Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Ideen, um 24fps-Ruckeln zu verhindern

Erstellt von Boostrian, 30.11.2007, 12:47 Uhr · 2 Antworten · 909 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Boostrian

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    4

    Ideen, um 24fps-Ruckeln zu verhindern

    Hallo zusammen,
    ich bin neu hier in diesem Forum und möchte darum erstmal alle herzlich begrüßen. Leider bin ich auch Neuling beim Thema HTPC, aber wild entschlossen, mich voll in die Materie zu stürzen

    Mein Anliegen: Ich besitze seit kurzem einen Full-HD, der leider nur zur Wiedergabe von 50/60Hz-Signalen in der Lage ist, während die BlueRay / HD-DvD-Filme ja mit knapp 24Hz gemastert sind, was nun mal kein glatter Teiler von 50 oder 60 ist. In Folge dessen - so habe ich es verstanden - wird das fehlende 25. Bild auf solchen Fernsehern einfach ein zweites mal gesendet, also doppelt so lange angezeigt wie die vorangegangenen 24 Bilder, was bei gleichförmigen Bewegungen zu störenden Bild-Rucklern führt. Da ich noch keine Abspielmöglichkeit für HD-Filme habe, habe ich mir eine Vorführung (mit einer Set-Top-Box) in einem Elektromarkt angeschaut und muss sagen, dass dieses Ruckeln für mich nicht akzeptabel ist. (Es scheint da unterschiedliches Empfinden zu geben, was ich hier aber nicht diskutieren möchte). Auf der Suche nach einer Lösung, schienen mir folgende Ideen (für HTPCs) am erfolgversprechendsten, von denen ich gern wüsste, ob sowas schonmal jemand ausprobiert hat, und wenn ja, mit welchem Erfolg bzw. welchen Mitteln (Software

    1.: Die 48-Hz-Toleranz-Methode
    Die Bildfrequenz würde ich bei dieser Methode einfach (?, Reclock?) verdoppeln und hoffen, dass mein Fernseher die so entstandenen 48Hz als 50Hz-Signal akzeptiert, es sozusagen noch in der Toleranz liegt.

    Vorteil:
    - Scheint technisch wenig aufwändig, keine Verfremdung des Originalmaterials

    Nachteil:
    - Ergebnis ungewiss, möglicherweise Tearing-Effekte, Flackern oder nicht in der Toleranz


    2. Die PAL-Upscale-Methode (DvD-Methode)
    Bei dieser Methode würde der Player statt 24 einfach 25 Bilder/sec als (2 * 25 = 50 Hz) an den Fernseher schicken, wodurch der Film zwar 4% schneller liefe dafür aber ohne Ruckler. Diese Methode wird industriell seit jeher für PAL-DvDs (nicht HD) eingesetzt, was ich bis vor Kurzem gar nicht wusste, geschweige denn, was mich jeh gestört hätte.

    Vorteil
    - Der Fernseher akzeptiert das Signal auf jeden Fall, kein Tearing zu befürchten

    Nachteil
    - Abweichung von der Originalgeschwindigkeit um 4%, vermutlich 4% höhere Tonlage bei allen Stimmen/Geräuschen


    Gibt es Software (Kommt Reclock z.B. auch mit HD-Filmen klar?), die so etwas realisieren kann? Welche anderen Lösungen könnte es geben (bitte nicht sowas wie: "Kauf Dir einen neuen Fernseher")

    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe,
    Jan

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Fuchks

    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    4.789
    Probier die beiden genannten doch mal aus, dann weißt du, ob gehts und wie gut.

  4. #3
    Benutzerbild von Boostrian

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    4
    Hallo Fuchs,
    hätte ich schonmal ausprobiert, aber dazu müsste ich mir zumindest erst eine Grafikkarte mit HDMI-Ausgang (heißt das so?) sowie einen internen HD-DvD-Player kaufen. Sollte es nicht klappen wäre das wohl eine ziemlich teure bzw. lästige (Retoure der Produkte) Erfahrung. Hatte gehofft, jemand hätte da schon Erfahrungswerte.

    Vor allem interessiert mich die Frage: Kann man die Software DvD-Player so beschleunigen, dass statt 24fps genau 25 geliefert werden?

Ähnliche Themen

  1. DivX Filme ruckeln / naja nicht ruckeln, eher stottern
    Von Metallhuhn im Forum Software generell
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.02.2005, 08:43
  2. GotTV: .my-Dateien verhindern
    Von Jazaratt im Forum myHTPC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.01.2005, 22:03
  3. Ideen für Kippschalter
    Von Marune im Forum Hardware generell
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.11.2004, 20:26
  4. Dektop Umbau - Ideen
    Von Kreatief im Forum Gehäuse
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.06.2004, 18:47
  5. Mein HTPC - Entwicklung.Ideen.Vorschläge
    Von Rei`TaraShui im Forum Gehäuse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.06.2003, 16:09