Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

Meine Anforderungen an eine HTPC Software

Erstellt von zaph83, 02.07.2008, 11:44 Uhr · 13 Antworten · 1.638 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von mhund

    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    1.087
    Will Eure Zufriedenheit nicht stören, aber dennoch ein kurzer Kommentar von mir: Vor einiger Zeit habe ich auch mit Touch Screen Fernbedienungen herumexperimentiert. Der Vorteil ist natürlich das man die "Tasten" mit entsprechender Software frei definieren kann. Der für mich entscheidende Nachteil war aber, dass man zum Bedienen der Tasten auf den Toush Screen sehen muss weil man die Tasten nicht erfühlen kann. Beim Zappen und Navigieren durch Menüs fand ich es extrem nervig ständig von der FB zum TV und zurück sehen zu müssen. Deshalb hab ich wieder eine normale FB mit Knöpfen die man fühlen kann.
    Kompromiss: Fernbedienungen wie die Logitech Harmony, die für die primären Bedienelemente (Player Controls, Menü Navigation usw.) richtige Knöpfe hat und ein kleinen Screen, der Spezielle Schnellstart-Funktionen bietet die man aber nicht ständig nutzt, sondern z.B. nur zu Beginn einer session.

    Ist aber nur meine Erfahrung.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von cassini

    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von zaph83
    Ist es möglich (bzw. mit welcher Software) den HTPC mittels Fernbedienug aufzuwecken und in den Radio / CD betrieb zu wechseln ohne dafür den Fernseher anzuschalten?
    Also, wenn es dir nur darum geht, dann würde ich mir das Geld für den Ipod sparen. Man kann wahrscheinlich so ziemlich jede htpc software mit einem bestimmten Radiosender starten lassen, ohne auf weitere Programme zurückgreifen zu müssen. Zumindest habe ich das selbst eine Zeit lang mit MP und dvbviewer gemacht. Schwierig wirds natürlich, wenn man ohne Anzeigengerät durch seine 150 Radiosender navigieren will, aber wer macht das schon um sechs Uhr morgens?

    Zum Thema Touchscreen als Fernbedienungersatz schließe ich mich mhund an. Die Arbeit, um das erstmal ordentlich einzurichten, steht in keinem Verhältnis zu dem Nutzen. Vorallem wenn die eigene Frau, Kinder oder Freunde das Gerät benutzen, geht nichts über eine intuitive klassische Fernbedienung.
    Als zusätzliches Gerät für Musik, Film, Aufnahme, etc ist ein (mobiler) Touchscreen auf jeden Fall eine feine Sache. Dafür wäre mir persönlich der ipod allerdings zu klein.

    Grundsätzlich würde ich mich damit aber erst beschäftigen, wenn wirklich alles andere funktioniert. Sprich: der htpc ist aufgebaut, optisch wohnzimmertauglich, intuitiv zu bedienen, läuft stabil und erfüllt alle deine oben genannten Anforderungen.

    mfg
    cassini

  4. #13
    Benutzerbild von zaph83

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    20
    @mhund

    wow ich war gerade mal auf deiner Internet Seite. Das sieht ja alles schon richtig professionell aus.

    Mit was für Verzögerungen muss man denn eigentlich rechnen angefangen vom Tastendruck auf dem Touchscreen bis zur Reaktion des angesprochenen Gerätes? Könnte man über so eine Lösung noch zügig durch die TV Sender zappen?

    Ein Nachteil mit dem man bei der wifi Fernbedienung leben müsste ist das man den HTPC auf diese Art nicht mittels Fernbedienung aus dem Standby / Ruhezustand wecken kann. Ich denke damit könnte ich noch leben. Wie siehts aber mit der Steuerung des TV's aus? Soweit ich weiß hat der Touch kein IR und eine zweite Fernbedienung nur für den TV wäre ja auch widersinnig.

  5. #14
    Benutzerbild von mhund

    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    1.087
    Zitat Zitat von zaph83
    ...Mit was für Verzögerungen muss man denn eigentlich rechnen angefangen vom Tastendruck auf dem Touchscreen bis zur Reaktion des angesprochenen Gerätes? Könnte man über so eine Lösung noch zügig durch die TV Sender zappen? ...
    ja das geht. Die Verzögerung ist bei meiner Plattform nicht messbar. Jeder Tastendruck führt sofort zu einem Web-Event der wiederum direkt in einen Steuerungsimpuls verwandelt wird. Das geht sogar übers Internet (was nicht immer Sinn macht; z.B. beim Umschalten)

    Zitat Zitat von zaph83
    ... Wie siehts aber mit der Steuerung des TV's aus? Soweit ich weiß hat der Touch kein IR und eine zweite Fernbedienung nur für den TV wäre ja auch widersinnig.
    Hab ich ganz unterschiedlich gelösst: Im Wohnzimmer "spricht" meine Fernbedienung nur mit dem HTPC. Und der kann bei Bedarf mit einer eigenen IR-Sendediode die an der Zimmerdecke hängt, Drittgeräte wie TV oder Verstärker selbsttätig steuern. Im schlafzimmer werde ich es etwas einfacher machen. Da werde ich eine Makrofähige Fernberdienung nehmen, die mit einem Tastendruck mehrere Geräte gleichzeitig ansteuern kann - also den HTPC und das TV auf einmal.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. HTPC Software- eine Katastrophe!
    Von atglaeser im Forum Software generell
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 20:56
  2. Grafikkarte und TV-Karte okay für meine vielen Anforderungen?
    Von Lelli im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 17:49
  3. Erfüllt das Vista MediaCenter meine Anforderungen?
    Von Xaven im Forum MS Media Center (XP Media Center Edition, Vista Media Center, Windows7 Media Center)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.2007, 09:54
  4. keine Software für meine FB?
    Von trannoc im Forum Fernbedienung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2007, 13:03
  5. Welche Software? Meine Anforderungen sind: ...
    Von Redmond im Forum Windows Frontends
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2006, 01:58