Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

CDs rippen auf Offline-PC

Erstellt von biedle, 13.12.2005, 14:49 Uhr · 6 Antworten · 1.095 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von biedle

    Registriert seit
    22.02.2005
    Beiträge
    129

    CDs rippen auf Offline-PC

    um meine CD-Sammlung in MP3s umzuwandeln suche ich nach einem Programm um CDs zu rippen. da ich auf dem HTPC keine Internetanbindung habe, kann ich nicht auf eine Internetdatenbank zurückgreifen.
    Habs mal Testweise mit mycdrip probiert, aber ohne Datenbank funktioniert das nicht wirklich.
    Bei freedb kann man sich zwar die ganze Datenbank runterladen, aber mit dem Modem sind 400MB nicht so prickelnd.
    Optimal wäre für mich ein Programm, dass sich die CD-IDs merkt und in einer Datei speichert. Diese Datei würde ich dann auf meinen Internet-Pc übertragen. und dann die Datenbank abfragen. danach würde ich erst die CDs rippen.
    wenn das nicht geht, wäre ein Programm nicht schlecht, bei dem ich während dem Rippen die erforderlichen Daten eingeben kann, bzw. den CD-Text auslesen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Spiff

    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    340
    Servus,

    mein absoluter Favorit zum rippen ist EAC (http://www.exactaudiocopy.de/)!
    Unter anderem steht das hier in der Feature-Liste:
    - Filename editing with local and remote CDDB database and cdplayer.ini support and more features like ID3 tagging

    Schaus dir mal an.
    mfg
    Spiff

  4. #3
    Benutzerbild von SnugOmatic

    Registriert seit
    23.03.2004
    Beiträge
    4.315
    CDex, vorher noch CDDB auf platte als local DB anlegen und in CDex als local DB eintragen. Aufs format achten, CDdex kann zwar mit allen CDDB version umgehen, wenn mans falsch macht landen aber ein paar millionen dateinen auf der platte. Viel spass dann beim virenscan CDDB im windows format ist daher glaube ich anzuraten.

    EDIT: SOrry jetzt erst dein prob gesehen. CDex wird das nicht so machen, wie du es willst. Aber auch wenn der zugriff nicht klappt solltest du in einem fenster die ID sehen, wirst dann aber manuell die daten saugen müssen. Je nachdem wie viele CDs du hast lohnt aber der download.
    Ist es nicht einfacher die gesammte datenbank auf dem Inet rechner anzulegen, dann mal beide kisten zusammenschieben und die ganze datenbak via netzwerk zu überspielen? Oder einfach platte kurz mal umbauen?

    have fun

  5. #4
    Benutzerbild von Griesi

    Registriert seit
    05.01.2005
    Beiträge
    156
    Hi,

    mein Favorit zum rippen ist zur Zeit auch EAC,
    ähnlichen Features hat aber auch Audiograbber

    Gruß
    Griesi

  6. #5
    Benutzerbild von Metallhuhn

    Registriert seit
    07.10.2004
    Beiträge
    3.115
    Alle Funktionen die du dafür brauchst sind im Audiograbber enthalten.
    Die von CDDB eingelesenen Daten einfach speichern (in optionen auto euinstellen) und dann das File auf den Rechner deiner Wahl einspielen im Audiograbber vereichnis. Dann erkennt das Tool auto. die CD wenn sie eingelegt wird.

  7. #6
    Benutzerbild von Pickwick

    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    808
    Zitat Zitat von biedle
    Optimal wäre für mich ein Programm, dass sich die CD-IDs merkt und in einer Datei speichert. Diese Datei würde ich dann auf meinen Internet-Pc übertragen. und dann die Datenbank abfragen. danach würde ich erst die CDs rippen.
    Nimm CDex auf dem internetrechner, stelle ein, dass die CDDB-Informationen lokal gespeichert werden sollen und ziehe jede Audio CD vor dem Rippen auf dem Internetrechner durch CDex, um Titel zu vergeben. Das lokale CDDB-Verzeichnis kannst du dann ja sogar automatisiert per simplem Script von Rechner zu Rechner verteilen.

  8. #7
    Benutzerbild von biedle

    Registriert seit
    22.02.2005
    Beiträge
    129
    Danke für die vielen Antworten.
    Hab das ganze jetzt mit The Player /Audiograbber gemacht. Zuerst Cd in InternetPc, mit The Player Daten aus dem Internetholen (CDDB). Das hab ich für meine 70 CDs nacheinander gemacht und hab sie gleich noch abgestaubt :-)
    Daten wurden in der cdplayer.ini gespeichert. Dann die Cdplayer.ini auf den HTPC kopiert. Jetzt bin ich fröhlich dabei, eine CD nach der anderen zu digitalisieren. Mene MP3sammlung wächst und wächst....

Ähnliche Themen

  1. DVD TV serien rippen für MP ?
    Von Dancingsheep im Forum Software generell
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 14:32
  2. Board in den nächsten Tagen möglicherweise kurz offline
    Von Dada im Forum Board/Forum - Support
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 15:37
  3. Y.A.R.D. Mirror Server offline
    Von AndreWeber im Forum Y.A.R.D. Entwicklerforum
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.11.2006, 10:54
  4. Y.A.R.D.- Web - Server Offline
    Von AndreWeber im Forum Y.A.R.D. Entwicklerforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.07.2006, 23:12
  5. Offline Videos - wie erscheint dann das PopUp "CD einl
    Von Randolph Carter im Forum myHTPC
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.11.2003, 08:27