Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Vorstellung: Mein erster HTPC

Erstellt von duafa, 17.12.2007, 19:27 Uhr · 2 Antworten · 3.395 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von duafa

    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    94

    Vorstellung: Mein erster HTPC

    Hallo!

    Nachdem ich es endlich geschafft habe meinen HTPC fertigzustellen
    will ich euch das Ergebnis nicht vorenthalten, da ihr mir doch bei der
    Auswahl der Komponenten unterstützt und beraten habt!

    Zum System:

    Windows Version: XP SP2

    CPU : Intel E4400
    HDD: Samsung 320GB
    RAM: MDT DDR2-800 2GB
    Motherboard: Gigabyte G33m-DS2R
    Motherboard Chipset: G33
    Motherboard Bios: 1.2
    Video Card: AMD HD2600XT
    TV Card: FloppyDTV S2

    HTPC Case: Silverstone Sugo SG03
    Cooling: Zalman Reserator 1 V2
    Netzteil: bequiet 350W
    Remote: MCE Remote & Keyboard
    TV: Toshiba 32"
    TV - HTPC Connection: HDMI

    Bilder kommen natürlich auch noch

    Da der boxed Kühler zu lauf war und im Case kein Platz für´n ordentlichen Kühler
    war musste eine Passive WaKü her...
    Verbessert wird je nach Lust und Zeit noch die Laufwerksblende.


    Greez Duafa




    Bilder:










  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    Hi duafa,

    gratulation zu deinem System.
    Ich hab' auch 'nen zalman, allerdings 1Plus. Beim 1V2 würde ich aber auf jeden fall den CPU Kühler im Auge behalten, da es bei einigen Usern Probleme mit der Dichtigkeit gab. Auf grund des hohen Anpressdrucks sind die Plexi deckel verbogen und dadurch undicht geworden. Ich finde die treads leider gerade nicht, war bei SPCR glaube ich.

    Als Tip würde ich für eine Reduktion der Temp's noch ein Stück Schlauch an den einlass im Reserator montieren damit das erwärmte Wasser weiter oben im Reservoir ankommt und nicht gleich wieder von der Pumpe angesaugt wird.

    Ansonsten habe ich noch die NB im Kühlkreislauf dadurch kann mann den Airflow im Gehäuse weiter reduzieren -> noch leiser.

    Zum Laufwerk würde sich ein Stealth Mod anbieten, einfach aber immer wieder sehr elegant.

    Greetz Audiodude

  4. #3
    Benutzerbild von duafa

    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    94
    Danke

    Hatte bei der Montage des CPU - Kühlers auch Angst wegen des enormen Anpressdruckes...
    Habe aber die Metallhalterungen einfach ein bisschen nach unten gebogen
    um den Druck zu verringern.
    Hat super geklappt, Anpressdruck is immer noch hoch genug und muss keine
    Angst umd den Kühler haben

    Temps sind sehr gut und keine Lecks/Risse

    Laufwerk wurde schon verblendet werd nochmal ein Pic reinstellen


    Greez

Ähnliche Themen

  1. mein erster HTPC......
    Von pennywise21 im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.02.2009, 20:39
  2. Mein erster HTPC und mein erster Gehäuseselbstbau
    Von XIS im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 13:56
  3. Mein erster HTPC
    Von dachmeyer im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.11.2006, 14:55
  4. Mein HTPC - Eine ausführliche Vorstellung
    Von Cableguy im Forum Hardware generell
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.12.2004, 06:33
  5. Hardware vorstellung mein (zukünftiger) HTPC
    Von Cepeu im Forum Hardware generell
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.06.2004, 21:32