Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

kleine Erweiterungen zum Basteln

Erstellt von AndreWeber, 08.02.2006, 20:17 Uhr · 2 Antworten · 3.367 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446

    kleine Erweiterungen zum Basteln

    Hallo,

    in diesem Thread stelle ich kleine Erweiterungen für Y.A.R.D. vor die man ohne viel Aufwand und grosse Elektronikkenntnisse selbst realisieren kann... die meist nur aus wenigen Bauteilen bestehen - deswegen gibt es dafür von mir auch keine Leiterplattenentwürfe.

    André

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446

    Empfangsanzeige für Fernbedienung

    Diese Schaltung signalisiert ob Y.A.R.D. Infrarotsignale empfängt, d.h. aber nicht das Y.A.R.D. mit den Signalen auch was anfangen kann. Es ist lediglich ein netter optischer Effekt.

    Hier der Schaltplan:



    Was braucht ihr dafür?
    • einen PNP Transistor z.B. BC328-16
    • einen Widerstand mit 33kOhm - 47kOhm
    • einen Widerstand mit 150-220 Ohm (je nachdem wie hell die LED blinken soll, Vorsicht bei sogenannten Low Current LED's muss der Widerstand deutlich größer ausfallen!)
    • ein LED in der gewünschten Farbe

    Kosten: ca. 0,35 EUR (Reichelt)

    Anschliessen an die Y.A.R.D.-Schaltung
    diese Schaltung muss mit +5V versorgt werden - soll die Led auch blinken wenn der PC ausgeschaltet ist - dann müssen die 5V aus der Standbyleitung entnommen werden - das geht am besten vor dem Widerstand R2 (100 ohm) der Leiterplatte. Wenn die LED nur Blinken soll wenn der PC an ist greift ihr die
    +5V am besten vor dem Jumper JP10 ab.
    Warum nicht die +5V direkt am Empfänger IC? ganz einfach dann würde eure LED ziemlich Dunkel leuchten - da noch ein zusätzlicher 100Ohm Widerstand (R2) davorgeschaltet sein würde.
    Masse für die Schaltung könnt ihr eigentlich abgreifen wo ihr wollt - z.B. am Pin 1 vom TSOP.
    Das Steuersignal für den Transistor greift man an Pin 3 des TSOP ab - (das ist der Pin der etwas abseits steht...)

    Pin Belegung des Transistors
    wenn der Transistor mit den Beinchen nach unten und der flachen nach oben Seite vor dir liegt ... hast du von Links nach Rechts: C B E
    an C schließt du wie im Schaltplan zu sehen den Widerstand R3 und LED an, an B den Widerstand R1 und E wird direkt mit +5V verbunden.

    André

  4. #3
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446

    Y.A.R.D. Sendeanzeige

    Wenn Y.A.R.D. IR-Signale sendet eine LED blinken (flashen) lassen - nur damit man sieht das Y.A.R.D. gerade etwas gesendet hat.




    Der Schaltplan zeigt zwei Varianten - die linke Variante ist für die Standardkonfiguration des Transmitters mit einer IR-Led an +5V und die rechte Variante zeigt den Dimensionierung für den HighPower Transmitter mit 4-IR-Leds an +12V.

    Was braucht ihr dafür?
    • eine LED in eurer Wunschfarbe
    • einen Widerstand
      • für die linke Variante (eine IR-Led an +5V) von 40-100 Ohm
      • für die rechte Variante (4x IR-Led an +12V) von 150-220 Ohm
    Kosten: ca. 0,25 EUR

    Anschliessen an die Y.A.R.D.-Schaltung

    den Vorwiderstand (R4/R2) lötet Ihr am besten mit dort an wo der Vorwiderstand für die IR-Leds angelötet ist. An den Vorwiderstand lötet ihr die normale LED mit der runden Seite an (Anode) meist ist dieser Anschluss auch etwas länger. Mit der Katode der LED (flache Seite) gehts an den Kollektor des Steuertransistors.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 01:35
  2. RGB-TV mit VGA + Erweiterungen
    Von Marco78 im Forum Entwicklerboard
    Antworten: 272
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 18:41
  3. einige kleine fragen erhoffen sich einige kleine antworten
    Von Silentio im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 07:25
  4. Kann man da was basteln ?
    Von bookweb im Forum Hardware generell
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.07.2004, 20:51