Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Zeige Ergebnis 41 bis 49 von 49

AMD: 65nm-Athlons ab 5. Dezember

Erstellt von Angel, 22.11.2006, 22:03 Uhr · 48 Antworten · 4.141 Aufrufe

  1. #41
    Benutzerbild von deformator

    Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    109
    Ich habe diesbezüglich herumgesucht und gefunden, dass CoreAVC so ganz ohne GPU-Beschleunigung auch nicht das Wahre ist.

    Das hier: Quelle fand ich ganz hilfreich.

    Es scheint sich auch zu bestätigen, dass die ganze Optimierung für H264 erst mit Vista richtig verwirklicht wird.

    Meine nächste HTPC-Hardware wird jedenfalls Onboardgrafik mit H264 Unterstützung haben. Kaufen tu ich aber noch nicht, da gibt es mir noch zu viele ungelegte Eier. Erst Mitte 07, wenn Vista sich langsam breit macht, werde ich kaufen.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1
    CoreAVC ist im Test die zweitschnellste Lösung, für einen reinen Softwaredecoder ist das sehr beachtlich. Ausserdem ist man so nicht auf eine energiehungrige Grafikkarte angewiesen (die Beschleunigung durch die GPU ist abhängig zu ihrer Leistung, ein Geforce 6150 wird also nicht die gleiche Entlastung bringen wie der im Test verwendete Geforce 6600GT) und kann Reclock verwenden. Ohne Reclock wird das Bild immer ruckeln. Da schon heutige CPUs schnell genug sind, AVC in Software zu dekodieren und immer schneller werden, sehe ich keinen Grund, auf Hardwarebeschleunigung zu setzen.

  4. #43
    Benutzerbild von deformator

    Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    109
    Wie gesagt, es gibt mir noch zu viel ungelegte Eier. Was sich da letztlich durchsetzen wird, werden wir noch sehen...

    Wenn die heutige 6150 Onboardgrafik noch recht viel Strom nimmt, muss das morgen, mit kommenden Onboardlösungen, nicht genauso sein. Ich kann mir gut vorstellen, dass künftig nahezu alle Onboardlösungen H264 beherrschen. MPEG2 lief auf meinem HTPC erst richtig ordentlich, nachdem die GPU der Grafikkarte mit eingebunden wurde. So habe ich max. 20% Prozessorlast mit meinem alten Barton, ohne GPU-Unterstützung sinds 40 - 60%; das merkt man dann an der ganzen Systemperformance.
    Nicht nur künftige CPUs werden schneller, auch bei den Grafikchips ist das so.

    Aber vielleicht hast du auch Recht, und die Hersteller setzten nur auf die CPU, glaub ich aber nicht. ATI u. Nvidia machen einen riesen Aufsehen, wegen ihren Unterstützungen für H264. Das wird sicher nicht alles für die Katz sein.

  5. #44
    Benutzerbild von deformator

    Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    109
    Ganz interessant ist auch das Forum von DVB-Viewer: http://www.dvbviewer.com/forum/

    Da ist sehr viel über HDTV und H264 zu finden.

    Ich war damals einer der Pioniere, mit den ersten Fernsehkarten; Pinnacle, PctvSat.
    Das war damals alles ein Krampf, als das mit diesen Fernsehkarten losging. Da ging aber auch garnix richtig: Anfangs noch mit Win98, Abstürze, ständig formatieren, Videoschnitt war ein Hindernislauf, immer Versprechungen auf Updates, die die Probleme beseitigen, warten, ärgern, warten... Das hatte extrem viel Nerven und Zeit gekostet. Heute ist das alles kein Thema mehr, die nun schon 6 Jahre alte Fernsehkarte (so lange habe ich einen HTPC) läuft absolut stabil, Vidoschnitt ist auch einfach geworden.
    Das damalige Drama möchte ich -ehrlich gesagt- nicht noch einmal erleben.

    Es gibt auch immer wieder irgendwelche "Experten", die schreiben, dass soche ganz neuen Sachen bei ihnen perfekt laufen, sie sind die Besten, haben schon alles im Griff, etc.. Andere lesen und glauben das, kaufen, und dann beginnt der Ärger...

  6. #45
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1
    Von HDTV über DVB habe ich nchts geschrieben. Da habe ich auch schon gehört, dass das nicht so rund laufen soll. Mich persönlich interessieren nur die HD-DVD und die BD, und die laufen mit PowerDVD Ultra bereits recht ordentlich.

  7. #46
    Benutzerbild von flokel

    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    479
    ich freu mich schon auf meinen x2,
    so sollte es dann auch ausschauen:
    http://img225.imageshack.us/img225/8595/105vsupawf0.jpg

  8. #47
    Benutzerbild von deformator

    Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    109
    Zitat Zitat von Angel
    Von HDTV über DVB habe ich nchts geschrieben. Da habe ich auch schon gehört, dass das nicht so rund laufen soll. Mich persönlich interessieren nur die HD-DVD und die BD, und die laufen mit PowerDVD Ultra bereits recht ordentlich.
    Stimmt, das hatte ich vergessen. Mit Fernsehkarte, Timeshift, etc., ist das Ganze kritischer. Aber auch für die Wiedergabe allein brauchts den H264 Codec.

    In den Foren finde ich immer wieder, dass die ganze Sache noch nicht fertig ist, alles noch Beta. Wer jetzt auf Nummer Sicher gehen will, ist mit einem schnellen CoreDuo wohl nicht schlecht beraten; die kommen allein klar, mit H264.
    Mir gefällt die AMD-Lösung mittlerweile aber auch besser.

  9. #48
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1
    Cyberlink empfiehlt als Minimum einen X2 3800+.

  10. #49
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1
    LostCircuits.com hat den Brisbane 4800+ mit 2.5Ghz getestet. Ergebnis: Im Idle verbraucht er 8.8W, unter Last nur 41W -- und damit etwas weniger als ein Windsor 4600+ EE (44W). Allerdings volten sie ihn auf 1.27V, was zwar innerhalb der Spezifikation liegt (1.25 - 1.35V), aber viele Brisbanes sind standardmässig auf mehr eingestellt.

    Im Gegensatz zu den Xbitlabs hat LostCircuits eine Methode gefunden, den Energieverlust durch das CPU-VRM herauszurechnen. Die 8.8W im Idle (max. 10% Abweichung) entsprechen auch in etwa den Werten, die AMD gemessen hat. Unter Last soll die Fehlertoleranz unter 5% liegen.

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. AMDs Weihnachtsgeschenk: 4x4 und 65nm noch dieses Jahr!
    Von Angel im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.10.2006, 15:40
  2. Athlons für alle!
    Von Angel im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 18:42
  3. variable taktanpassung für desktop athlons?
    Von Steini im Forum Hardware generell
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 27.04.2004, 18:46