Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Pufferung der Y.A.R.D. Zeit

Erstellt von STSC, 08.07.2006, 17:38 Uhr · 3 Antworten · 984 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von STSC

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    1.220

    Pufferung der Y.A.R.D. Zeit

    Hallo,

    was hättet ihr für Ideen, damit der YARD nicht immer seine Zeit vergisst. Bei mir ist es so, dass ich bei Gewittern immer den PC ausstecke und er somit mal einen Tag stromlos ist.
    Meine Ideen wären:
    - Ein Step-Up Converter wie der LT1073 könnte aus 2 Mignon Batterien die benötigten 5V erzeugen. Nachteil: Kurze Laufzeit
    - Ein externes RTC Modul wie das RTC 72421 könnte die Zeit dem YARD übergeben. Zur Speicherung der Zeit genügt eine kleine Batterie. Anschließbar z.B. an die Taster des KeyLCD. Nachteil: Änderung der Firmware

    Was hättet ihr noch für Ideen. Der YARD dürfte laut unserem YARD-Master AndreWeber ca. 15 mA benötigen und KeyLCD wahrscheinlich deutlich mehr.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    Hallo,

    der gesamte Y.A.R.D. braucht 15mA ich denke mal - wenn wir nur den PIC weiter mit Strom versorgen - also den MAX232 etc. aussen vor lassen - wird es noch weniger - die Einspeisung der Hilfspannung müsste in diesem Fall an Pin3 und Pin2 von JP8 - erfolgen, bedingt durch die Diode D1 würde die Spannung nur dem PIC zufliessen - der Rest der Hardware würde Offline gehen - dürfte kein Problem sein.
    - als Spannung müssten rein rechnerisch 3V gerade noch ausreichen 3,5V sind Ok. (5V braucht es also nicht unbedingt.)
    Dafür wäre auch keine Firmware Änderung notwendig.


    >Ein externes RTC Modul wie das RTC 72421 könnte die Zeit dem YARD übergeben. Zur >Speicherung der Zeit genügt eine kleine Batterie. Anschließbar z.B. an die Taster des >KeyLCD. Nachteil: Änderung der Firmware
    das externe RTC Modul - wird wohl nicht gehen - da im Programmspeicher des PIC beim besten Willen kein Platz mehr ist , um den notwendigen Abgleich zu programmieren... sowas bleibt dann dem Y.A.R.D. 2nd Generation vorbehalten.

    >> ca. 15 mA benötigen und KeyLCD wahrscheinlich deutlich mehr
    genau - aber KeyLcd kann ja ruhig ausgehen - bei einem Stromausfall - das ist ja kein Problem ... wir müssen ja nur den 16F628 bei "Laune" halten. der braucht nur 1 mA - ja ihr lest richtig - der restliche Strom ist vermutlich der Max232 und TSOP? - k.a.
    --> Vielleicht reicht dafür auch schon ein grosses Kondensator? :-)

    André

  4. #3
    Benutzerbild von STSC

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    1.220
    das externe RTC Modul - wird wohl nicht gehen - da im Programmspeicher des PIC beim besten Willen kein Platz mehr ist , um den notwendigen Abgleich zu programmieren... sowas bleibt dann dem Y.A.R.D. 2nd Generation vorbehalten.
    Hmm, wie voll ist denn voll. Es gäbe da noch den DS 1307 (Reichelt 2,30), der hat einen I2C Bus und brächte nur max 500nA. Denke dass die I2C Bus Anbindung schon da sein dürfte. Mit einer kleinen Platine könnte man den direkt auf den YARD setzen und darüber noch das KeyLCD. Evtl. könnte man ja die zweite Alarm Zeit auch rausnehmen.

  5. #4
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    mit voll meine ich wirklich voll d.h. es gehen 2048 instruktionen in den Speicher davon sind 2044 belegt... so mal die Richtung....
    der 2. Alarm alleine bringt keinen Programmspeicher ... da müsste man mehr opfern - als nur so wenig ...

    Nur mal so als Anregung - was nützt es mir wenn die Uhr weiterläuft und somit die perfekte Zeit vorhanden ist - aber kein Strom den PC auch einzuschalten? ... da kann ich nach einem Stromausfall auch einmal durchbooten ... und den Rechner automatisch wieder herunterfahren lassen ... dass macht sogar der Y.A.R.D.s Server automatisch - wenn man es einstellt...:-)

    André


    André

Ähnliche Themen

  1. EPG: Zeit anhängen
    Von Mr. Bean im Forum MediaPortal
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2006, 11:32
  2. zx-81 und konsorten aus vergangener Zeit
    Von Wax im Forum Offtopic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.01.2005, 16:44
  3. plug-in für zeit syncro
    Von elektron im Forum myHTPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.01.2004, 19:29
  4. Zeit aus Videotext einstellen ???
    Von Schrauber im Forum Software generell
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.2003, 15:09