Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Mein Projekt und gleichzeit ein EXTREM niedriger Kühler gesucht :) HELP !

Erstellt von bimmi, 29.05.2012, 23:51 Uhr · 16 Antworten · 2.639 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von bimmi

    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    28

    Frage Mein Projekt und gleichzeit ein EXTREM niedriger Kühler gesucht :) HELP !

    Hallo zusammen,

    ich bin ein Neuer und über hab Euch über Google gefunden und bin schon die ganze Zeit am stöbern und finde die User Projekte echt gut. Vielleicht lern ich ja noch was Ich habe zuhause eine DVBViewer Stream TV Lösung mit einer CineS2 (Server) und mehrern PCs. Nur mein Wohnzimmer PC mag nicht so ganz wie ich will. Das Gehäuse ist sehr klein. Ich hatte einen Intel Atom verbaut (Zotac ION), jedoch war der irgendwie nicht so richtig Leistungsfähig. Sparsam, OK, aber Bootvorgang zum ...**** und dann wenn man mal etwas surfen will oder mal einfach nur im Media Center sich nen Mymovies Film raussuchen wollte, einfach zu hakelig. Dann wollte ich auf eine SSD umrüsten, aber der Nvidia Chipsatz war da nicht so sehr geeignet. Auch war kein Sata3 Anschluss vorhanden...

    Verbaut war das Ganze in diesem Gehäuse (es ist recht klein, und eigentlich gedacht für Intel Atom Mainboards im mini-itx Format)
    silverstone-pt08s-silver.jpg
    Wie Ihr sehen könnt, ist das sehr schmal, wegen dem verbauten Slimline Laufwerk.

    Inzwischen hat sich an der Hardware doch einiges Geändert und es werkelt inzwischen ein ordentlicher i3-2100 (auf einem Asrock H67 ITX - welches ich sehr sehr empfehlen kann) drin mit ner Samsung 830 SSD. Alles brutal schnell. War meine erste SSD die ich verbaut habe und wird definitiv nicht meine letzte sein... Auch sehr sparsam das ganze System. Ich komme unter Last auf 46,5 Watt. 2 Watt mehr, als der Atom

    So, genug erzählt, jetzt komme ich zu meinem Problem.

    Ich habe einen Lüfter gefunden mit einer extrem niedrigen Bauhöhe und zwar den Dynatron K2. Jedoch arbeitet der mit PWM und ich höre ein doch recht lautes und lästiges rattern. OK. Also kurz und gut, Lüfter abgeschraubt und ohne Lüfter montiert. Dann mit Kabelbindern einen Airocool (5 € und wirklich leise) Lüfter montiert und der verrichtet jetzt seinen Dienst, allerdings nicht so gut wie ich mir das vorstelle. Ich denke mal, der Passivkühlkörper (halber Dynatron) ist halt irgendwie nicht der richtige. Ich lasse die Luft vom Kühler drauf blasen.

    Evtl. habt Ihr eine Idee, wie ich einen "selbstbau Kühlkörper" auf meinen i3 draufbringe, der wirklich niedrig ist und auch effizient.

    Hier ein Foto vom aktuellen Stand, wo Ihr sehn könnt, dass wirklich nur ein halber cm Platz ist zwischen Laufwerk und Kühler.

    IMG-20120520-WA0003.jpg

    So, falls noch Fragen da sind, einfach Fragen

    Liebe Grüße

    Bimmi

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    fax
    Benutzerbild von fax

    Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    2.390
    Hier sind diverse Kühler + Lüfter, die sehr niedrig bauen: Luftkühlung/CPU-Kühler mit Höhe: bis 30mm, Lüfter: mit | Geizhals Deutschland. Die niedrigsten kommen davon insgesamt auf ca. 40 mm. Akasa, EKL, Silverstone, Titan, Xilence sind in der Regel brauchbare Marken. Falls du 50 mm Platz hast, wäre der Scythe Kozuti auch eine Option.

  4. #3
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Ich habe gerade erst dein Thema gefunden, Sorry...

    Wie dick ist den der Lüfter den du im Moment auf dem Kühlkörper hast? Auf dem Bild schwer zu erkennen, aber er sieht aus wie einer mit voller Bauhöhe (20 - 25 mm). Es gibt auch Modelle mit 10 mm, wenn die Kühlleistung ausreicht wäre das die eleganteste Lösung. Einen selbstbaukühler in der Höhe wird knifflig (kein Grund es nicht zu machen) und du wirst etwas Geld in die Hand nehmen müssen. Denkbar wäre eine Platte auf die CPU zu schrauben, aus der Platte kommen Kupferstangen um die Wärme zu einem passend gelegenen Kühler zu führen. Dort kann dann wie Wärme abgegeben werden. Ähnlich den passiven Gehäusen.

    Ich würde den flacheren Lüfter nehmen wenn möglich...

  5. #4
    Benutzerbild von bimmi

    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    28
    Hi so, sorry, aber ich krieg keine Benachrichtigung wenn eine Antwort ankommt...

    @ FAX

    ich hab die Geizhals liste schon mal durchforstet, aber ich bin mir da nicht so sicher, wie gut die Kühler sind und auf gut Glück würde ich ungerne einen Bestellen. Die, die mir zusagen, sind zu hoch

    @ alROD

    ja, also an wirklich selbstbauen hab ich gar nicht gedacht. Ich glaub das trau ich mir nicht so ganz zu und am ende ist das Geld futsch und der "Selbstbau Kühler" auch.

    Momentan hab ich so unter volllast im komplett zusammengebauten Gehäuse so 65° ich denke, das passt soweit. Ich habe auch schon verschieden Konstellationen ausprobiert mit dem Lüfter. Einmal draufblasend (65°) und einmal wegziehent (ca. 71°). Wobei mir das wegziehend in dem Sinn besser gefallen würde, da der Deckel komplett im Mashdesign ist und somit die Luft gut entweichen würde.

    Der Kühlkörper hat 9mm. Ist wie gesagt, von einem Dynatron, den ich ausgeschlachtet habe.

    Vielleicht sollte ich es mit einem niedrigeren Lüfter probieren. Aber welche ist auch wirklich richtig leise und bringt es überhaupt was? Wie Ihr auf dem Foto sehen könnt, ist der Platz zwischen Lüfter und Laufwerk gerade mal 2mm. (SD Karte) Würde es mehr bringen, wenn der Platz 1 cm ist?!

    Hier nochmal ein paar Detailaufnahmen zu dem ganzen.

    Vielen Dank für Eure Mühe!

    IMG_20120601_200203.jpgIMG_20120601_200648.jpgIMG_20120601_200710.jpgIMG_20120601_200839.jpg

  6. #5
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Zitat Zitat von bimmi Beitrag anzeigen

    ja, also an wirklich selbstbauen hab ich gar nicht gedacht. Ich glaub das trau ich mir nicht so ganz zu und am ende ist das Geld futsch und der "Selbstbau Kühler" auch.
    Ein Hobby definiert sich dadurch mit maximalem Aufwand einen minimalen Nutzen zu bekommen...

    Meinem Verständnis nach bringt mehr Arbeitsspielraum für die Luftverwirbelungen auch eine bessere Kühlung. Irgendwo habe ich mal gelesen, dass ein Lüfter mindestens 2 cm Platz in Ansaugrichtung benötigt um mit maximalem Erfolg arbeit zu können.

    An deiner Stelle würde ich messe welcher Durchmesser Platz hat und einen möglichst flachen und flächig großen Lüfter auflegen, der nach oben bläst um die warme Luft zu dem Meshgitter zu beschleunigen.
    Wenn die Thermik beschließt besser zu sein, wenn der Lüfter nach unten arbeitet, machst du halt das.

    Nachtrag: Ich habe gerade erst deine Signatur bemerkt. Ich fände es super spannend, wenn du dein komplettes System mit Server in ein paar Worten in der Galerie vorstellen könntest. So etwas in suchen immer wieder welche, und mal ein funktionierendes System als Anschauungsobjekt zu haben fände ich sehr toll. Vor allem weil ich gerade auch etwas suche, um meine Daten etwas schneller als mit einer Fritzbox im Heimnetz zu haben.

  7. #6
    Benutzerbild von bimmi

    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    28
    Hi alROD,

    ja Du hast schon recht mit dem Motto, nur irgendwo hört der spaß auf, wenn ich für 20 € evtl. doch nen passenden Lüfter bekomme. Das mit den 2cm ist mir Neu, allerdings klingt das ganz plausibel. Ich werde mich mal nach einem niedrigeren Lüfter umschauen.

    Meinst Du jetzt anstelle dem CPU Kühler? Leider liegt der Meshdeckel direkt am Laufwerk auf, bzw. noch 0,5cm Platz dazwischen. Da bringe ich keinen Lüfter mehr unter. Aber evtl. als ersatz für den CPU Kühler - der Probeweise mal draufblässt und dann mal zum testen die warme Luft wegzieht.

    Zu meiner Signatur, ja. Ich hab das eh schon mal alles niederschreiben und ich denke hier ist ein guter Platz. Ich hab halt viel Spaß an der Materie und auch noch das passende Gewerbe angemeldet dazu. Mal sehn, vielleicht schaff ich heut noch bei den Projekten beizutragen Danke

  8. #7
    fax
    Benutzerbild von fax

    Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    2.390
    Nimm einen von den Scythe Slip Stream Slims, die sind bewährt und günstig: Luftkühlung/Lüfter mit Hersteller: Scythe, Tiefe: 15mm/12mm/11mm/10mm/8mm | Geizhals Deutschland

  9. #8
    Benutzerbild von bimmi

    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von fax Beitrag anzeigen
    Nimm einen von den Scythe Slip Stream Slims, die sind bewährt und günstig: Luftkühlung/Lüfter mit Hersteller: Scythe, Tiefe: 15mm/12mm/11mm/10mm/8mm | Geizhals Deutschland
    Hi Fax,

    Leider gibts da keinen mit einer Rahmenbreite von 80mm von Scythe... ich habs jetzt mal den hier bestellt.

    SilenX iXtrema PRO IXP-54-14, 80 x 80 x 25 mm, 54 m³: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Vielen Dank!

  10. #9
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Der ist aber wieder 25mm stark...

    Ich habe hier: http://geizhals.de/?cat=coolfan&xf=3...E355_70#xf_top mal 70 und 75 mm Rahmenbreite mit maximal 15 mm Höhe zusammen gesucht.

    Nachtrag: der Editor nimmt meine Verlinkung nicht...

  11. #10
    Benutzerbild von bimmi

    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von alROD Beitrag anzeigen
    Der ist aber wieder 25mm stark...

    Ich habe hier: Luftkühlung/Lüfter mit Rahmenbreite: 75mm/70mm, Tiefe: 15mm/12mm/11mm/10mm/8mm/7mm/6mm | Geizhals Deutschland mal 70 und 75 mm Rahmenbreite mit maximal 15 mm Höhe zusammen gesucht.

    Nachtrag: der Editor nimmt meine Verlinkung nicht...
    OK. Storniert - das hab ich übersehen. Sind ja wirklich nur 5mm weniger als der letzte...

    Ich würde ja gerne den Paps nehmen, aber einen ähnlichen hab ich hier bereits rumliegen von Paps, jedoch ist mir der zu laut und nur 2Pin.

    Ich hab jetzt mal einen Schwung bestellt an verschiedenen Lüftern unterschiedlicher Größe. Ich sollte öfter bei Günstiger nachsehen. Wusste gar nicht, dass man da so gut Filtern kann

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. Schmaler Chipsatz-Kühler gesucht
    Von Angel im Forum Kühlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 22:48
  2. Motherboard-Kühler | Technische Dokumentation gesucht
    Von Mark im Forum Hardware generell
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 10:17
  3. Extrem leises Netzteil gesucht
    Von harris im Forum Hardware generell
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 22:44
  4. Flacher CPU Kühler gesucht
    Von Joker1975 im Forum Kühlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 12:06
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 16:54