Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Gigabyte packt 20-GByte-SSD auf Z68-Mainboard

Erstellt von ashopedies, 01.06.2011, 19:59 Uhr · 2 Antworten · 1.105 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von ashopedies

    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    1.268

    Gigabyte packt 20-GByte-SSD auf Z68-Mainboard

    22:30 - Tuesday, 31. May 2011 von Gerald Strömer, Tuan An Nguyen -
    quelle: Tom's Hardware US
    1Share
    Es gibt eine Menge Mainboards, die sich zwar leicht unterscheiden, aber trotzdem irgendwie alle gleich sind. Selten sieht man Features, die echtes Entzücken auslösen. Aber jetzt kommt Gigabytes GA-Z68XP-UD3-Serie ins Spiel.

    Sie besteht aus zwei Modellen (GA-Z68XP-UD3 und GA-Z68XP-UD3-iSSD), die beide über ein integriertes mSATA-Interface verfügen, mit dem Anwender mobile-SSD-Module direkt auf dem Mainboard installieren können. Der Unterschied zwischen beiden: Auf dem GA-Z68XP-UD3-iSSD ist bereits ein 20 GByte fassendes SLC-SSD-Modul von Intel installiert.


    Zoom

    Nach eigener aussage hat sich Gigabyte für ein SLC-Modell entschieden, weil es höhere Zuverlässigkeit als ein MLC-Modell bietet. Das ist zwar richtig, aber SLC-Module sind auch deutlich teurer als MLC-Module – das iSSD-Bundle wird also definitiv nicht billig sein.

    Gigabyte sagte uns, das es die Module für rund 70 US-Dollar (knapp 49 Euro) bei einer Abnahme von 10.000 Einheiten bekommen hat. Wenn man die gleichen Module selbst online kaufen würde, müsste man wahrscheinlich das Anderthalbfache bis Doppelte hinlegen.

    Das Modul selbst kann als Laufwerk für das Betriebssystem oder als Cache für Intels Smart Response-Feature genutzt werden.

    Der Hersteller erwähnte auch, dass während der Garantiezeit des Mainboards alle eventuell auftretenden Probleme mit der SSD direkt von Gigabyte behoben werden – man muss sich also nicht separat an Intel wenden.
    Gigabyte packt 20-GByte-SSD auf Z68-Mainboard

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    fax
    Benutzerbild von fax

    Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    2.390
    Wenn das wirklich entscheidend günstiger wäre als eine separate SSD, wäre das ja richtig gut. 20 GB reichen mir lässig als Systempartition. Allerdings klingt SLC dann doch teurer.

  4. #3
    Benutzerbild von hanfmaster

    Registriert seit
    22.01.2006
    Beiträge
    817
    Interessant,

    Das Mainboard hat überhaupt ein paar nette Spielereien.
    AutoGreen sollte meiner Meinung nach Autoblue heißen, wenn es den Pc in den Standby bringt wenn mein bluetooth Handy nicht in Reichweite ist, oder der akku aus. Zum Glück kann man sein Ultraphone mittels usb3 schnell aufladen.
    Switchable Graphics with LucidLogix Virtu GPU Virtualization ist wieder einmal ein Versuch onboard und discrete Grafik zu verbinden. Da gibt's bei mir immer Grundsätzlich Daumen hoch, sobald es funktioniert.Und die angeblichen 108dB Signal-to-Naoise ration ist ebenfalls erfreulich zu hören.

    Das ganze jetzt noch auf ein µAtx gepresst und ich beiß mir in Arsch, dass ich ma Gerade ein "Neues" Sytem (1/2Jahr) gekauft habe.

    Bin schon auf ausführliche Testberichte gespannt, obwohl die auch selten alle neuen Featchers testen.

Ähnliche Themen

  1. Gigabyte arbeitet an ITX-H77-Mainboard für HTPCs Gigabyte
    Von ashopedies im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2012, 16:01
  2. Mini-ITX-Mainboard mit H67-Chipsatz von Gigabyte
    Von ashopedies im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 09:31
  3. 2,5-Zoll-Festplatte mit 750 GByte und 7.200 U/min
    Von ashopedies im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 20:14
  4. Mainboard GigaByte MA78G-DS3H
    Von grauix im Forum Audioabteilung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 18:25