Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 27

Windows-Tools um den HTPC abzuspecken....

Erstellt von AndreasMD, 07.01.2004, 19:05 Uhr · 26 Antworten · 30.369 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von AndreasMD

    Registriert seit
    28.10.2001
    Beiträge
    7.972

    Windows-Tools um den HTPC abzuspecken....

    nun mal in loser Reihenfolge, einige Tools oder Tips, um unseren HTPC's den Windows-Look etwas zu leichtern.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von AndreasMD

    Registriert seit
    28.10.2001
    Beiträge
    7.972
    Unsichtbarer Start von XP, Entfernen des Bootlogos und Willkommen-Screens

    Ein Tip von atoxx

    in regedit unter:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\Curr entVersion\policies\system\

    einen neuen DWORD-Wert erstellen :

    DisableStatusMessages mit dem Wert 1

    Dann neu booten, und siehe da....alles still und alles weg.

    Und wenn du den start noch etwas beschleunigen willst, dann öffne msconfig und wähl unter boot-options den Parameter /NOGUIBOOT dann wird dir NIX und absolut NIX angezeigt, das einzige was du siehst, ist der Bios-selbsttest und dann erst wieder myHTPC


    Wer dennoch ein Bootbild haben möchte, der kann auf myHTPC.net / Meedio.com sich einige passende myHTPC-Bootbilder herunterladen und installieren. da ist auch beschrieben, wie es gut und einfach geht.

    Der Vollständigkeit halber:

    /NOBOOTGUI bedeutet, der sich füllende schwarze Balken sowie das winXPlogo werden nicht mehr angezeigt. Man sieht nur einen schwarzen Bildschirm mit dem Cursor in der Ecke.

    DisableStatusMessages funktioniert auch, ihr bekomt ja immerhin KEINE "Windows wird gestartet..." oder "Benutzereinstellungen werden geladen..." Meldungen mehr.

    Was aber noch leider ist, das ist der Blaue Screen, der noch erscheint, bevor windows vollständig geladen hat, sorry ist mir entfallen.

  4. #3
    Benutzerbild von Sacha

    Registriert seit
    15.12.2003
    Beiträge
    190
    Alle Icons vom Desktop entfernen und als Hintergrundbild des Desktops z.B. einen Screenshot der HTPC-Oberfläche einstellen. So sieht man vor dem (automatischen Start) des HTPC-Programms nicht die typische Windows-Oberfläche. Zusätzlich die Hintergrund-Programme (Firewall etc) im Autostart minimiert starten lassen, einzustellen unter Eigenschaften (der Verknüpfung).
    Nicht alle Icons lassen sich einfach in den Papierkorb (der übrigens auch nicht ) werfen, mit TweakUI XP gehts:
    http://www.microsoft.com/windowsxp/p.../powertoys.asp

    Weiter kann man alle nicht benötigten Hilfsprogramme (Outlook Express, Spiele, Messenger etc) deinstallieren resp. löschen.

    Sacha

  5. #4
    Benutzerbild von atoxx

    Registriert seit
    18.11.2003
    Beiträge
    47
    und als krönenden AddOn für Saschas Tipp: ( )

    Wie schon gesagt, auf den Desktop den gleichen Hintergrund nehmen, wie unter myHTPC, aber zuvor noch Bild bearbeiten, und ein dickes "Bitte warten..." oder "Wird geladen..." schreiben.

    So hat man dann den Anschein, als ob alles irgedwie abgestimmter und ausgewodener arbeitet, ausserdem macht es mehr her, und lässt nicht Eingeweihte nicht dumm sterben, wenn der Start von myHTPC mal etwas länger dauern sollte (wenns heisst "Warten", dann warten sie auch )

    Atoxx

  6. #5
    GaTh3N
    Benutzerbild von GaTh3N
    was auch ganz nett ist, wenn man sich eine kleine flash-animation bastelt, die beim start automatisch abläuft und maximiert wird. wo dann steht "bitte warten... " und eine prozentzahl oder was anderes...

    wer ein gutes hintergrundbild oder einen flash-film hat, kann ihn mir gerne schicken.

  7. #6
    Benutzerbild von Aragorn

    Registriert seit
    12.01.2004
    Beiträge
    39
    Tach,

    dazu hätt' ich noch 'ne Frage:

    Ich starte schon mit NOGUIBOOT, habe kein Hintergrundbild (schwarzer Desktop), keine Icons und die Startleiste ausgeblendet.

    Trotzdem kommt kurz vor dem Start der Windows-Oberfläche kurz das WinXP-Logo.

    Bekommt man das auch noch weg?

    Greetz

    Jörg

  8. #7
    Benutzerbild von Daysofthunder

    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    554
    @Andreas MD

    Das mitder regedit klappt aber nicht :-(

  9. #8
    Benutzerbild von doit4u

    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    110
    Es sei hier auch der Hinweis auf folgendes Programm gestattet:
    TweakXP Pro 3
    Gut und einfach für Anfänger (wie mich!) und kann unter anderem per Klick
    A) die gesamten Symbole vom Desktop entfernen!
    B) Das Autologin veranlassen!
    C) Sogar die SytemLeiste komplett (Achtung, nicht die automatische Ausblendung, die Windows auch so kann, sondern IMMER!)!
    D) Ansonsten auch zumindest einzelne Programme aus dem Programmordnere unsichtbar machen etc.

    Nachteil:
    Leider ist das ein Kommerzielles Programm und das kostet eben was!

  10. #9
    Benutzerbild von ibirk

    Registriert seit
    04.04.2004
    Beiträge
    131
    Man kann auch um die Icons auf dem Desktop auszublenden einfach:

    1. Rechtsklick auf Desktop
    2. Arrange Icons by wählen
    3. Häckchen bei Show Desktop Icons entfernen

    So einfach geht das!

  11. #10
    Benutzerbild von Sonic-NKT

    Registriert seit
    22.03.2004
    Beiträge
    10
    oder man lässt den ganzen Explorer ganz weg.. meiner Meinung nach das beste (über die Registry), hab bei mir das so, 2 User, der eine Hat standart wirndows, der andere nur myHTPC, dieser wird natürlich automatisch eingeloggt, wenn man mal dran arbeiten muss, einfach Strg+alt+entf und user wechseln.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Linkliste: Nützliche Tools für den HTPC
    Von AndreasMD im Forum FAQ
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 10:02
  2. Wakeup-Tools - Start PC per RTC Alarm
    Von STSC im Forum Entwickler- / Programmiererboard
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.11.2004, 09:09
  3. Suche Kommandozeilen Tools für Windows
    Von oneSTone o2o im Forum Software generell
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.01.2004, 09:20
  4. tools für xp mce
    Von Dom im Forum Software generell
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.2003, 16:30