Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 67

Dell PC's sind Scheiße

Erstellt von Sloth, 09.08.2004, 00:20 Uhr · 66 Antworten · 9.014 Aufrufe

  1. #11
    eox
    Benutzerbild von eox

    Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    925
    hehe du solltest die quotes anders setzen

    Ne, ich bekomm dann immer die Meldung, das das kein Dellrechner ist. Bei mir geht es nicht.
    ja wenn du die cd so startest ja einfach in den ordner des programmes gehen und das setup des betreffenden programmes per hand starten.


    Hast du dir mal die Sachen durchgelesen, die man von Dell da zu bekommt, an einer Stelle steht praktisch, auch wenn etwas versteckt, dass man das Gehäuse nur von geigent ausgebildeten Personal öffen lassen darf, weil man sonst seine garantie verliert. Ich werds mal raussuchen
    teilweise kann dell da nicht viel für, du dürftest eigendlich streng genommen nach VDE und CE richtlinien nicht mal selber einen pc zusammenbauen oder gfl etc wechseln weil das alles das strahlungsverhalten usw verändert und andere geräte usw beeinflussen könnte, kranke gesetze...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von LarsAC

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.512
    Ist in Works nicht mittlerweile sogar das aktuelle Word dabei?

    Für mich sind Fertigrechner generell gestorben. Meist ist so eine komische OEM-Version des Mainboards dabei für die man nicht mal BIOS-Updates kriegt. Dann wird mit ein paar guten Komponenten (CPU; GraKa) geworben und der Rest ist billigste Kiste (Lüfter, Gehäuse, Netzteil, Ram). Und dann jammern die Leute wenn die Kiste heult und abschmiert...

    Lars

  4. #13
    Benutzerbild von Sloth

    Registriert seit
    01.07.2004
    Beiträge
    2.297
    Für mich sind die dinger auch gestorben, der Dell war mein erster und letzter fertig rechner Aber zu der zeit hätten die sachen eben als Einzelteile fast 400€ mehr gekostet und deshalb hab ich den genommen, Nur jetzt bereuhe ich es total

  5. #14
    Benutzerbild von triscan

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    10
    hi,
    ich hab für meinen Nachbarn nen dell bestellt und bin super zufrieden.
    das ding ist genauso leise wie mein fs-pc auf der arbeit, also fast unhörbar.
    der einzige wermutstropfen bis jetzt ist der next business day tauschservice.
    nach 2 wochen war das netzteil kaputt. nach einem anruf bekamen wir dann gesagt das am nächsten tag ein techniker kommt "falls das teil da ist". es ist schon ein starkes stück das man next business day service bestellt und dann abhängig von der verfügbarkeit der teile ist.
    naja, nachsten tag kam dann der techniker, leider mit einer leeren verpackung .
    also mussten wir auf den nächsten tag warten.
    ansonsten läuft die kiste aber wirklich gut und stabil.

    Michael

  6. #15
    Benutzerbild von Sloth

    Registriert seit
    01.07.2004
    Beiträge
    2.297
    Args, der ist bei mir lauter als n Vinrilator auf höchster stufe. Das ist nicht zu ertragen, ich werd mal bei Dell anrufen. Vielleicht bekomm ich ja diesmal jemanden der deutsch spricht an die Leitung
    Aber was mir aufegaddel ist. ein geschlossener Tower soll ja besser kühlen als ein offener, weil der Luftstrom dann besser ist. Man würde bei Dell erwarten das die die Sache halbwegs durchdenken. Wie kann es dann sein dass das ding viel viel viel leiser wird, wenn ich das Gehäuse öffne?

  7. #16
    Benutzerbild von Fuchks

    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    4.789
    Vielleicht mal entstauben

    mein dell notebook überzeugt mich allerdings

    Hab seit 1 Jahr ein Inspiron 8500 und habe super Erfahrungen gemacht, selbst als mein Brenner kaputt ging, war das Ersatzteil am nächten Werktag zum Austausch da, keine nervigen Fragen vom Support, man fühlt sich wirklich ernst genommen. Meine Desktops baue ich aber trotzdem selber zusammen, wenn man sich die NBs selbst zuasammenbauen könnte, ich häts längt getan

  8. #17
    Benutzerbild von Sloth

    Registriert seit
    01.07.2004
    Beiträge
    2.297
    Vielleicht mal entstauben
    das ding ist die Sauberste Stelle in meinem Ganzen Zimmer. Ich werd mal morgen bei Dell anrufen und fragen ob sie so lüfter zum austausch schicken.

  9. #18
    eox
    Benutzerbild von eox

    Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    925
    deutsch spricht an die Leitung
    das callcenter ist in indien oder so, bei mir die konnten auch kaum deutsch
    hab mich dann teilweise mit englisch beholfen das konnte er so lala aber besser *g* aber sowas sollte servicemässig nicht sein...

  10. #19
    Benutzerbild von Fuchks

    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    4.789
    Wo ruft ihr denn bitte an?
    Also bei meinem Austausch war ein deutscher sehr netter und auch kompetenter Servicemitarbeiter dran.

  11. #20
    eox
    Benutzerbild von eox

    Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    925
    ich hab definitv mit einem inder gesprochen als ich mein notebook bestellt habe...
    service hab ich noch nicht gebraucht...

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dell SX2210Touch als Steuerung?
    Von dirtyprotection im Forum Hardware generell
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 07:59
  2. erfahrungen dell UPS
    Von eox im Forum Offtopic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 19:57
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.11.2004, 22:29
  4. Dell Dimension & Meedio
    Von cool99 im Forum myHTPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 15:44
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.08.2004, 19:54