Grafikkarte

Aus HTPC-News Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Video-Hardwarebeschleunigung

Um die CPU bei der Decodierung des Videosignales zu unterstützen, haben viele Grafikkarten und auch Onboard-Grafikkarten der Mainboards eine Hardwarebeschleunigung eingebaut.
Die 'älteren' Grafikkarten haben zumindest eine MPEG2-Beschleunigung integriert, sodass DVD und Videofilme die in MPEG2 kodiert sind flüssig abgespielt werden können. Und das auch auf leistungsschwächeren CPUs (zB PIII 500 oder Via Epia XX 8000).

Erst mit den neueren Grafikkarten von ATI und Nvidia haben die Hersteller die Zeichen der Zeit gedeutet und spendieren ihren Topmodellen eine HDTV-Unterstützung.

Die Geforce 6 und 7 (mit der NVIDIA® PureVideoTM HD-Technologie) und die Radeon X1k (ATI Avivo Technologie) besitzen die Fähigkeit, die CPU beim Dekodieren von WMVHD und H.264 zu unterstützen. Die Prozessorlast sinkt um bis zu 50%.
Eine genaue Hardwareliste findet man auf den Seiten von Nvidia: PureVideo Produktvergleich und nZone.com
und ATI/AMD AVIVO Produkte.

Grafikkarten

Je nach Art des HTPCs kommen die unterschiedlichsten Anforderungen auf die Grafikkarte zu. Beim analogen Anschluss an den Fernseher ist die Signalqualität besonders wichtig, für aktuelle Computerspiele ist ein sehr leistungsfähiges Modell vonnöten, und besonders flache HTPCs erfordern eine Grafikkarte mit halber Bauhöhe.

Grafikkarten mit hochwertigem VGA-Ausgang

Matrox G400

Wer seinen HTPC an den Fernseher anschliessen will kann dafuer z.B. die Matrox G400 Dualhead nehmen (soll angeblich den besten TV-out haben). Allerdings wird diese Karte nicht mehr hergestellt sodass man sie sich gebraucht kaufen muss.

Low-Profile-Grafikkarten

Low-Profile-Grafikkarten sind für HTPCs besonders gut geeignet, da sie aufgrund ihrer halben Bauhöhe sehr klein sind. Sie besitzen aber nur Einsteiger- oder Mittelklasse-Grafikprozessoren und sind daher nur bedingt für Hardcore-Zocker geeignet.

AOpen Geforce 6600 GDDR3

Modell GPU Taktrate Speicher Anschlüsse
AOpen Aeolus PCX6600–DV128LP Geforce 6600 128MiB GDDR3 DVI, VGA, S-Video
XFX X7300GS Geforce 7300 GS 550Mhz/810Mhz 256MiB DDR2 DVI, VGA, S-Video
Asus EAX1600PRO/I Radeon X1600 Pro 500Mhz/800Mhz 256MiB DDR2 HDMI, VGA
ZotacGeforce 8400GS Low-Profile GeForce 8400 GS 400Mhz/800Mhz 256MiB GDDR2 HDMI, DVI

Stromverbrauch von Grafikkarten

Weiterführende Links