Speicher

Aus HTPC-News Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für die meisten HTPC-Anwendungen ist die Geschwindigkeit des Arbeitsspeichers nicht so wichtig. Je nach Anwendung kann aber die Menge entscheidend sein: Einige PVR-Programme (z.B. EyeTV) schreiben den TV-Stream zuerst in den RAM, damit man jederzeit im laufenden Programm zurückspulen kann. Je mehr RAM der HTPC hat, desto mehr wird zwischengespeichert. 128 MB reichen für etwa 5 Minuten.
Dazu kommt noch die Menge, die das Betriebssystem und die laufende Software selbst braucht. Bei Linux sind das etwa 128 MB und bei OSX 512 MB. Bei Windows sollten es 256 MB sein, für Windows XP oder MCE sind mindestens 512 MB sehr empfehlenswert, Vista sollte mit 1GB betrieben werden.

Weiterführende Informationen

Wieviel speicher bringt wirklich was?!