Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Sythe Ninja Mini oder Big Shuriken in Silverstone LC16

Erstellt von sonar87, 21.04.2010, 14:25 Uhr · 5 Antworten · 2.233 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von sonar87

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    26

    Sythe Ninja Mini oder Big Shuriken in Silverstone LC16

    Bei meiner HTPC-Zusammenstellung tendieren ich momentan zu folgenden Komponenten (u.a. )

    Board: ASUS M4A785TD-V Evo 785G AM3 ATX
    CPU: AMD Athlon II X2 240 2.80GHz AM3 1MB 65W
    Gehäuse: Silverstone La Scala LC16

    Was bräuchte ich jetzt als CPU-Lüfter? Der Boxed-Lüfter scheidet nach allem was ich bisher gelesen habe, schon mal aus.

    1. Würden der Sythe Ninja Mini oder Big Shuriken wohl beide passen?
    2. Weiß jemand, welcher davon eher zu empfehlen wäre? Oder ist es egal?
    3. Außerdem habe ich irgendwo eine Empfehlug gelesen, den Ninja mini einfach ohne Lüfter zu betreiben. Ist das wirklich auch eine Option?

    Danke!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Catweazle

    Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    58
    Hallo,

    also in meinem HTPC werkelt der Ninja Mini mit einer 45 Watt CPU undervolted mit zwei 8db 12cm Noiseblockern hinten rechts als einzigen Lüftern im kompletten System (das Netzteil ist ein Fortron ZEN passivNT).
    Bin am überlegen, einen der beiden evtl. mal abzuklemmen, da der Prozessor temperaturmäßig im absolut unkritischen Bereich zwischne 40 und 50 °C werkelt .

    Ich hätte auch noch nen Silverstone Evolution Heatpipelüfter, wenn die Gehäuselüfter bei Dir hinten sitzen, wäre der imho besser geeignet, weil der eine breite Lamellenfläche nach hinten aufweist, den würd ich günstig abgeben, weil ich an dem schon ein bisschen rummodifiziert habe .

    Greetz

    Carsten

  4. #3
    Benutzerbild von sonar87

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    26
    Gerne, warum nicht. Ich muss gestehen, meine Ahnung zwecks Lüftern hält sich in Grenzen, aber da glaube ich dir einfach mal. Passen müsste er ja, oder?

    Ich möchte gerne zwei leise 9db 8cm Pabst-Lüfter (oder ähnliches) hinten verbauen. Dazu ein 350 W bequiet Netzteil. Meinst du den Silverstone Evolution könnte ich dann ohne Lüfter betreiben? Wäre ja schon schön.

    Kannst mir ja mal ne PM schreiben, was du für den noch haben möchtest. Ach, und was heißt "ein bisschen rummodifiziert"?

  5. #4
    Benutzerbild von Catweazle

    Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    58
    Hi,

    na wenn Du das mit der Höhe getestet hast - wie hoch ist Dein Case?

    mit zwei 9b 8cm Lüftern könnte es knapp werden, was für eine CPU hast Du und wie ist der Durchsatz der Lüfter, die Du verwenden möchtest?

    Greetz

    Casrten

  6. #5
    Benutzerbild von sonar87

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    26
    Naja, was heißt schon getestet... ich habe ja noch keine einzige der Komponenten.

    Das Gehäuse ist 17cm hoch, da ist also ein bisschen Platz. Nach hinten könnte es evtl. eng werden. Die Evolutions sind ja doch recht tief - auf den Bildern in diesem Thread sieht man ja, dass es im LC16 recht eng zugehen könnte:
    Schoeni's HTPC

    Welcher Silverstone Evolution ist das denn genau?

    CPU soll (nach den aktuellen Plänen) ein Athlon II X2 240 werden.

    Als Lüfter habe ich mir bisher diese hier rausgesucht:
    http://www.mindfactory.de/product_in...--schwarz.html

    Ich bin aber auch offen für Alternativen. Von diesen hier habe ich auch Gutes gehört:
    http://www.mindfactory.de/product_in...dB-A--rot.html

    Wie gesagt, ich bin echt eher Anfänger auf dem Gebiet.

  7. #6
    Benutzerbild von Ozmog

    Registriert seit
    31.01.2010
    Beiträge
    73
    das lc-16 hat ein nahezu identisches heck wie mein lc-20 da passt der silverstone- kühler locker rein. betreibe ihn selber nur mit zwei 80er bequiet- lüftern am gehäuse und läuft eigentlich recht zufriedendstellend. jedoch mussten meine lüfter nach innen blasen, da sonst die cpu deutlich wärmer wird. das ist zwar nicht das idealste, aber alle temperaturen sind locker im grünen bereich. unter volllast bei prime 95 komme ich auf gerade mal 51°C cpu-temp (undervoltet), aber da hört man leider die beiden lüfter schon deutlich (laufen mit 1900/min). im normalbetrieb ist mein htpc aber quasi nicht hörbar. ich will trotzdem noch mal mein kühlkonzept überdenken und optimieren.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 18:08
  2. Scythe Ninja Mini oder Shuriken für Antec Fusion
    Von Robertinho im Forum Kühlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 17:02
  3. Probleme mit dem VFD Display im Silverstone LC16
    Von Whitesnake im Forum Gehäuse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.12.2006, 21:39