Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 65

Musik-Downloads bald teurer als herkömmliche Audio-CDs?

Erstellt von Angel, 07.04.2004, 19:03 Uhr · 64 Antworten · 2.702 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1

    Musik-Downloads bald teurer als herkömmliche Audio-CDs?

    Musik-Downloads bald teurer als herkömmliche Audio-CDs?
    Preise für Songs und Alben werden nach oben getrieben


    Eigentlich sollte man davon ausgehen, dass Songs und ganze Alben, die man legal bei einem der zahlreichen Download-Angebote herunterlädt, deutlich preisgünstiger sind als im Laden - schließlich sparen die Plattenfirmen immense Kosten beim Vertrieb und der Herstellung. Laut einem Bericht des Wall Street Journals drehen die großen Labels die Preisschraube aber gerade nach oben - und sorgen so dafür, dass Downloads sogar teurer als die im Handel erhältlichen CDs sind.

    Bisher setzen die meisten Online-Musikhändler wie etwa Apples iTunes-Dienst auf ein recht einheitliches Preismodell: Einzelne Songs sind für 0,99 Cent zu haben, ganze Alben bekommt man meist für 9,99 US-Dollar. In letzter Zeit häufen sich aber deutliche Preissteigerungen bei neuen Platten: Das aktuelle Album "Fly or Die" der HipHop-Gruppe N.E.R.D. etwa kostet bei Apple 16,99 US-Dollar, bei dem von Roxio neu gestarteten Napster-Service immerhin noch 13,99 US-Dollar. Wer hingegen die CD bei Amazon.com bestellt, muss dafür nur 13,49 US-Dollar bezahlen. Für die aktuellen Alben von Künstlern wie Kylie Minogue oder Blur würde Ähnliches gelten, so die Zeitung.

    Gegenüber dem Wall Street Journal äußerten einige nicht genannte Plattenfirmen-Verantwortliche, dass man gerade dabei sei, die Preise für Online-Musik generell leicht zu erhöhen. Einzelne Songs könnten so bald zwischen 1,25 und 2,49 US-Dollar kosten. Vor allem wolle man eine stärkere Preisdifferenzierung erreichen: Aktuelle Hits sollen teurer, ältere Songs und Alben dafür unter Umständen billiger werden. Zudem plane man neue Song-Zusammenstellungen, bei denen Top-Hits mit weniger attraktiven Songs kombiniert werden, um so auf einen günstigen Album-Preis zu kommen. Wann diese Preiserhöhungen auf breiter Front durchgesetzt werden, stünde derzeit noch nicht fest.

    Analysten sehen in der Preiserhöhung keine allzu großen Gefahren für den noch in den Kinderschuhen steckenden Online-Musikmarkt; in der Vergangenheit habe sich gezeigt, dass Kunden beispielsweise wenig Wert darauf legen. ob ein einzelner Song nun 0,75 oder 0,99 US-Dollar koste. Ein leicht zu bedienender Shop sei den meisten Käufern wichtiger als die Preisersparnis. So hätte auch der kürzlich in den USA gestartete Download-Dienst von Wal-Mart trotz günstigerer Preise von zumeist 0,88 US-Dollar pro Song auf Grund der schlechteren Bedienung keinen Wettbewerbsvorteil gegenüber etablierten Angeboten wie dem iTunes-Dienst. (tw)

    http://www.golem.de/0404/30728.html
    Schade, ich habe im iTMS echt die Zukunft gesehen

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Erik

    Registriert seit
    11.04.2003
    Beiträge
    718
    Die habens einfach nicht verstanden!

  4. #3
    Benutzerbild von Sacha

    Registriert seit
    15.12.2003
    Beiträge
    190
    Stimmt, aber dafür habe sie dann wieder einen Grund, die ganze Welt mit Klagen (in jeder Beziehung) zu überziehen.

    Es mag stimmen, dass es keine Rolle spielt, ob ein Song 0.8 oder 0.9 Einheiten kostet. Aber der psychologische Faktor beim Überschreiten der 1 Einheiten-Marke dürfte deutlich grösser sein.

    Ich sage nur: Viel Spass !

    Sacha

  5. #4
    Benutzerbild von XriS

    Registriert seit
    31.07.2003
    Beiträge
    18
    Schlimm ist das bei popfile.de...

    Die haben zur CeBit ihren Shop neugestaltet und ganz nebenbei einfach mal die Preise erhöht. Vorher hat jedes Lied 0.99 € gekostet, jetzt kostet ein Lied mal locker 1,49 €!!!

    10 Lieder kosten damit knappe 15 €. Das ist soviel wie ein normales Album, und da sind meistens etwa 14 Lieder drauf... Wer soll sich denn sowas leisten?

  6. #5
    Benutzerbild von Nathan

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.468
    abzocke juhu

  7. #6
    Kendooo
    Benutzerbild von Kendooo
    Was stellen die sich eigentlich für ne Zielgruppe vor?

  8. #7
    Benutzerbild von Nathan

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.468
    millionäre, dummsäcke, blödköpfe etc.

    ad AMD

    bitte entschuldige meinen erstmaligen ausfall,

    sorry

    nathan

  9. #8
    Benutzerbild von AndreasMD

    Registriert seit
    28.10.2001
    Beiträge
    7.972
    Es sei Dir verziehen
    Aber die Politik der Medien-Mogule scheint in die Richtung zu gehen.

    Warum kann man ein Lied nicht für 20€cent anbieten?
    Die haben doch 200% weniger Kosten als bei einer CD-Fassung?
    Kein Versand, Pressung, Cover, Zwischenhändler... etc

    Aber NEIN, man muss ja mit Macht noch reicher werden.....

  10. #9
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1
    99 US-Cent waeren ca. 89 Euro-Cent - soviel haette ich pro Song bezahlt. Bei einer solch irrealen Preisvorstellung, die die MI jetzt auch im iTMS verlangt, ist die Sache fuer mich gestorben. Mein Motto heisst jetzt (wieder): CDs bei eBay ersteigern, rippen und weiterverkaufen. Ausnahme: Magnatune.com. Die MI hatte ihre Chance, aber verarschen lasse ich mich nicht.

  11. #10
    Benutzerbild von Nathan

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.468
    cd analog recordern, redigitalisieren und dann weitertauschen mit freunden ist nicht verboten - das wird wohl das resultat sein.
    lg
    nathan

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. lil'PC, casecon, es ist bald soweit :D
    Von Jack im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 13:07
  2. Kriege bald den Fön
    Von Fichte23 im Forum Fernbedienung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.12.2007, 12:04
  3. Bald erhältlich: All-in-Wonder-Karten mit DVB-T von ATI
    Von willchisum im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 22:01
  4. bis bald
    Von Kolja im Forum Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.03.2005, 14:10
  5. free music downloads bei www.rtlmusic.de
    Von Steini im Forum Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.05.2004, 15:36