Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Defraggen von 4 Platten automatisieren

Erstellt von sapnho, 12.12.2004, 21:01 Uhr · 4 Antworten · 533 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von sapnho

    Registriert seit
    20.12.2002
    Beiträge
    362

    Defraggen von 4 Platten automatisieren

    Ich habe 4 Festplatten in meinem Server, die ich gerne automatisch (wenn idle) defragmentieren möchte. Jetzt kann ja Windows immer nur eine auf einmal verarbeiten. Wie bringe ich denn das System dazu, so nach und nach alle aufzuräumen? :spezial:

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von johnbobjamesson

    Registriert seit
    17.03.2004
    Beiträge
    437
    Kann man so etwas nicht bei TweakUi von den Powertoys einstellen? Mir war so, dass der immer bei idle die Platte(n) defragmentieren kann. Ansonsten: Task erstellen, der bei idle startet und nacheinander alle platten defragmentiert. Hat aber den Nachteil, dass er - wenn einmal gestartet - durchläuft.

    Das wäre so meine Idee.

  4. #3
    Benutzerbild von sapnho

    Registriert seit
    20.12.2002
    Beiträge
    362
    Nescit cedere et semper fidelis est!
    Wer ist immer treu?

  5. #4
    Benutzerbild von Pickwick

    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    808
    Auf der Kommandozeile geht das auch, da ist es ja kein Problem, jede Platte einzeln aufzurufen:

    Zitat Zitat von Windows Hilfe
    1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung.
    2. Geben Sie defrag Volume [/v] ein.

    Wert: Beschreibung:
    Volume Der Laufwerkbuchstabe oder ein Bereitstellungspunkt des zu defragmentierenden Volumes.
    /v Zeigt die vollständigen Analyse- und Defragmentierungsberichte an.
    Ich halte das mit dem Idle-Anspruch allerdings für übertrieben, da in aller Regel die Defragmentierung ohnehin schlecht zu überwachen sein wird. Allerdings kann Windows ja im laufenden Betrieb defragmentieren, so dass du keine großen Probleme haben solltest, so lange du nicht massiv Leistung einforderst. Ich nehme an, ein manueller Start ist da besser.

  6. #5
    Benutzerbild von Marco78

    Registriert seit
    02.07.2004
    Beiträge
    1.575
    O&O Software hat ein sehr gutes Defragtool. Kostet zwar Geld aber kann erstmal 30 Tage gestestet werden.

Ähnliche Themen

  1. HTPC mit 16 Platten
    Von qseven im Forum Hardware generell
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 11:24
  2. scannen bei USB Platten abschalten ?
    Von erazor0001 im Forum Software generell
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 14:54
  3. Suche Firewire Gehäuse für 2.5" Platten
    Von Angel im Forum Hardware generell
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2004, 19:11
  4. Tips zum Umgang mit übergroßen Platten >128GB
    Von AndreasMD im Forum Hardware generell
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2003, 00:11
  5. Platten von Schaeffer
    Von claudio im Forum Gehäuse
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 10.03.2003, 09:04