Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 57

agile Entertainment Center

Erstellt von Banshee, 28.03.2004, 13:15 Uhr · 56 Antworten · 4.584 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Akiracat

    Registriert seit
    10.01.2004
    Beiträge
    17
    Als ich das Teil gesehen habe, bin ich fast umgefallen.
    Die Firma baut seit Jahren schon die auiophilsten Geräte die ich je gehört habe (und mit 20 Jahren Hifi-Erfahrung habe ich schon seeeeeeeeeeeeeeeeehhhhhhhhhhhhhhhhhhhrrrrrrrrrr viel gehört ).

    Eines Ihrer kleinsten Verstärker "Jocker" hat meine DENON AVC A1 aber sowas von an die Wand gespielt...

    Der Vergleich hinkt zwar ein bischen da ein Sourround Verstärker Musik machen soll (und das natürlich nicht besonders gut kann), aber wenn ich mir vorstelle das die jetzt Multi-Medien- Geräte bauen, dann ist jetzt das Zeitalterder neuen Medienwelt angebrochen.

    Ach ja, die Teile werden nicht billig sein.
    Die gehobene Klasse der Vor und Endstufen kostet ca.3500 Euro (DAS STÜCK).
    :o

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von LarsAC

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.512
    Zitat Zitat von Akiracat
    Der Vergleich hinkt zwar ein bischen da ein Surround Verstärker Musik machen soll (und das natürlich nicht besonders gut kann),
    Das verstehe ich nun nicht: in meinen Augen ist die Fähigkeit ZWEI Kanäle ordentlich wiederzugeben mal eine Voraussetzung um FÜNF Kanäle ordentlich wiederzugeben. Das Problem ist wohl mehr der Mensch selber, der bei 5 Kanälen plus Bild nicht mehr weiss, worauf er achten soll...

    Zitat Zitat von Akiracat
    Ach ja, die Teile werden nicht billig sein.
    Die gehobene Klasse der Vor und Endstufen kostet ca.3500 Euro (DAS STÜCK).
    Naja, das ist aber schon noch moderat. Es geht auch ganz anders. Wenn man schon Kabel für 12000 € kaufen kann...

    Lars

  4. #13
    Benutzerbild von DrChef

    Registriert seit
    14.01.2004
    Beiträge
    54
    or leeg is des cool

    is der genannte preis (3500) für das gerät?
    gibts sowas auch auf windows basis?
    das ma zb kleinere spiele laufen lassen kann??

    Gruß

  5. #14
    Benutzerbild von Akiracat

    Registriert seit
    10.01.2004
    Beiträge
    17
    Es geht eher um Musik hören.
    Weniger ist da oft mehr, und die "Plastikbomber" die ich bis dato gehört habe, können mir bei Musik nicht die wonnige Gänsehaut bringen wie ich diese von ausgewogenen Geräten kenne( ich rede jetzt nicht von überteuerten VodooGeräten).

    Schon alleine Vor und Endstufe in einem Gerät vereint mindert Klangqualität.
    Kommt dann noch ein Radio Tuner oder TV Karte dazu, hat man noch mehr Störungen die man einfach hört.
    Musik bleibt da oft auf der Strecke.

    Bitte nicht falsch verstehen. Es gibt sicherlich Sourround Verstärker die richtig Spass machen auch weit über Filmeffekte hinaus-
    aber ich habe noch keinen Mehrkanalverstärker gehört der musikalisch ist.

    Effektvoll ja, beindruckend gewiß, aber musikalisch...
    Ich möchte jetzt hier nicht die Debate lostreten MP3 vs. CD oder sogar vs. Platte (nicht die mit den vielen Clustern sondern die mit den Rillen )

    Fest steht für mich nur, daß diese deutsche HighEnd Schmiede in einen Markt geht, der bis dato mehr von Leistung und nicht von Klasse beherscht wird.

    Wenn AudioAgile nur ansatzweise Ihrer musikalischen Philosophie treu bleibt, erwarte ich großes (wenn ich das lese sollte ich dennen entweder eine Bewerbung schreiben oder so ein Teil als Werbegeschenk erhalten ).

    Wenn irgendjemand so ein Mediacenter mal von innen sieht, bitte hier posten.

  6. #15
    Benutzerbild von Nathan

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.468
    wo viel licht ist muss auch schatten sein...

    also ich würde 3500 euro für ein gerät mit nicht staubgeschützten ausgängen nicht ausgeben. siehe rearphoto.
    oder ist das noch prototypenstadium.

    und es gibt musikalische highend geräte, die bei 2.0, 5.1 und 7.1 erstklassig audiophile klingen.
    mark levinson, parasound oder rotel um mal nur verschiedene preisklassen zu benennen.

    außerdem glaube ich, dass ein highend produkt niemals ein pc sein kann, leider, und ich würde ein highend sourround amp / processer / preamp ohne front tvt nie kaufen.

    lg

    nathan

  7. #16
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Nathan
    also ich würde 3500 euro für ein gerät mit nicht staubgeschützten ausgängen nicht ausgeben. siehe rearphoto.
    Wie sieht denn so ein staubgeschuetzter Ausgang aus? Is der geschlossen oder ist da ein Filter vor oder wie?

  8. #17
    Benutzerbild von Nathan

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.468
    ist rund um die (z.b.) cinchbuchse zwischen cinchbuschse und gehäuse zu.

    nachdem bei so kleinigkeiten geludert wurde (oder doch nur ein vorseriengerät) frage ich mich schon ob überhaupt ein staubgekapseltes potentiometer verbaut wurde.

    @ banshee

    gibt es in ö einen vertrieb zwecks begutachtung?

    lg

    nathan

  9. #18
    Benutzerbild von Banshee

    Registriert seit
    10.02.2003
    Beiträge
    207
    Zitat Zitat von Nathan
    ist rund um die (z.b.) cinchbuchse zwischen cinchbuschse und gehäuse zu.

    nachdem bei so kleinigkeiten geludert wurde (oder doch nur ein vorseriengerät) frage ich mich schon ob überhaupt ein staubgekapseltes potentiometer verbaut wurde.

    @ banshee

    gibt es in ö einen vertrieb zwecks begutachtung?

    lg

    nathan

    Also ich kenne ja wirklich so einige Geräte von den verschiedesten High End Herstellern, aber "staubgeschützte" Cinchbuchse habe ich wrklich noch nie (bewusst) gesehen
    kannst mir ja vllt. mal mit einem Link/Bild auf die Sprünge helfen

    Zu dem Poti: Moderne Potis (z.B. Alps leitplastik-Potis) sind alle gekapselt.
    Die werden aber eigentlich nur noch bei Stereokomponenten verbaut.

    Im Entertainment Center ist überhaupt kein Poti verbaut, die Lautstärke wird digital geregelt.


    Unser Vertrieb in Österreich:
    Vienna Audiophiles
    Lehmanngasse 21/2/11
    A - 1230 Wien
    Tel +43-1-865 33 17 24
    Fax +43-1-865 33 17 14

    Die werden aber noch keine Geräte dahaben, da die selbigen erst in einigen Wochen ausgeliefert werden.

  10. #19
    Benutzerbild von Banshee

    Registriert seit
    10.02.2003
    Beiträge
    207
    nochmal zu den cinchbuchsen,
    die sind natürlich zwischen dem gehäuse und der buchse (masse) geschlossen. ist schwarzer kunststoff, wesshalb es auf dem foto so ausschaut als wären da "löcher".
    wenn du das mit "staubgeschüzt" meinst wäre das ja geklärt.


    ps: tippe hir mit einer bildschirmtastatur, also bitte keine kommentare zur schreibweise :o

  11. #20
    Benutzerbild von Nathan

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.468
    dank für erklärung und adresse, werde mir deine babys mal anschauen..
    lg
    nathan

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sharkoon: Schickes Micro-ATX-Gehäuse für Entertainment-PCs
    Von SeppDorfdepp im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 09:59
  2. Sparsamer Home-Entertainment-PC
    Von Billa im Forum Hardware generell
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 20:14
  3. Software AMC Home Entertainment Center
    Von Mr. Bean im Forum Windows Frontends
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.05.2005, 13:26
  4. NEU: AMC Home Entertainment Center
    Von Caipi im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.05.2004, 20:30
  5. VIA Epia Home Entertainment System
    Von DatzerF im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2003, 22:00