Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 21

HiFi-PC spielt DVD-Videos auch ohne Windows-Start

Erstellt von pratter, 04.06.2004, 15:02 Uhr · 20 Antworten · 1.797 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von bigblue

    Registriert seit
    29.12.2003
    Beiträge
    3.355
    Zitat Zitat von Jürgen
    Kommt's wirklich auf die Bootzeit an, ich denke nicht. Eher sollte das System so einfach funktionieren, dass auch unsere "Liebsten" damit umgehen können. So werden wir nicht ganz so blöd angemacht , wenn's mal wieder länger dauert am Pc.
    Habe übrigens einen Acer RC900, der hat ähnliche Funktionen. Nur nachdem ich die Fernsehkarte tauschen musste, da kein Kabel vorhanden ist sondern nur Sat, geht weder Radio noch Fernseh über die implantierte Software - schade -
    Gruß Jürgen
    Spielst du auf den WAF an?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von LarsAC

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.512
    Nach 45s hat man auf einem durchschnittlichen VDR unter Linux schon ein TV-Bild. Mit etwas Tuning sind auch 20s zu schaffen.

    Lars

  4. #13
    Benutzerbild von lun_IX

    Registriert seit
    07.04.2004
    Beiträge
    454
    zum Thema Bootzeit unter Linux:

    guckt euch mal Gentoo an! Oder kompiliert im allgemeinen euren Kernel selber! Nur weil Suse 3 Minuten fürs booten braucht, heisst das nicht, dass das normal ist!
    Das dauert nur so lang, weil zB Suse bei jedem booten ne komplette Hardware Ereknnung durchfährt, aber normalerweise weiss man, welche Hardware im Rechner steckt.

    Und wenn man dann nur für diese HW die nötigen Treiber direkt in den Kernel einkompiliert (oder auf Wunsch halt als Modul), dauert das Booten nur noch einen Bruchteil dieser zeit!

    Bis zum Login braucht mein Gentoo-Rechner ab den bios Meldungen 10s! Dann nochmal etwa 12s bis das System einsatzfähig ist!

    Und das ist kein minimal HTPC, sondern eine komplette Workstation mit allem drum und dran! (Athlon 2400+, 1GB RAM, 80GB HDD 7200U/min)

  5. #14
    Benutzerbild von Fuchks

    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    4.789
    Wie schon oben beschrieben, die Bootzeit für WinXP Pro liegt bei mir auch im Rahmen, ca. 40s mit Plug&Play Erkennung ist eigentlich schon sehr flott, da habe ich echt Respekt vor Microsoft.
    Frage mich nur, ob man in der Beziehung Windows noch etwas beschleunigen kann, indem man die Erkennung deaktiviert
    Halt so in der Art wie bei dem beschriebenen Linux.

  6. #15
    Benutzerbild von lun_IX

    Registriert seit
    07.04.2004
    Beiträge
    454
    tja.... Windows benutzt ja auch einen kernel, nur ist der, wie auch bei Suse, vorkompiliert und für sämtliche mögliche Hardware ausgelegt....

    wenn du den "umbauen" könntest, ginge das schon....


    aber die Sourcen dafür wirst du wohl nicht oder nur unvollständig () im netz finden...

  7. #16
    Benutzerbild von Fuchks

    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    4.789
    Vielleicht kann man da ja auch über geheime Funktionen das Modul für P&P deaktivieren?
    Der Kernel besteht ja nicht aus einem kompakten File...

  8. #17
    Benutzerbild von lun_IX

    Registriert seit
    07.04.2004
    Beiträge
    454
    da kenn ich mich bei Windows gar nicht aus.... was ist denn mit der kernel32.dll?

    aber trotzdem bekommst du die ja nicht "entkompiliert", oder?

  9. #18
    Benutzerbild von bigblue

    Registriert seit
    29.12.2003
    Beiträge
    3.355
    wer die entkompiliert kriegt würde ja auch an den quelltext von windoof kommen...

  10. #19
    Benutzerbild von lun_IX

    Registriert seit
    07.04.2004
    Beiträge
    454
    Zitat Zitat von bigblue
    wer die entkompiliert kriegt würde ja auch an den quelltext von windoof kommen...
    ja, eben! wobei, ob einem der Code ohne Kommentare soviel bringt?

  11. #20
    Benutzerbild von Fuchks

    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    4.789
    Ich glaube kaum, daß die Hardwareerkennung im Kernel (kernel32) steckt.
    Aber ist ja auch egal, aber wenn es so eine Option gäbe, dann würde das schon längst durchs Netz gewandert sein, also wirds wohl nicht gehen...

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Splashtop: Web-Zugriff ohne Start des Betriebssystems
    Von willchisum im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 10:56
  2. Hilfe - Windows Media Player spielt keine AAC Dateien ab!
    Von Cableguy im Forum Audioabteilung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 21:00
  3. meedio: jukebox auch für videos?
    Von josi im Forum myHTPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2004, 17:56
  4. CD/MP3/Radio ohne Start des Betriebssystems (wie bei MSI)?
    Von koehlhirsch im Forum Software generell
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.07.2004, 09:31
  5. Gehts auch ohne Windows?
    Von Rockford im Forum Software generell
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.10.2003, 06:37