Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Denkhilfe...

Erstellt von AlexWenig, 23.04.2013, 16:58 Uhr · 3 Antworten · 11.373 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von AlexWenig

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    140
    Blog-Einträge
    2

    Denkhilfe...

    Hi Leute,
    ich steh grade auf dem schlauch.

    Ich bastel gerade an einem unsichtbaren HTPC der an die Halterung auf der Rückseite meines Flatscreens soll.
    Ich möchte jetzt eine kleinigkeit am startverhalten anpassen.

    Und zwar...
    Der HTPC soll hochfahren wenn der TV eingeschaltet wird. (evtl über USB des TV's? HDMI steuerung lässt mein TV nicht zu)

    5V Standby ist auf dem Board nicht zu finden.
    Problem dabei : Mainboard aus nem Notebook welches kein USB Charging oder ähnliches zulässt. einzigst über den Power Button gehen im Standby 3,85V. Das reicht aber nicht für den YARD.

    Wie realisier ich das am besten? Ich steh aktuell gerade voll auf dem schlauch.

    Gruß Alex

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von ashopedies

    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    1.268
    Master-Slave Steckdosenleiste

    Ich hab es anders gelöst. Mein HTPC startet automatisch, sobald Strom anliegt (Muss vom BIOS unterstützt werden. Ich schalte den HTPC (und andere Geräte auch) mit einer "Funksteckdose".

    Zwei ganz banale Herangehensweisen.

  4. #3
    fax
    Benutzerbild von fax

    Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    2.390
    Zitat Zitat von ashopedies Beitrag anzeigen
    Master-Slave Steckdosenleiste
    Apropos, kennt da jemand eine, die wirklich zuverlässig funktioniert? Bei dem Billigteil, das ich hier habe, schalten sich die Monitore im Minutentakt fröhlich an und aus, wenn der PC in der Masterbuchse ausgeschaltet ist.

  5. #4
    Benutzerbild von Joachim

    Registriert seit
    23.08.2011
    Beiträge
    101
    Wie wäre es über die Fernbedienung? z.B.die Logitech lässt ja eine zusammenfassung zu.... eine Taste= mehrere Geräte einstellen....

    Joachim