Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Testbericht: Bogobox elegance

Erstellt von t0t3r, 06.10.2005, 17:02 Uhr · 6 Antworten · 8.276 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von t0t3r

    Registriert seit
    06.10.2005
    Beiträge
    2

    Testbericht: Bogobox elegance

    Nach einigen schlechten Erfahrungen mit Windows basierenden HTPCs bin ich vor einiger Zeit in München auf ein sehr interessantes Projekt gestoßen. Da ich selbst Linux User bin wollte ich eine auf Linux basierende Lösung, die in Optik, Bedienung und Funktionalität den Windows Programmen in nichts nachsteht. Da ich nicht so viel Zeit habe, habe ich mir von den Jungs ein Angebot machen lassen, dass für meine Bedürfnisse passte.


    Hardware / Gehäuse:

    Soweit ich das beurteilen kann (habe das Gehäuse nicht aufgeschraubt) ist in dem Gerät relativ aktuelle Hardware verbaut.Die Komponenten kann man nach belieben auswählen. Das ganze steckt in einem Silverstone LC03V Gehäuse mit VDF Display, wobei auch noch andere Gehäuse zur Auswahl stehen.






    Mein System sieht folgerndermaßen aus:




    • 2.5 Ghz Celeron D
    • 2024 MB DDR 2 Ram
    • 2 x 250 GB Festplatten (Raid 0)
    • Dual-Layer DVD Brenner
    • 2 x Premiere DVB-C Karte mit CI-Modul
    • 2 x Analoge TV-Karten
    Das Betriebsgeräusch ist angenehm leise (fast nich hörbar). Das einzige was man etwas hört sind die Festplatten bei Zugriff. Die Betriebstemperatur bleibt relativ niedrig für diesen Geräuschpegel. habe das System 1 Tag unter Last laufen lassen. CPU Temperatur war immer unter 50°C.




    Software / Bedienung:


    Jetzt zum erfreulichsten Part des Systems. Wer Linux HTPC Lösungen wie VDR kennt wird sich über die wesentlich schönere Software freuen. Das ganze sieht absolut dezent aus und basiert anscheinend auf MythTV. Mit der mitgelieferten 3in1 Fernbedienung kann man alle Funktionen der Software nutzen. Für Konfiguration von Netzwerk, Sendern, Browser Booksmark, News etc empfiehlt sich die mitgelieferte Funktastatur zu verwenden, welche mit einem integrierten Touchpad ausgestattet ist und absolut exakt reagiert (nicht wie die Infrarottastaturen mit Trackball)





    Ich habe in meiner Box insgesamt 4 Tunerkarten, sodass ich 2 Sendungen auf Premiere + eine Sendung auf Kabel Analog ausnehmen und gleichzeitig Fernsehen kann. Da ich nicht viel Zuhause bin ist das optimal für mich. Man kann einfach alles Aufnehmen und später anschaun. Die Aufnahmeverwaltung kann man auch über ein Webinterface von einem entfernten PC steuern (sogar über Internet von der Arbeit aus z.b.) was wesentlich schneller geht als mit der Fernbedienung alles zu planen.


    Das Bild lässt sich dem jeweiligen TV Gerät anpassen. Es stehen Konfigurationen für Röhren Fernseher, Plasmas und TFTs zur Auswahl. Das OSD beim Fernsehen ist halbtransparent und nett anzusehen. Die Umschaltzeiten könnten etwas schneller sein. Aber da man ja sowieso auf jedem Sender EPG hat und sieht was kommt hat man auch keinen Grund zu zappen. Sonst sind alle grundlegenden Fernseh-Funktionen verfügbar: Timeshifting, Bild in Bild, Tonspuren umschalten ...


    Die Aufnahmen lassen sich direkt in MPEG2 oder DivX umwandeln oder auf DVD brennen. Außerdem kann man alle medien auch direkt über das Webinterface streamen was die Verteilung von Filmen auf andere Rechner im Haus wesentlich erleichtert.


    Ansonsten kann man mit der Box eigentlich alles machen was irgendwie mit Multimedia zu tun hat. Es gibt einen DVD-Player, Internetbrowser (der sich erstaunlich gut mit der Fernbedienung bedienen lässt), Newsreader, Mp3 Archiv, Bildbetracher, Wettervorhersage und noch einiges mehr was ich noch nicht ausprobiert habe.


    Als kleines Schmankerl gibt es noch einen Super Nintendo Emulator. Den man falls man ein altes SNES inkl entsprechender Spiele zu Hause hat nutzen kann :-) Mit dem optional erhätlichen Funk Gamepad macht das ganze einen Riesenspass.






    Fazit:



    Das ganze System läuft absolut stabil und die Software ist gut zu bedienen und bietet Funktionen die über den Funtkionsumfang von MCE oder ähnlicher Software weit hinausgehen. Ich glaube das ganze ist auch für DVB-S und DVB-T erhältlich. Alles in allem eine ziemlich duchdachtes Mediacenter und für mich das absolut beste was mir passieren konnte :-)


    wer noch ein paar Infos über das System will, kann ja mal auf der Homepage der Vertreiber vorbeischauen.








  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von willchisum

    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    955
    mich wuerden mal die luefter in dem Silverstone gehaeuse interessieren. ich habe den urspruenglichen 60er, der mit dem gehaeuse kommt, durch einen papst leufter ersetzt - bin aber auch damit nicht zufrieden.

  4. #3
    Benutzerbild von t0t3r

    Registriert seit
    06.10.2005
    Beiträge
    2
    Hab das ganze mal aufgemacht. Sieht so aus als wären die leisen Papst Lüfter verbaut + Lüftersteuerung. Und das ganze is wirklich Flüsterleise.

  5. #4
    Benutzerbild von colonia49

    Registriert seit
    08.07.2005
    Beiträge
    21
    hört sich GENAU nach dem an was ich suche !

    was hat denn der spass gekostet ???

    danke

  6. #5
    Benutzerbild von Spiff

    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    340
    Zitat Zitat von colonia49
    hört sich GENAU nach dem an was ich suche !

    was hat denn der spass gekostet ???

    danke
    Nach der Webseite zu urteilen kostet der Spass 1,599.00EUR !

    mfg
    Spiff

  7. #6
    Benutzerbild von flokel

    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    479
    in der grundkonfiguration, also noch vieeel luft nach oben

    die fernbedienung finde ich ganz nice:
    http://cgi.ebay.de/LOGITECH-HARMONY-...QQcmdZViewItem

  8. #7
    Benutzerbild von schlappiner

    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    9
    Hallo t0t3r,

    zur Info.
    wollte genau das gleiche System Bogobox anfragen, ist jedoch laut Auskunft der Firma mit der von Ihnen komplett überarbeiteten Software & Hardware in dieser Konfiguration nicht mehr möglich.
    Wäre wirklich eine interessante Kiste gewesen.

    Mfg
    schlappiner

Ähnliche Themen

  1. Testbericht ueber den iTMS
    Von Angel im Forum Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2005, 16:25
  2. Testbericht XBMC
    Von oneSTone o2o im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2004, 09:21
  3. Testbericht
    Von oneSTone o2o im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.10.2003, 11:24
  4. M10000 Testbericht !
    Von ITX-Communitx im Forum Hardware generell
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.04.2003, 16:14
  5. Testbericht schwarzer Hermes
    Von oneSTone o2o im Forum Gehäuse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2003, 09:05