Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 25

neue laptops von sony

Erstellt von Nathan, 16.05.2004, 07:42 Uhr · 24 Antworten · 1.138 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Nathan

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.468

    neue laptops von sony

    2 vom jeweils anderen ende der fahnenstange:

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/47399
    klein, schick, transportabel


    und

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/47397
    groß, schwer aber 1900x1200 = hdtv!

    sony dürfte derzeit am besten auf uns anwender hören - das brint echt neuen wind in die laptop szene, und nach miitlerweile 6 stück, pardon 7 mit dem jetzigen, glaube ich, dass ich dass ganz gut beurteilen kann

    lg

    nathan

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Nathan

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.468
    bezüglich zweiterem muss sich besonders das 17 zoll powerbook fürchten, denn der sony wird schneller sein. pentium m ist besser als g4, apple muss dringend eine neue cpu serie bringen oder wird bald nur mehr geschäft mit mp3 playern machen...
    lg
    nathan

  4. #3
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1
    Na toll, und welche neue CPU Serie sollen sie bringen? Der G5 ist naemlich auch nicht besser als der G4, nur hoeher getaktet. Der einzige Vorteil des G5 ist sein Logicboard.
    Allerdings kommt ja bald der 7447A von Motorola raus, der soll bei 1,167Ghz unter 10W verbrauchen. Wobei uns Mot das ja schon beim 7457 versprochen hat und nicht einhalten konnte....
    ich warte immernoch auf den G3 mit Altivec von IBM.

  5. #4
    Benutzerbild von Nathan

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.468
    ein g3 altivec wäre nicht schlecht, wobei ja apple seit macos x ohnhin jederzeit die plattform wechseln könnte.
    bei leistung pro watt energie macht dem donathan niemand etwas vor, aber über den link ibm müsste ja apple auch zugang zu amd haben, oder?
    warum einfach nicht das beste os der welt auf den besten komponenten der welt (meist in pc welt zu hause) laufen lassen.
    früher hat apple alle komponenten anders gehabt als die pc welt, doch dann hat man sich dieser mit übernahme zahlreicher pc komponenten genähert (G3). warum nicht auch die cpu?
    ein echter macianer kauft trotzdem einen mac, wenn der preis/leistung stimmt.
    lg
    nathan

  6. #5
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1
    Warum nicht OS X auf x86 portieren? Ganz einfach, weil Apple dann zum reinen Softwarehersteller werden wuerde. Weil OS X dann auch mehr mit Treiberproblemen und Inkompatibililaeten zu tun haette. Weil Apple dann mehr mit Raubkopien zu tun haette. Weil, weil, weil.

    Intel hat jetzt mit dem Pentium-M einen grossen Volltreffer gelandet, aber bisher waren die PPC-Prozessoren in Sachen Leistung/Watt ihren x86-Kollegen immer ueberlegen. Und ich bin mir sicher, dass IBM diesen Zustand auch wieder herstellen kann. Der Dothan ist im Leistung/Watt Verhaeltnis spitze, aber nicht unschlagbar.
    Der 750GX von IBM ist bei 1Ghz (1MB L2) etwa so schnell wie ein Pentium3-S bei 1.2-1.4Ghz und verbraucht 9 Watt, der neue 970FX verbraucht bei 2.5Ghz 50 Watt und im Leerlauf 24 Watt. Ich denke, wenn IBM den G3 auch in 90nm fertigt, ihm 2MB L2 Cache (statt 1MB) und Altivec verpasst und den FSB wie beim G5 auf bis zu 1Ghz anhebt, kann der Dothan sich warm anziehen.

  7. #6
    Benutzerbild von Nathan

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.468
    die frage ist ja nur ob sowas cooles kommt, ich hoffe schon, fürchte aber eher nicht.
    die neuen powerbooks sind nur getunte versionen der alten, aber keinen neuen cpus. leider. uns das schon seit 3 jahren!
    lg
    nathan

  8. #7
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1
    Naja, in den Powerbooks steckt schon ein neuer 7447 drin! Der ist schon ziemlich neu, auch wenn er "nur" auf dem G4 basiert.
    Der Altivec-G3 ist auf jeden Fall in IBM's Roadmap, und da der G5 ja jetzt in 90nm gefertigt wird, ist es doch wahrscheinlich, dass IBM das beim G3 dann genauso machen wird. Und bis es G5-Powerbooks geben wird, wird noch mindestens ein Jahr vergehen, wenn nicht mehr - und bis dahin muss sich Apple was ueberlegen.

  9. #8
    Benutzerbild von Nathan

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.468
    also ich glaube nicht dass der g5 je in laptops passen wird,

    lg

    nathan

  10. #9
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1
    Ich bezweifle es auch. Zumindest bei den Taktraten, die er im Power Mac hat.

  11. #10
    Benutzerbild von Nathan

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.468
    und ist apple nicht ohnehin ein reiner sw hersteller, alles andere ist doch komponenten assemblen. die cpu werden schon 10 jahre nicht mehr selber produziert. da könnte man ja dann auch leicht eine andere cpu assemblen.
    lg

    nathan

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Laptops gefährden Fruchtbarkeit junger Männer
    Von Nathan im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.12.2004, 00:26
  2. UNterschied bei Sony-FB
    Von snowbound im Forum Fernbedienung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2004, 11:20
  3. Sony Hi-MD Player
    Von Angel im Forum Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.09.2004, 21:34
  4. sogar sony - oder gerade sony läßt die palms sterben
    Von Nathan im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.06.2004, 13:29
  5. sony
    Von Angel im Forum Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.08.2003, 04:08