Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 49

AMD: 65nm-Athlons ab 5. Dezember

Erstellt von Angel, 22.11.2006, 22:03 Uhr · 48 Antworten · 3.913 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1
    Ich habe gerade bei Wikipedia gelesen, dass die nForce-4xx-Chipsätze nur reine Southbridges sind und nur die gleichen IO-Eigenschaften besitzen wie die "richtigen" nForces. Ich ging bisher davon aus, dass das normale nForces seien, die einfach als Southbridge umfunktioniert seien. Die dreistelligen Zahlen gibt es ja auch bei den richtigen Chipsätzen.

    Meine Aussagen beruhen auf Tests, die ich gelesen habe. Darunter waren Tests der High-End-Chipsätze mit SLI/CF und Tests mit Intel- und nVIDIA-IGPs, wo nVIDIA stets den kürzeren zog (nur der 965G zieht noch mehr Strom). Dass VIA besonders stromsparend sein soll, stand in einer der letzten c'ts in der Kaufberatung.

    Vielen Dank für den Link.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von flokel

    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    479
    der haken bei den via chios ist halt allgemein die performance,
    in dem verlinkten test wurden via boards angeblich nicht aufgenommen,
    da sie "technisch veraltet" sind.

    im highend chipsatzbereich ist nvidia mit zB dem 590SLI weiterhin ein stromfresser

    der nforce430 steht den nforce5xx chipsätzen im alltag finde ich nicht nach,
    die fast immer mit kombinierte gpu kann oftmals sehr nützlich sein

  4. #33
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1
    Sehr aufschlussreich ist der Test leider nicht, da zuwenig Boards getestet wurden, es zuviele Faktoren gibt, und die Ergebnisse zu willkürlich erscheinen.

    Tendenziell würde ich sagen, dass der nForce 405 "am besten" ist, gefolgt vom nForce 430 und dem ATI Xpress, wobei der Geforce 6150 wieder recht viel kaputt macht. Wobei man den ja deaktivieren kann (was ich auch vorhätte). Wirklich genaue Schlussfolgerungen kann man daraus aber leider nicht ziehen, und VIA fehlt dummerweise.

    Der VIA K8M890 macht sich auf dem von mir anvisierten Board in diesem Review gar nicht mal so schlecht, finde ich.

    Das andere AM2-Board, das noch in Frage käme (Foxconn 6100M2MA-RS2H), hätte einen nForce 410, also ebenfalls einen der stromsparenderen Chipsätze.

  5. #34
    Benutzerbild von flokel

    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    479
    Sehr aufschlussreich ist der Test leider nicht, da zuwenig Boards getestet wurden, es zuviele Faktoren gibt, und die Ergebnisse zu willkürlich erscheinen.
    das meiste gilt für jeden test,
    aber warum sind die ergebnisse willkürlich?

    Der VIA K8M890 macht sich auf dem von mir anvisierten Board in diesem Review gar nicht mal so schlecht, finde ich.
    mir fehlen: hd-audio, sata-II und gblan
    und was kann es besser als die nforce boards?

  6. #35
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1
    Weil Asus, Gigabyte und MSI die gleiche Southbridge haben und im Betrieb ohne Grafik daher auch ähnliche Ergebnisse haben sollten. Haben sie aber nicht. Wie gesagt, es lässt sich schon ein grobes Bild erkennen, aber um wirklich genaue Aussagen treffen zu können, müsste man schon mehrere Boards testen. Schliesslich spielen auch andere Komponenten wie die Spannungswandler und andere Peripherie-Chips (Firewire, RAID, etc.) eine Rolle.

    Da der nForce 410 offenbar auch recht sparsam ist, fällt meine Wahl bei AMD dann wohl auf das Foxconn 6100M2MA-RS2H. Allerdings werde ich meine Wahl, ob AMD oder Intel, vermutlich davon abhängig machen, wie gut die AMDs sich untervolten lassen. Ich würde nämlich HD-DVD ganz gerne abspielen können, und das braucht recht viel Leistung.

    Vielen Dank schon mal für deine Hilfe.

  7. #36
    Benutzerbild von flokel

    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    479
    die c2d lassen sich ja anscheinend schon mal sehr gut undervolten,
    für am2 hab ich noch nicht viele ergebnisse gesehen
    mich würde ein vergleich mit gesenkter vcore zwischen am2 und c2d sehr interessieren

    hoffentlich gibts von silentpcreview bald wieder mal ein cpu roundup

  8. #37
    Benutzerbild von flokel

    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    479
    mal ein paar brauchbare infos:

    http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=278255

  9. #38
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1
    Wow, die kriegen einen 4200+ EE locker auf das Niveau eines 3800+ EESFF (25W), das hätte ich nicht gedacht. Was dann wohl erst mit den 65nm-Athlons möglich sein wird?

    Das Abit scheint ja auch einiges drauf zu haben, aber ich bleibe bei Foxconn (SuperBoot ).

  10. #39
    Benutzerbild von deformator

    Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    109
    Wirklich sehr aufschlussreich, dieser Vergleich.

    Ich finde es nicht ganz fair, auf den nForce 6150/430 so einzudreschen. Schliesslich ist das die bisher einzige Onboardgraifik, die den H264 Codec beherrscht. Damit sollte es künftig möglich sein, HDTV wiedergeben zu können, ohne dass schnelle Corde Duo CPUs dazu nötig sind. Auf jeden Fall ist nForce 6150/430 besser, Energeisparender, als eine seperate Grafikkarte.

    Irgendwann sollten ja auch mal andere Onboard-Grafikchips erscheinen, die ebenfalls H264 können. Bin gespannt, wann es soweit ist und wie effizient die dann sind.

  11. #40
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1
    CoreAVC ist effizienter als diese sogenannten "Hardwarebeschleuniger" und funktioniert auch mit Reclock. Spätestens mit Vista dürfte er dann auch mit AACS-geschützten Inhalten kompatibel sein.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. AMDs Weihnachtsgeschenk: 4x4 und 65nm noch dieses Jahr!
    Von Angel im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.10.2006, 15:40
  2. Athlons für alle!
    Von Angel im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 18:42
  3. variable taktanpassung für desktop athlons?
    Von Steini im Forum Hardware generell
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 27.04.2004, 18:46