Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Girder + jaLCDs für komfortables myHTPC LCD

Erstellt von Grinsekatze, 16.11.2004, 13:52 Uhr · 11 Antworten · 2.344 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Grinsekatze

    Registriert seit
    08.04.2004
    Beiträge
    83

    Girder + jaLCDs für komfortables myHTPC LCD

    So, wie Eingangs erwähnt erstelle ich zZt. ein rundum sorglos Paket, das myHTPC auf dem Display (LCD oder VFD) ausgibt.

    Realisiert ist derweil: GotTV, Zoom Player, Winamp (möchte aber WMP9Mp_Video.dll nutzen) für Musik jeglicher Art (Audio CD, MP3 und Shoutcast radio) und eine Menüführung (die synchron mit myHTPC arbeitet).

    Was noch fehlt:
    1. Eine Ausgabe für das Picture Modul (man kann zwar keine Bilder auf dem LCD anzeigen, aber ein Hinweis ausser "Bilder Modul" oder dergleichen wäre schon schön. Ich habe da an etwas wie den Dateinamen des aktuellen Bildes gedacht. Das selbe gilt für den Dateibrowser und wenn man die Adressen ausgeben könnte wäre es auch schön.
    Ferner benutze ich für die UKW Radio Funktion das von Hauppauge mitgelieferte radio.exe Programm (sonst aber wie in einem HowTo irgendwo hier beschrieben). Da war es mir im Moment auch noch nicht möglich Daten auszugeben (ausser sowas wie "UKW Radio Modul").

    Weiterhin habe ich bereits einen myHTPC_Wetter_Modul to jaLCDs Parser geschrieben, der aber noch nicht ganz final ist. Damit ist es dann möglich die aktuellen Wetterdaten auf dem LCD auszugeben, wenn man im Wettermodul ist. Der Grund für einen Parser lag darin begründet, dass ich nicht mit irgendeinem Plugin Daten aus dem Internet holen möchte, wenn sie schon längst auf dem PC vorhanden sind.


    Meiner Ansicht ist jaLCDs das zZt. praktikabelste LCD Programm - nicht zuletzt, weil es freeware ist und einen riesen Funktionsumfang bietet. Leider ist es auch noch ein bischen buggy (in der aktuellen Versioin 3.2).

    Girder ist hier die ideale Ergänzung, u.A. da es eh schon installiert ist (wegen der Fernbedienung). Ausserdem kann man hiermit so ziehmlich alles überall hin senden.
    Ich habe etwa über Girder die Menüsteuerung (das synchrone verhalten zwischen myHTPC und dem Display), die Ausgabe von GotTV, die Zeitausgabe (wenn ein Knopf auf der FB gedrückt wird, der für die Zeit zuständig ist), Teile der Zoom Player Ausgabe und die Ansteuerung der benötigten Screens von jaLCDs (normaler Weise werden die Screens durchgezappt, doch so kann man bestimmte Screens solange zeigen, bis etwa ein neuer Event, wie ein Tastendruck oder Programmende erfolgen) realisiert.

    Der, zur Zeit, einzige Nachteil meiner Konfiguration: Es ist momentan nur für ein 2x16 LCD ausgelegt. Aber mit ein, zwei Stunden aufwand kann ich es auch für eine andere Größe umschreiben.

    Das ganze System besteht im Wesentlichen aus einigen Komponenten:
    jaLCDs (und dem Porttreiber), Girder (bei mir in der freeware Version 3.2.9), dem Girder Plugins XP_OSD (für die Realisierung eines OSD), DVDSpy (für Winamp und Zoomplayer - geht aber auch noch für dutzende andere Mediaplayer), einem jaLCDs Plugin LCDZoomP (ebenfalls für Zoomplayer) und den jaLCDs und Girder Konfigurationsfiles (pro Programm einer).
    Ebenfalls wird für die Wetterausgabe mein Parser benötigt - oder man benutzt ein Plugin für jaLCDs, das sich die aktuellen Daten aus dem Internet besorgt (ist dann aber unter Umständen nicht mehr synchron mit myHTPC).

    So nun aber erstmal genug. Ich wäre dankbar, wenn hier Vorschläge, Ideen und Tipps gepostet werden.
    Mir ist klar, das hier auch schon mit LCDHype hantiert wird, doch da ich so gut wie fertig bin möchte ich nicht alles verwerfen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von t-rex_2000

    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    1.022
    wenn du davon ahnung hast (und danach hört es sich an), dann könntest du doch bestimmt auch so ein rundum sorglos paket auch mal für mediaportal erstellen bidde bidde bidde , denn es ist freeware und open source und benötigt kaum plugins (außer winamp vielleicht).

  4. #3
    Benutzerbild von Kolja

    Registriert seit
    01.10.2003
    Beiträge
    951
    bidde bidde auch für media portal und das noritake 128x64 800a gvfd

  5. #4
    Benutzerbild von Grinsekatze

    Registriert seit
    08.04.2004
    Beiträge
    83
    Hm, ja habe schon von MP gehört.
    Ich wollte es auch mal in nächster Zeit ausprobieren, doch da ich vor einigen Wochen umgezogen bin habe ich zZt noch kein Internet zu Hause und hier ist es mir nicht möglich größere Datenmengen aus dem Internet zu kopieren und mit nach Hause zu nehmen.

    Doch wenn MP hällt, was es verspricht, dann werde ich wohl meine (lange erarbeitete) myhtpc suite gegen MediaPortal wechseln - und dann gibt es natürlich auch eine anständige LCD Ansteuerung dafür von mir

    Aber mal btw. MP macht auf den ersten Blick den Eindruck, als ob es quasi Meedio ist, nur, dass es halt öffentlich ist. Sollte das der Fall sein, dann würden ja vielleicht auch einige Meedio Plugins auch für MP funktionieren. - aber darum kümmere ich mich, sobald ich wieder ein anständiges Internet habe.
    Doch das wird wohl erst Anfang Februar sein, da ich in meiner Gegend nur die Möglichkeit habe einen analogen Telefonanschluss zu bekommen - zummindest bis Februar '05.

  6. #5
    Benutzerbild von t-rex_2000

    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    1.022
    autsch das lass mal jetzt keinen hören . tvc ist das deutsche meedio nur halt schlechter . mp sieht meiner meinung nach etwas so aus wie mce. aber egal. und was die displayunterstützung angeht, keine hektik, nur gut zu wissen, dass sich eventuell jemand drum kümmern möchte. ich glaube da sind einige dran interessiert.

  7. #6
    Benutzerbild von Marco78

    Registriert seit
    02.07.2004
    Beiträge
    1.575
    Zitat Zitat von t-rex_2000
    tvc ist das deutsche meedio nur halt schlechter
    Schlechter als Meedio oder schlechter als MP?

  8. #7
    Benutzerbild von t-rex_2000

    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    1.022
    schlechter als meedio . bevor ich zu mp kam, hatte ich ein super durchkonfiguriertes myhtpc. dann wollte ich mir den nachfolger in deutsch, also tvc, zulegen. habe mich als beta-tester registrieren lassen. bloss bei der fehlerbeseitung und dem support allgemein fühlte ich mich vollkommen unzufrieden und unverstanden. also testete ich mal das original, also meedio. und das fand ich um einiges besser, obwohl es ja eigentlich das gleiche sein sollte. leider fehlte (und fehlt glaube ich) die tv und radio unterstützung. also schaute ich weiter und bin bei mp gelandet. hier hat bei mir alles sofort funktioniert, naja die sender mussten noch per hand eingetragen werden, aber dafür lief alles rund und war in kurzer zeit konfiguriert. auch die steuerung mit der fb war kein problem, da mp gleich vorkonfigurierte gml-dateien mitliefert. so brauchte ich nur die fb anzulernen und fertig. mittlerweile kann mp mindestens alles das was myhtpc auch konnte und sogar noch einige sachen mehr.

    sorry, war jetzt ein bisschen ot. wir sollten doch beim thema bleiben

  9. #8
    Benutzerbild von Marco78

    Registriert seit
    02.07.2004
    Beiträge
    1.575
    Ich teile dein Leid was du mit TVC hattest. War auch Beta-Tester. Hatte früher auch myHTPC usw. Fragen werden von Sceneo ja leider nur selten beantwortet im Forum. Ob die Antwort dann auch noch aussagekräftig ist oder zufriedenstellend ist was anderes
    Meedio hatte ich nur mal spaßeshalber installiert und nicht viel eingestellt und getestet, weil ich eh das deutsche TVC haben wollte.
    Einige Probleme, die die haben, kann ich echt nicht verstehen. Es ist ja kein Rad, das neu erfunden wurde!
    MP lief bei mir nie ohne Fehlermeldungen. Und die neuste Version leider garnicht

    Aber back to Topic: MP Version 1.0 wird auch hoffentlich bei mir laufen, also Grinsekatze, von mir aus kannst du auch mit/für MP arbeiten

  10. #9
    Benutzerbild von SnugOmatic

    Registriert seit
    23.03.2004
    Beiträge
    4.315
    Mir geht das so ähnlich, nur hat mp echte probs unter Win2000 und mit der Matrox G550.

    Setze meine hoffnungen daher zur Zeit auf das final von meedio.

    Bin heil froh, das ich meinen HTPC noch nicht neu konfiguriert habe und da immer noch myHTPC werkelt.

    have fun

  11. #10
    Benutzerbild von Grinsekatze

    Registriert seit
    08.04.2004
    Beiträge
    83
    Hehe, ich war auch bei beiden Projekten (Meedio und TVC) Beta Tester.
    Naja, im Prinzip habe ich mit Meedeo gewerkelt und TVC nur zum ausschlachten für Meedio genommen. Aber der Support bei TVC war wirklich grottig - Buhl Date halt.

    Von MP habe ich, wie gesagt, bis jetzt nur Erfahrungsberichte und das ein odere andere How-To gelesen und Screenshots gesehen. Da kam mir der Eindruck, es habe sehr viel mit myHTPC und H2 (in all seinen Variationen) gemein. Naja so kann man sich teuschen.

    Und damit bei mir nichts schief geht habe ich hier auch eine schicke DVD mit WinXP (selbstständige Installation inkl. myHTPC) liegen, die ich im Notfall nur wieder drüber bügeln muss, wenn ich anfange mit MP zu tüfteln und mir dabei alles zerschiesse.

    Aber wieder b2t:
    Zur Zeit ist das ganze noch sehr speziell für meinen HTPC angepasst. Doch ich bin gerade dabei diese Spezialität ein bischen generischer zu machen. So wird in dem Girder Config-file dann für jedes mögliche myHTPC (oder dann auch MP) Modul ein"Befehlsordner" existieren, die man dann nur in gewünschter Reihenfolge zusammen klicken muss und ggf. noch die Beziehung zwischen diesen herstellen muss.
    Ist das erledigt, werde ich mich mal an einen Setup Assistenten wagen. Dieser parst dann die myHTPC / MP Konfigurationsdatei und erstellt (mit Hilfe einiger unverzichtbarer Screen-Eingaben) einen fertigen .GML File für Girder und .CFG File für jaLCDs.
    Dort kann man dann auch wählen, welche Auflösung das benutzte Display hat.
    Ich habe diese zur Zeit ja nur auf 16x2 eingestellt, da mein HTPC Gehäuse der gute alte Dign HV5 (incl. FVD) ist (und Aufgrund der Anschaffungskosten auch noch lange bleiben wird...).
    Mal sehen, vielleicht wird er eines Tages n bischen gemodded. Dann kommt n größeres Display rein (20x4) und die Wasserkühlung von meinem Desktop - der dann gegen ein anständiges Notebook gewechselt wird ...

    Aber bis dato muss ich alle weiteren Displays nur mit Hilfe des Software Displays von jaLCDs (oder einem dafür verfügbaren Emulator) testen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. myHTPC mit Girder und einer X10
    Von Psycho86 im Forum myHTPC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.01.2006, 23:25
  2. myhtpc-plugin für girder erweitern?
    Von ole im Forum Fernbedienung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2004, 18:14
  3. Girder und myHTPC
    Von didodrops im Forum myHTPC
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.2004, 12:40
  4. girder + myhtpc, wie funktioniert das?
    Von zonec im Forum myHTPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.2003, 16:25
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.10.2003, 15:56