Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Passiv Kühlung mit Heapipes- Was ist zu beachten?

Erstellt von Freerider, 06.12.2010, 14:40 Uhr · 11 Antworten · 3.671 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Freerider

    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    46

    Passiv Kühlung mit Heapipes- Was ist zu beachten?

    Hallo ihr Freaks

    Mein Projekt wächst und gedeiht. Jetzt bin ich an den Punkt gekommen an dem ich mir überlegen muss wie ich die komplett passive Kühlung realisieren will. Natürlich habe ich dazu auch schon das Forum durchsucht, bin aber noch nicht 100% zufriedengestellt in meinem Wissensdurst.

    Angehängt habe ich ein Bild vom prinzipiellen Aufbau des späteren Systems.
    Als Hardware soll ein i3-530 / i3-540 zum Einsatz kommen. Gekühlt werden soll die CPU und der Chipsatz auf einem H55 Mainboard ausschließlich durch Heatpipes welche die Wärme an das Gehäuse und die Großflächigen Kühlkörper ableiten.

    Meine Fragen dazu sind nun:

    1) Gibt es vorgefertigte Chipsatz - und CPU Kühler die schon eingefräste Nuten für Heatpipes haben? Komplett passend für Sockel 1156 mit Backplate usw. ?

    2) Wie dimensoniere ich die Heatpipes? Welche maximale Länge sollte nicht überschritten werden? Welchen Durchmesser muss ich wählen? etc. ?

    3) Gibt es vorgefertigte Anschlussplatten um das anderen Ende der Heatpipe an einen großflächigen Kühlkörper anzuschließen?

    4) Wie wird ein optimaler Wärmeübergang (also geringstmöglicher Wärmewiderstand) an den Anschlussstellen erreicht?


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Endlih mal wieder jemand mit etwas mehr Spaß und Verlangen!

    Du fängst normalerweise mit einem Gehäuse an, bei den HFX (die bekanntesten) bekommst du alles, kostet aber auch echt viel Geld. Mit etwas Geschick kannst du aber die Teile auch selbst fertigen.

    der i3.540 sollte bei der geringen Abwärme mit 6mm Heatpipes auskommen. Da die Kühlkörper miest seitlich sind, solltest du ein Board aussuchen das die Anschlüsse nicht direkt neben kühlungspflichtigen Bauteilen sind.

    Alex

  4. #3
    Benutzerbild von Freerider

    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    46
    Vllt. sollte ich einfach mal kurz was zu meinem Ambitionen sagen:

    Ich bin Elektrotechnik Ingenieur und möchte den HTPC weitestgehend "perfekt" auf meine Bedürfnisse zuschneiden. Dabei will ich wirklich so viel wie möglich selbst machen. Selbst machen soll hier bedeuten:

    Gehäuse komplett selbst bauen aus Alu
    Passiv Kühlung komplett selbst erstellen
    Frontblende selbst erstellen
    VFD Display
    etc.
    etc.

    Die Details will ich sobald ich alle Ideen gesammelt hab und alles nochmal durchdacht habe in Tagebuch-Unterforum kund tun, so dass jeder Interessierte den Entstehungsprozess der Kiste verfolgen kann

    Bis dahin werden aber noch ein paar zusammenhangslose Threads wie dieser hier auftauchen.

    back 2 topic:

    Da die Kühlkörper miest seitlich sind, solltest du ein Board aussuchen das die Anschlüsse nicht direkt neben kühlungspflichtigen Bauteilen sind.
    Was meinst du damit genau? Welche Anschlusse? Das I/O Shield, also die rückseitigen Anschlüsse?

  5. #4
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Auf deinem Bild sind zwei der sechs SATA Anschlüsse unter den Heatpipes, diese kannst du nicht mehr nehmen.

    Ist eine TV Karte gewünscht? Dann sollte alles notwendige auf dem Board sein. Möchtest du das ITX Format haben? Mein Favorit ist das HFX Micro, ich würde eines ähnlich bauen.

    Super! Du hast die besten Vorraussetzungen, ich freue mich schon sehr.

  6. #5
    Benutzerbild von Freerider

    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    46
    Achsooo... Is ja klar. Jetzt versteh ich was du meinst.
    Logisch: Ich muss darauf achten, dass ich die Anschlüsse für SATA oder sonstiges auf dem Board mit den Heatpipes nicht verdecke...

    In meinem Zusammenstellungs-Beratungsthread hab ich 2 Fragen bezüglich Mainboard und CPU gestellt. Kannst ja mal vorbeischauen.

  7. #6
    Benutzerbild von Freerider

    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    46
    Aber um nochmals aufs Thema zurückzukommen:

    Mir fehlt immer noch eine passende Antwort auf meine eigentlichen Fragen 1, 3 und 4.

  8. #7
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    1 und 3 sind durch meinen Link beantwortet, zu 4 gelten die selben Regeln wie bei allen anderen Kühlarten, eine gute Leitpaste auf plane Flächen und gute Verbindungen.

  9. #8
    Benutzerbild von Freerider

    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    46
    Oh sorry!!!

    Hab den Link übersehen.
    Ja prima. Ist genau das was ich mir vorgestellt habe.
    Mal sehen ob ich die Lösungen von den Jungs abkupfern kann und selbst umsetzen kann.

  10. #9
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Ich bin echt mal gespannt!

    Solche Vorhaben gibt es leider viel zu wenige, ist aber auch anspruchsvoll und zeitaufwendig.

    Dem Ingenieur ist nichts zu schwör, auf gehts...

    Alex

  11. #10
    fax
    Benutzerbild von fax

    Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    2.390
    Zitat Zitat von Freerider Beitrag anzeigen
    Mal sehen ob ich die Lösungen von den Jungs abkupfern kann und selbst umsetzen kann.
    Kauf dir doch die benötigen Teile einfach, die gibt's auch einzeln. Du kannst entweder bei HFX direkt kaufen oder auch z.B. hier: ichbinleise.de - Lüfterlose Kühlung. Die BorgFX können angeblich bis zu 120 W ableiten.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 11:16
  2. Gehäuseplanung, was beachten?
    Von Aviator im Forum Gehäuse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 22:04
  3. Radeon 9600 TX von mit aktiver Kühlung nachträglich Passiv kühlen??
    Von dinomaus1 im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.10.2005, 23:04
  4. [Gefunden] Passiv Pentium 4 Kühlung
    Von 8472 im Forum Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.02.2005, 22:45
  5. was muss ma bei sat-karten beachten?
    Von DrChef im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2004, 10:19