Cepeu

    Registriert seit
    16.02.2004
    Beiträge
    292
    Grins - ja war ein biserl früher als sonst

    Aber manchmal muss man halt Arbeiten

    Wenn das wekcne über WOL geht dann sollte das runterfahren kein Problem sein da man das ja per FB durch das Betriebsystem einleiten kann. Ist mir ehrlich gesagt auch irgendwie lieber als den Knopf zu "drücken"

    Das erspart mir auch das Löten am Power Knopf.

    Also ich bin für +1 Euro und Rastermaß 2 für den WOL + Kabel (die sind schon bekloppt dafür schon wieder andere Stecker gewählt zu haben).

    PS:
    Danke das finde ich echt toll das du dich so darum bemüht hast. Wenn es noch mehr extra Wünsche werden schätze ich musst du noch irgendeinen extra Speicherbaustein + Controller logik dranflanschen *grins*. Projekt Yard2......

  7. #106
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    Das Runterfahren kann man schon via OS machen - nur halt das "harte"
    ausschalten nicht - das braucht mein HTPC ab und zu mal - wenn er
    wieder den Kaltstart vergeigt - hat :-) -- da ists doch ganz praktisch
    wenn man ihm bequem aus der ferne - mit der "grossen keule" ausschalten
    kann
    (WOL - ist dafür leider nicht gedacht)

    Zitat Zitat von Cepeu
    Das erspart mir auch das Löten am Power Knopf.
    Löten am Powerknopf ist eigentlich nicht erforderlich - da alles über Steckverbindungen gemacht werden kann. (ein passendes Kabel plane
    ich beizulegen - was an beiden enden den gleichen Stecker (im 2,54mm Raster) hat.
    Muss erstmal sehen - wie billig ich die Stecker von Segor bekommen kann - sollte das "Centkram" sein - packe ich wenigstens die Stecker noch dazu
    - die fertigen Kabel von Segor halte ich für zu teuer.

    @ALL!
    Daher muss ich nochmal in die Runde fragen - wer welche Kabel
    benötigt. (Ich mache mal ein paar Bilder von den Möglichkeiten dann
    könnt ihr ja mal nen Blick drauf werfen)
    Bisher hab ich 8 Verkabelungsvarianten hier auf meinen Zettel gemalt
    mal sehen was ich an Material im Lager finde um von jeder Variante ein
    Sample zu bauen.


    Danke das finde ich echt toll das du dich so darum bemüht hast. Wenn es noch mehr extra Wünsche werden schätze ich musst du noch irgendeinen extra Speicherbaustein + Controller logik dranflanschen *grins*. Projekt Yard2......
    Sollte ich irgendwann wirklich mal einen Yard2 bauen - dann werd ich nen
    PIC verwenden - der seinen Programmspeicher selber flashen kann -
    das macht für Euch das Handling einfacher bei Firmwareupdates und natürlich
    mehr Pins's mitbringt für nützliche Sachen wie LCD-Display :-) etc.

    Was mir auch noch im Kopf rumgeistert ist die Idee den 16F648 zu organisieren der hab 4kb Programmspeicher - und ist Pinkombatibel zum
    16f628 nur leider hat den weder Reichelt noch Conrad im Angebot...
    Damit könnte man die aktuelle Hardware behalten und noch mehr
    Dekodierer & Kodierer für IR-Protokolle unterbringen.

    Ein LCD werde ich auch versuchen an den aktuellen YARD anzutüteln
    - hab dafür hier schon nen PIC zu liegen - der als I2C Slave funktionieren
    kann - der sollte dann aus der übermittelten Zeit in Sekunden - ne Uhr aufs
    LCD zaubern - wenn der PC aus ist :-) *g* Nur weiss ich noch nicht
    so recht - ob das häufige übertragen von I2C Daten dann dazu führt
    daß die IR-Empfangseigentschaften darunter leiden. Da ja kein
    Multithreading im PIC - entweder IR-Dekodieren oder I2C senden ...
    und leider nicht beides.


    André

  8. #107
    Benutzerbild von Fuchks

    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    4.789
    Du bist ja richtig engagiert, super!
    IR-Dekodieren kann man ja über Interrupts machen, die Prio haben, I2C kann ja auch mal ein paar ms warten...

  9. #108
    Benutzerbild von wittus

    Registriert seit
    12.04.2004
    Beiträge
    106
    Ich komm' zwar langsam nicht mehr mit, hört sich aber alles sehr spannend an. Weiter so.

  10. #109
    Benutzerbild von Phoenix

    Registriert seit
    19.05.2004
    Beiträge
    2.630
    Ganz ehrlich? Ich habe gerade den ganzen Thread nochmal gelesen und bin nach der Hälfte ca. ausgestiegen... Auch bin ich fleißig auf deiner Webseite gesurft (wie du sicher gemerkt hast )
    Also was ich nun sicher weiß: Slotversion mit Kabel zum "andrücken" an vorhandenem Com-port... und das Löten bekomme ich wohl mit deiner genialen Anleitung auch noch hin.. Aber rest?
    Wäre nett wenn wir des nochmal per mail bequatschen könnten (falls das hier net zum Thread gehört)

  11. #110
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    Hallo Fans,

    ich hab mal ne kleine Zusammenstellung der Varianten gemacht - wie man YARD an eine serielle Schnittstelle anschließen kann...

    http://eldo.gotdns.com/yard/seriell.html

    (morgen mach ich das gleiche nochmal für den Stromanschluss)


    Zitat Zitat von Phoenix
    Ganz ehrlich? Ich habe gerade den ganzen Thread nochmal gelesen und bin nach der Hälfte ca. ausgestiegen...
    Soweit bist du gekommen ? (was stand denn ungefährt in der Mitte? - kann jemand mal den ganze Thread in ein PDF umwandeln? vielleicht kann mans ja als Comic oder Buch verkaufen?)

    Zitat Zitat von Phoenix
    Auch bin ich fleißig auf deiner Webseite gesurft (wie du sicher gemerkt
    hast )
    Naja ich hab zwar Protokolle - aber die schau ich eher nach Einbruchsversuchen durch - aber Dank Apache ist da nix mit
    Frontpagextensions *g* Oder hast du ne statische IP der ich folgen könnte?ich werte nur Referer und so ein Zeugs aus...)

    Zitat Zitat von Phoenix
    Also was ich nun sicher weiß: Slotversion mit Kabel zum "andrücken" an vorhandenem Com-port... und das Löten bekomme ich wohl mit deiner genialen Anleitung auch noch hin.. Aber rest?
    Welcher Rest? Das ist doch schon bis dahin eigentlich das wichtigste?


    Zitat Zitat von Phoenix
    Wäre nett wenn wir des nochmal per mail bequatschen könnten (falls das hier net zum Thread gehört)
    Kannst mir ja gerne mal ne Mail schreiben - Tagsüber wenn ich noch klar
    denken kann - langsam fällt mir das nämlich schwer! *g* Hab ja heute
    nur mal wieder 10h im Büro gearbeitet - und in den Bildschirm gestarrt und
    mich übers eigene Programm vom Freitag gewundert *g*
    (arbeite als SW Entwickler in einer Softwarefirma)


    Zitat Zitat von wittus
    Ich komm' zwar langsam nicht mehr mit, hört sich aber alles sehr spannend an. Weiter so.
    Es ist ja keine Schande - es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, wenn du fragen hast - kannst du sie mir ja auch direkt schreiben - wenn ich Zeit habe werde ich sie beantworten - (sofern mir noch dazu Zeit bleibt)

    Zitat Zitat von Fuchks
    Du bist ja richtig engagiert, super!
    IR-Dekodieren kann man ja über Interrupts machen, die Prio haben, I2C kann ja auch mal ein paar ms warten...
    Bin ich immer - meinem Chef manchmal zu sehr - Perfektionismus kann auch ne Krankheit sein ... *g* -- Bei mir gibts im Normalfall keine halben sachen! (ne halbfertige Software ausliefern ist mir ein Graus!! - da hab ich oft schon Termine mit Kunden verlegt - und der Chef ist fast explodiert! *g*)

    Daher hab ich die letzten 3 Tage die Firmware weiter überarbeitet und z.B. zwei neuer Transmitterunterprogramme integriert - zum senden von RC-MM und Nokia ITT - für einen gewissen Herren hier im Forum . Nebenbei hab ich den Common-IR Receiver ein wenig erweitert damit er auch mit Goldstar und vermutlich Denon Remotes klar kommen dürfte. (Hab leider keine Samples solcher FB's hier ;-))
    Grad bin ich noch am überlegen - wie ich vielleicht noch RC6 senden könnte aber mir bleiben nur noch lächerliche 60 Assembler Instruktionen, dann ist der Programmspeicher des PIC endgültig voll!!!

    Dekodierung von IR-via IRQ hatte ich auch schon überlegt, aber da ich noch andere Interrupts laufen habe - hab ich davon erstmal abgesehen - gehen tut's ich weiß - nur der Aufwand für die Dekoderlogik ist schwieriger.


    Und jetzt hab ich für den Einbau der ITT und RC-MM Transmitter nochmal im Client die gesamten Verwaltung für Protokolle umgeschmissen und schreibe sie komplett Objektorientiert neu (d.h. ordentliche Klassenvererbung statt - ehemals Spaghetticode - der nur für eine Transmitterroutine in Hardware gedacht war.)

    Daher bin ich jetzt schon etwas unter Zeitdruck geraten - einerseits möchte ich noch einiges Dokumentieren für euch - anderseits soll die SW von Anfang an gut laufen. Die Firmware sollte möglichst früh schon alles mitbringen was ich später noch vorhabe zu machen - damit nicht zuviele Firmwareupdates anfallen. Da diese leider nicht so einfach zu bewerkstelligen sind, wie ich es mir gewünscht hätte - Ich habs ja leicht mit meinem Sprut5 Brenner - der funktioniert tadelos - ist halt nur ein ziemlicher Aufriss das Teil zu bauen. (Ich hab zwar schon ein Boardlayout für nen abgespeckten Sprut5 angefangen der komplett in einen Druckadapterstecker passen soll - *g* - muss aber erst noch mal Sprut anschreiben - ob ich seine Schaltpläne dafür nehmen darf bevor ich es veröffentliche)

    ---------
    Ich werde dann morgen mal bei Segor ein "paar Pfund" diverse Stecker für 2,54mm Raster bestellen - diese braucht ihr z.B. um die IR-Led an einer Stiftleiste anzustecken, oder um ein Kabel vom Mainboard-Powerswitchconnector - zur YARD Platine herzustellen oder für die Verbindung des IR-Empfängers (TSOP) mit der YARD Platine -> wenn ihr wie ich - alles mit Stiftleisten austattet und die Teile / Kabel nicht direkt einlötet.

    Und auch Stecker im 2,00mm Raster die man an WOL Buchsen anstecken kann.

    Aber dazu morgen mehr, mal sehen wie ich die Bilder Fake ohne passenden Stecker.


    André

Seite 11 von 37 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Booksize mit Power :)
    Von Havokll im Forum HTPC-Projekte
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 12:04
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.10.2006, 22:42
  3. Harmony 885 + USB-Empfänger mit Power On von IR-Shop
    Von Dagobert im Forum Fernbedienung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.12.2005, 18:24
  4. Power DVD als Player?
    Von Dead Eye Flint im Forum myHTPC
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2004, 18:47
  5. Power DVD mit myHTPC
    Von biged im Forum myHTPC
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2003, 16:56