Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 48

Einige Fragen zu YARD

Erstellt von lordfritte, 14.02.2009, 08:57 Uhr · 47 Antworten · 4.675 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    Naja eine 2 Jahre alte Version - das wird wohl nix :-) ... sollte mein Rechner und damit (eldo.gotdns.com) nicht verfügbar sein - kannst du immer noch vom Mirror2 downloaden dort gibt es die aktuellen Versionen auch.

    Andernfalls nochmal fragen - dann kann ich dir auch "meine" aktuelle Version mal geben.

    André

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von lordfritte

    Registriert seit
    15.10.2007
    Beiträge
    57
    Sieht ja schon besser aus danke, unterstützt YARD eigentlich auch die MCE Remote von Microsoft oder ist die nur unter einem anderen Herstellernamen gelistet?

    Ich habe mir auch nochmal die Hardware angeschaut und währe es technisch möglich mehrere IR Dioden parallel/in reihe zu schalten und damit mehrere Geräte über ein YARD zu steuern.

  4. #13
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    Hallo,

    ich habe mal vor einiger Zeit die Firma für die XBOX360 Remote erweitert - ob darunterauch die MCE zählt weiss ich nicht.
    - da hilft wohl nur probieren über studieren - wenn eine FB nicht unter Fernbedienungen gelistet ist - hat das noch lange nichts zu bedeuten - weil dort nur die Transmitter gelistet sind. Das Mapping der FB Codes auf die echten Tastennamen kanns du relativ leicht auf der Seite "Keymapping" erledigen - in einem der Sub-Ordner des YARD packetes liegt glaube ich auch ne Anleitung und einige fertige Mappingdateien für FB's die ich schonmal hatte - hoffe ich.

    [EDIT]
    Ich habe mir auch nochmal die Hardware angeschaut und währe es technisch möglich mehrere IR Dioden parallel/in reihe zu schalten und damit mehrere Geräte über ein YARD zu steuern.
    in der Standardkonfiguration sind zwei IR-Leds in Reihe kein dramatisches Problem - außer einer leicht verkürzten Sendereichweite - für mehr Power gibt es ja die High-Power-Bestückung wo der Sendeteil mit +12V statt +5V angetrieben wird - dort sind dann 4 IR Leds in Reihe - bei einigem mehr an Leistung.


    André

    PS.: die meisten Fragen sind glaube ich schonmal gestellt wurden - und über die Boardsuche vieleicht auch zu finden :-)

  5. #14
    Benutzerbild von lordfritte

    Registriert seit
    15.10.2007
    Beiträge
    57
    Ok dann habe ich bis jetzt alle Fragen durch, danke nochmal für deine Hilfe, und sorry dass ich mich bei manchen sachen echt dumm angestellt habe .

    Falls ich noch mal eine Frage habe, vielleicht wenn ich die entgültigen Bauteile vor mir liegen habe, melde ich mich hier im Forum.

    EDIT: ich glaube ich habe einen Fehler im Schaltplat endeckt, kann es sein dann die Beschriftung am TSOP1738 falsch ist?
    Im Schaltplan: V+, OUT, GND
    Im Datenblatt: OUT, Vs, GND

  6. #15
    Benutzerbild von lordfritte

    Registriert seit
    15.10.2007
    Beiträge
    57
    Also ich habe jetzt doch noch eine Frage zum Schaltplan von yard-std-9p.
    Der Kreis R4, Q1, LED1, R5, C9 wie funktioniert das? Also wie bekommt die LED was überall ist doch Masse?
    Außerdem welchen Wert hat C9?

    EDIT: Ok hat sich erledigt.

  7. #16
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    R4 = 1K

    R5 = 1 ohm - eher symbolischer Widerstand

    Q1 = BC338 Transistor - oder bei Highpowerbestückung BC879 (Achtung andere Bohrungen verwenden!) --> BC338 is CBE belegt, während der BC879 - ECB belegt ist.

    LED1 = CQY99 oder LD271 Infrarot Diode ... bzw. bei Highpower - darf die LED nie direkt dort eingelötet werden, sondern es müssen 4 LED in Reihe an diese beiden Anschlüsse gelötet sein.

    C9 - wird nur für Highpower bestückt - dann 1000µF / 2200µF 16V ausreichend - bei der normalen Bestückung nicht erforderlich.

    Also wie bekommt die LED was überall ist doch Masse?
    na gefunden -- ja genau richtig Masse bekommt sie über den Transistor Q1 der als simpler Schalter betrieben wird.

    EDIT: ich glaube ich habe einen Fehler im Schaltplat endeckt, kann es sein dann die Beschriftung am TSOP1738 falsch ist?
    Im Schaltplan: V+, OUT, GND
    Im Datenblatt: OUT, Vs, GND
    nö - glaub ich nicht - haste auch das Datenblatt richtig herum gehalten?

    André

  8. #17
    Benutzerbild von lordfritte

    Registriert seit
    15.10.2007
    Beiträge
    57
    Ja ich hatte total übersehen dass man da eine Brücke setzen muss.
    Da kann aber echt was nicht stimmen:
    Datenblatt: GND, Vs, Out
    Schaltplan: V+, Out, GND
    und eigentlich ist es schon egal wie rum ich es halte, weil: schon die Mitte nicht stimmt.
    Aber wenn ich die Leiterbahnen verfolge scheint es aber zu stimmen, nur die Beschriftung scheint falsch zu sein.

  9. #18
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    naja die Orientierung der Beschriftung ist sowas von Egal --- wer danach Bauteile einlötet gehört - gesteinigt - nicht umsonst ist das Bauteil von oben im Querschnitt zu sehen *g*
    - außerdem ist die Belegung Schaltplan - sowas von Egal - das muss überhaupt nichts mit dem physischen Erscheinungsbild zu tun haben -- entscheidend ist das Leiterplattenlayout!

  10. #19
    Benutzerbild von lordfritte

    Registriert seit
    15.10.2007
    Beiträge
    57
    hm ja, aber habe ich das jetzt richtig verstanden: Wenn ich nur eine LED mit 5V betreiben möchte, brauche ich C9 nicht und die 5V gehen direkt an R5 danach an LED1 und den BC338 an die Masse?

  11. #20
    Benutzerbild von AndreWeber

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.446
    genau wenn du nur eine LED mit +5V betreiben willst kann der C9 entfallen, am Ende hängt die Diode über den 1ohm Widerstand an +5V (richtige Brücke setzen) und die Masse wird über den Transistor geschalten.

    Die Schaltung geht so ohne die IR-LED zu rösten, da die Schaltzeiten bei wenigen µS liegen - wo die LED den vollen Strom bekommt - würde der Transitor für längere Zeit durchschalten - würde sich die Led bereits nach wenigen 1/10 Sekunden in Rauch auflösen. Kurzzeitig kann die LED aber den Strom locker ab.


    André

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DVB-C Karte...und einige Fragen.
    Von Clint im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.2007, 12:38
  2. einige kleine fragen erhoffen sich einige kleine antworten
    Von Silentio im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 07:25
  3. VFD-Display und einige Fragen......
    Von t-rex_2000 im Forum Hardware generell
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.2004, 12:39
  4. Einige fragen zur Hardware
    Von rapa-nui im Forum Hardware generell
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2004, 13:46
  5. Einige Fragen zum Display usw
    Von Philipp im Forum Hardware generell
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.06.2003, 12:20