Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

Windows 8 Mediacenter?

Erstellt von oneSTone o2o, 29.02.2012, 21:19 Uhr · 14 Antworten · 3.498 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von oneSTone o2o

    Registriert seit
    12.12.2002
    Beiträge
    4.320

    Windows 8 Mediacenter?

    Hallo,

    seit heute kann man ja die erste Windows 8 Consumer Preview herunterladen, die vom Funktionsumfang im Gegensatz zur Developer-Preview aus dem letzten Herbst vollständig sein soll.

    Hier der Download-Link. Windows 8 Consumer Preview ISO formats

    Wollen wir hier mal die Mediacenter-Funktion von Win 8 beleuchten und auf Herz und Nieren prüfen?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von ashopedies

    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    1.268
    Danke für den Link. Ich hoffe, das ich mal etwas Zeit finde um es zu testen. Aber nicht nur die Mediacenterfunktionialität.

  4. #3
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Ich lade gerade...

    Schön wieder mal was von dir zu hören!

  5. #4
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Erste Rückmeldung:

    Es hängt in der virtuellen Maschine bei "Geräte werden betriebsbereit gemacht".
    Gegen Abend hoffe ich es auf einem eigenständigen HTPC installieren zu können.

  6. #5
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Zweite Rückmeldung: Außer einem Schleierkampffisch auf dem Desktop und dem Internetexplorer 10 habe ich mal keinen Unterschied beim Mediacenter festgestellt. Auf dem Notebook per vmware läuft es schon mal, auch wenn alles (Hardwarebedingt) langsam ist. Von euch was anderes?

  7. #6
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1
    Ich schreibe leider nächste Woche Prüfungen und benötige deshalb meine Windows-VM (gleichzeitig eine zweite zu starten traue ich mich nicht), deshalb kann ich es noch nicht installieren. Aber da die Metro-Oberfläche schon in der Developer Preview per Tastatur steuerbar war, bin ich schon sehr gespannt darauf! Ich halte Windows 8 zwar auf Desktops für den absolut falschen Weg, aber auf HTPCs sieht es mir PERFEKT aus!

    @alROD: Ich habe gelesen, dass WMC kaum verändert worden sein soll gegenüber der Version in Windows 7. Stört mich nicht, denn durch die Metro-Oberfläche ist es jetzt indirekt erweiterbar, und das war für mich immer der mit Abstand größte Kritikpunkt!

  8. #7
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Um das Thema weiterzuführen: laut heise.de wird auch von den Grafikkartenherstellern Win 8 gepusht. Dieser Eintrag führt zu Win 8 Grafikkartentreibern, AMD als Geforce spielen mit.

    Des weiteren macht das Metrodesign auf meinem Touchscreen Notebook richtig Spaß, aber tolle neue Dinge hab ich noch nicht gefunden.

  9. #8
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1
    Und wieviel Spaß macht es ohne Touch?

  10. #9
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Mit den Pfeiltasten geht es schon auch, die Bedienung ist für mich schlüssig. Ich habe noch nicht herausgefunden welche Geste die Windowstaste ersetzt, die wird benötigt um zu dem Start- Kachelbildschirm zu kommen.

  11. #10
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1
    Ich habe davon nur ein Video gesehen, da mussten Metro-Apps durch eine ziemlich umständliche Mausgeste (Fenster oben anfassen und dann nach unten ziehen) geschlossen werden. Auch wirkt die Metro-Bedienung sehr inkonsistent zur klassischen Bedienung, die ja nicht verschwinden wird.

    Super finde ich aber die „Storage Spaces”: Das ist praktisch so etwas wie ein direkt in Windows 8 eingebautes Drobo! Mit denen kann man virtuelle Laufwerke anlegen, die aus unterschiedlichen einzelnen Datenträgern zusammengefasst werden. Im Gegensatz zu gewöhnlichen JBOD-Konfigurationen kann man aber wählen zwischen Redundanz und einem RAID-5-ähnlichen Verfahren, und dennoch unterschiedlich große Medien verwenden und erweitern. Man hat dadurch also die maximale Flexibilität und trotzdem Datensicherheit. Bisher gabs so etwas nur in Form des Drobo, das schon ohne Festplatten 400€+ kostete.

    http://arstechnica.com/microsoft/new...ce-for-all.ars

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Windows Mediacenter stirbt doch?
    Von alROD im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 09:37
  2. Welches Windows-Mediacenter-Frontend verwendet ihr?
    Von oneSTone o2o im Forum Windows Frontends
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 12:12
  3. Wenn das Ding kommt... (Neue traum FB fürs Windows Mediacenter)
    Von Audiodude im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 13:22
  4. Windows 7 und das neue Windows Media Center
    Von Angel im Forum MS Media Center (XP Media Center Edition, Vista Media Center, Windows7 Media Center)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 22:59
  5. Windows Xp auf Windows Vista updaten
    Von Summit im Forum Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 20:17