Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 46

Pentium M Barebone von Shuttle

Erstellt von MacG, 10.01.2005, 21:36 Uhr · 45 Antworten · 4.121 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von JaJoKo

    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    3.952
    um genau zu sein bringt DDR2 sogar überhaupt nichts. Denn einen Vorteil wird man wohl erst mit den schnelleren noch nicht verfügbaren spüren. Und ansonsten gibt es auch nichts was DDR2 besser macht.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Marsupilami
    DDR2 bei nem Pentium M Da wird wohl ein neuer Chipsatz nötig sein, denn der alte unterstüzt bekanntlich nur 100Mhz RAM-Takt und DDR1
    Stimmt, Alviso.

    Aber eigentlich ist DDR2 für einen P-m unnötig, da der ja nicht auf einene hohen FSB angewiesen ist (hat ja nur 100Mhz bzw. 400Mhz Quad..., wenn mich nicht alles täuscht).
    Falsch, der Pentium-M wird von seinem langsamen 400Mhz FSB und DDR333 SDRAM um gut und gerne 30-40% ausgebremst (http://www.computerbase.de/forum/sho...d.php?t=100529).

  4. #23
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von JaJoKo
    naja die paar watt (wenns überhaupt Watt sind) die ein DDR2 weniger zieht als DDR sind wohl ziemlich egal
    Unsinn, Sonoma ist fuer den Notebook Markt entwickelt worden und nicht fuer Desktops - und dort zaehlt jede Wh.

  5. #24
    Benutzerbild von JaJoKo

    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    3.952
    Wasn sonoma? Das von Notebooks die rede ist hab ich nicht gemerkt.

  6. #25
    Marsupilami
    Benutzerbild von Marsupilami
    @Angel
    Bei Notebooks stimme ich dir zu! Aber bei einem HTPC finde ich die Wattknauserei etwas unangebracht, da man den normalerweise nicht an einem Akku betreiben wird

  7. #26
    Benutzerbild von JaJoKo

    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    3.952
    und Strom auch nicht die Welt kostet.

  8. #27
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1
    Intel hat Sonoma (=Centrino Nachfolger) aber fuer Notebooks und nicht fuer HTPCs entwickelt, daran kann Shuttle auch nichts aendern. Ihr koennt euch ja neben den xPC noch ein billiges Celeron-D System stellen, um euren Stromverschwendungsfetisch zu befriedigen

  9. #28
    Benutzerbild von Pickwick

    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    808
    Zitat Zitat von Angel
    Falsch, der Pentium-M wird von seinem langsamen 400Mhz FSB und DDR333 SDRAM um gut und gerne 30-40% ausgebremst (http://www.computerbase.de/forum/sho...d.php?t=100529).
    Der reine Durchsatz interessiert nicht immer, die Latenz ist nicht weniger wichtig und dort trumpft auch der P-M gut auf. Nichtsdestotrotz ist auch bei FSB 533 DDR2 absolut unnötig, was die Leistung angeht, pures Marketing.

  10. #29
    Benutzerbild von Fuchks

    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    4.789
    Ich denke, daß mit den 30-40% muß man relativieren auf extrem speicherlastige Anwedung bzw. wohl eher Benchmarks.
    Kann mir nicht vorstellen, daß der Cache so viel schlechter sein soll als bei den Desktop-CPUs...
    Stellt sich natürlich die Frage, in welchem Bereich werden Desktop-CPUs im Vergleich zum P-m bei gleichem Speichertakt ausgebremst, die Unterschiede sollte ja nicht allzu groß sein, oder?
    Irgendwann soll ja ein P-m Abkömmling als Desktop-CPU rauskommen, ich denke mal, so lange sollte man vielleicht noch warten, die aktuelle Auswahl an MBs ist ja noch nicht überzeugend.

  11. #30
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    Hi!
    Es Kommen aber anscheinend immer mehr Boards die unseren HTPC interessen genügen siehe MSI!
    Mit 'nem Winchester A64 lässt sich mit diesem Board ein sehr leistungsfähiges und dennoch leises System aufbauen.
    Es sind weitere Pentium M Systeme angekündigt und wenn es das S3 Grafiksystem mit HDTV unterstützung zusammen mit einem Leistungsfähigen PM oder A64 gibt sind doch eigentlich alle möglichkeiten für einen Leisen HTPC gegeben!

    Greetz Audiodude

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. High-End-Barebone XPC SZ68R5 von Shuttle vorgestellt
    Von ashopedies im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 21:38
  2. Shuttle Barebone mit passiv 220 Watt Netzteil
    Von Dattel im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.2005, 22:32
  3. Media-Center-Barebone von Shuttle
    Von willchisum im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.2005, 18:55
  4. Shuttle kündigt XPC-Barebone für Media-Center-PCs an
    Von willchisum im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.2005, 18:02
  5. Shuttle Barebone fuer 99,-
    Von Angel im Forum Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.12.2004, 18:38