Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

grafik chips im 110 nm design

Erstellt von Nathan, 29.05.2004, 20:24 Uhr · 10 Antworten · 720 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Nathan

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.468

    grafik chips im 110 nm design

    - der stromverbrauch wird wieder sinken - hoffentlich

    http://www.tomshardware.de/news/20040528_172327.html
    lg
    nathan

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Fuchks

    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    4.789
    Naja, das ist relativ, der Ruhestrom wird steigen, der Maximalstrom wird sinken (dementsprechend auch die Leistung).

  4. #3
    Benutzerbild von Nathan

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.468
    aber du wirst doch zustimmen, das je kleiner die strukturen sind, umso größer die leistung pro watt stromverbrauch ist, oder?
    lg
    nathan

  5. #4
    Benutzerbild von Fuchks

    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    4.789
    Jein, sofern unter Vollast gemessen wird ja, unter minimalbelastung nein.

  6. #5
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1
    @Fuchs: Wenn die Chips von einer Firma hergestellt werden, die was von ihrem Fach versteht, werden sie auch im Idle einen niedrigeren Stromverbrauch vorweisen.
    Intel hat jetzt zum zweiten Mal bewiesen, dass sie nicht dazu gehoeren.

  7. #6
    Kendooo
    Benutzerbild von Kendooo
    Also ich glaub, das hat relativ wenig mit der Firma zu tun. Gewisse Leckströme sind mit heutiger Technik einfach nicht zu vermeiden.

  8. #7
    Benutzerbild von Fuchks

    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    4.789
    Es gibt schon neue Techniken, die die Leckströme deutlich verringern, aber die ist halt noch nicht serienreif.
    Und die P-m Familie (Dothan und Banias) haben da auch schon einen deutlichen Schritt in die richtige Richtung gemacht, die schalten nämlich fast den gesamten Cache ab, wenn er nicht benötigt wird und da der beim Dothan schon mehr als die Hälfte der Chipfläche ausmacht bringt das natürlich eine Menge.

    Siehe auch Artikel bei Tomshardware

  9. #8
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1
    Na, IBM hat die Leckstroeme doch auch im Griff. Intel hat beim Prescott totalen Murks gemacht und hat die Problematik selbst heute beim Dothan immernoch nicht 100%ig im Griff.

  10. #9
    Benutzerbild von Nathan

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.468
    und glaubt jetzt irgendwer, dass die strukturänderung von 130 auf 110 nm den stromverbrauch senken wird ?
    oder nicht?
    lg
    nathan

  11. #10
    Benutzerbild von Fuchks

    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    4.789
    Steht doch weiter oben schon, jein

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2006, 14:56
  2. Mehr Videoqualität bei künftigen ATI-Chips
    Von AndreasMD im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.10.2005, 09:20
  3. design der frontplatte
    Von Kolja im Forum Gehäuse
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.06.2004, 23:07
  4. Neue Chips für neue MM-Geräte
    Von kai im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2004, 17:35
  5. Design á la B&O
    Von Richie im Forum Gehäuse
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.05.2003, 20:52