Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

How-To: Musik mit MusicBrainz Picard richtig taggen

Erstellt von HTP*CC, 01.06.2012, 21:53 Uhr · 2 Antworten · 3.938 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von HTP*CC

    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    37

    How-To: Musik mit MusicBrainz Picard richtig taggen

    Hallo Community,
    ich habe vor einigen Tagen ein Tutorial zum Programm "MusicBrainz Picard" verfasst:

    How-To: Musik mit MusicBrainz Picard richtig taggen
    Heute möchte ich euch erklären, wie ihr eure Musik so “taggt”, dass sie in den Bibliotheken eurer Programme, wie beispielsweise XBMC, Foobar2000 oder Winamp mit Cover erscheint und anhand von Genres gefiltert werden kann. Unter dem Begriff taggen versteht man das Abrufen von Track-Informationen.

    Wir benutzen in diesem Tutorial die freie Datenbank von MusicBrainz und benötigen zum Durchführen des Tagg-Vorgangs die Software Musicbrainz Picard sowie zwei Plugins: [...]

    Besucht uns auf unserem Blog www.htpc-blogger.de und lest die komplette Anleitung.

    Ich würde mich sehr über Rückmeldungen und Diskussionen hier im Forum freuen.

    Viele Grüße
    Rene

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Guten Morgen Rene,

    ich habe deine Anleitung gerade durch gelesen, sehr schön geschrieben! Und vor allem perfekt für Leute wie mich, die so eine Funktion gerne nutzen möchten aber die Zeit (und ehrlich gesagt auch die Lust) nicht haben ewig zu suchen wie das funktioniert...
    Bisher habe ich das Programm MP3Tag von Florian Heidenreich genutzt. Bei dem muss ich alles von Hand eingeben, dafür ist nachher wirklich alles einheitlich beschriftet.
    iTunes bietet einen ähnliches Service an, allerdings nur wenn CDs eingelesen werden. Mit den Daemon Tools zum Glück auch kein Problem mehr. Deutsche Interpreten werden aber nicht sooo zuverlässig gefunden.

    Meine sortierte mp3 Sammlung ist im Moment 96,8 GB und knapp 26 000 Titel groß, begonnen habe ich zu 386er Zeiten damit zu beschriften. Leider war damals meine Überzeugung, dass alle Daten im Titelname stehen müssen. Die sehen nun so aus: Interpret - Titelnummer - Album - Titelname.mp3
    Ich Dorftrottel, etwa noch 12 - 14000 Titel muss ich umbenennen, mit MusicBrainz und MP3TAG sollte das recht schnell gehen.

    Genug von meinen fast nicht existenten Problemchen, danke für die Arbeit! Wenn das so bleibt bin ich sehr froh das ihr uns gefunden habt.

    Alex

  4. #3
    Benutzerbild von HTP*CC

    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    37
    Freut mich das zu hören
    Bei den deutschen Interpreten hast du Recht, da würde ich empfehlen den Umweg über die Suche zu gehen.

    Viele Grüße
    Rene

Ähnliche Themen

  1. iMon richtig angeschlossen?
    Von Odie13690 im Forum Hardware generell
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 15:11
  2. Software richtig einrichten?!
    Von deste im Forum Software generell
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.09.2008, 19:16
  3. Netzteil richtig dimensionieren?
    Von MidagiSan im Forum Hardware generell
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 22:13
  4. Ist das richtig so...??
    Von kaiser_66 im Forum myHTPC
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.10.2003, 16:38
  5. frontplatte...aber richtig!
    Von Damien im Forum Gehäuse
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.04.2003, 20:45