Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

mpeg2 Aufnahme mit ProgDVB

Erstellt von dougie, 23.05.2004, 21:01 Uhr · 3 Antworten · 1.143 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von dougie

    Registriert seit
    10.05.2004
    Beiträge
    176

    mpeg2 Aufnahme mit ProgDVB

    ...heute ist der Tag der dummen Fragen:

    wenn ich versuche mit Progdvb im mpeg2 Format aufzunehmen, passiert irgendwie gar nichts. es wird ein file mit der länge 0 angelegt...

    Ist das Problem bekannt?

    Ach ja, mit der TechnoTrend Software funktioniert es problemlos...

    vg

    Ralf

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Duisburg6681m

    Registriert seit
    19.03.2004
    Beiträge
    33

    hallo

    hi kann zwar nicht deine frage beantworten aber vielleicht du meine.

    hab dein Bild gesehen vom Wohnzimmer und wollte dich gerne fragen wie du das hängende HIFI Glas regal realisiert hast?

    Ich find das Regal einfach nur genial und würde mir das in einem halben jahr wenn ich in meine eigene Wohnung ausziehen werde selbst zusammenbauen

    Gruss

    marcel

  4. #3
    Benutzerbild von dougie

    Registriert seit
    10.05.2004
    Beiträge
    176
    Danke fuer das Kompliment :-)

    Das Regal hab ich mir irgendawann mal während meines Studiums gebaut.

    Glasplatten hab ich mit beim Glaser anfertigen lassen. Einfaches Flachglas, Kanten geschliffen und poliert mit 4 5mm Bohrungen. Ich meine mich zu erinnern, das ich pro Platte damals etwa 30 DM bezahlt habe. Allein die Bohrungen waren bei 5 DM pro Loch. :-)

    Bei einem entsprechenden Metallbetrieb habe ich mir Karosseriescheiben (grosse Unterlegscheiben) verchromen und polieren lassen. War auch nicht so teuer.

    Für jede Glasplatte brauchst du dann 8 Scheiben (4 oben und 4 unten).


    Die Glasplatten werden auf den Stahlseilen mit sogenannten Einstellringen befestigt. Das sind kleine Metallringe, die seitlich eine kleine Madenschraube haben, die man einfach in das Stahlseil dreht.

    Die Halterungen in der Decke werden mit Dübeln und diesen komischen Schrauben gemacht, die auf der einen Seite ein Holzgewinde und auf der anderen Seite ein Maschinengewinde haben. Die Verbindung zwischen dem Maschinengewinde und dem Stahlseil muss man basteln: im Baumarkt gibt es Hülsen mit Innengewinde, mit denen man z.B. zwei Gewindestangen miteinander verbinden kann. Die Dinger hab ich genommen und an der Seite wo das Stahlseil rein soll von der Seite ein Loch gebohrt und ein 3mm Gewinde reingeschnitten. Von 4 Einstellringen hab ich mir die Madenschrauben genommen und damit das Stahlseil befestigt.

    Wer meint das waere instabil, den kann ich beruhigen. Selbst wenn die Anlage 100kg wiegt, sind das bei sorgfältiger Montage nur 25kg pro Seil.

    Das austarieren der Platten ist aufwendig und erfordert eine Wasserwaage, aber wenn es einmal haengt, sieht es super aus. Nur die Putzfrau aergert sich schwarz, weil das Staubputzen nicht ganz einfach ist :-)

    VG
    Ralf

  5. #4
    Benutzerbild von swen

    Registriert seit
    29.07.2003
    Beiträge
    15
    zum thema zurück, probier mal ne andere progdvb version. diese 0-byte dateien habe ich auch mit der aktuellen progdvb-version. mit 4.26 klappts wieder.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.04.2006, 21:36
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.07.2004, 22:22
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2004, 11:40
  4. PVR 250\350 vs Software Codec zur MPEG2 Aufnahme
    Von kai im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.01.2004, 18:59
  5. fragen bzgl. dvb-c, mpeg2 und aufnahme
    Von footsucker im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.09.2003, 19:22