Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

So meiner ist auch fertig

Erstellt von Dotpitch, 27.05.2006, 20:06 Uhr · 1 Antwort · 3.588 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Dotpitch

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4

    So meiner ist auch fertig

    Schon vor einem guten Jahr habe ich mir gedacht, dass es eine gute Lösung wäre, wenn alle meine Userdateien (Fotos, Videos, mp3s) nicht auf einem Windows Rechner gespeichert wären, sondern auf einem Netzlaufwerk.
    Nach 2 "Fehleinkäufen" bin ich letztlich über die Buffalo Linkstation gestolpert.
    Diese macht genau das was sie soll, ohne jegliche Abstürze meine Daten 24 Std. bereit halten. Ein weiterer Punkt war die Möglichkeit, die LS mittels Twonkyvision zu einem UPnP-Medienserver "aufzuschrauben".
    Die LS hat zwar von haus aus einen Multimedia-Server implantiert, welcher mit der Streaming Client Lösung aus eigenem Hause (Linktheater) super funktionieren würde. Beim Surfen durch div. Foren wurde ich aber vorsichtig, Reproduzierbare Probleme beim mp3 Stream machten mir schnell klar, dass dies keine Lösung für mich sein könnte. (Wie gesagt habe ich über ein Jahr die Foren durchsucht, und auch während dieser Zeit wurden diese mp3 Probleme von Buffalo nicht behoben)
    Das selbe scheint auch mit den KISS Geräten der Fall zu sein. Der 600er wäre auch ein heisser Kandidat gewesen. Nach dem er endlich auf dem Markt war häuften sich auch hier die Beschwerden: Nein Danke!

    Weiter ging die Suche nach AV Clients (Siemens, Shuttle Media usw.)
    Allesamt sehr teuer. Da hörte ich von MyTV, myHTPC, Sage, TVCentral und MCE. Mit den ersteren habe ich mal auf meinen Win XP Rechner rumexperimentiert - hat mich aber nicht vom Hocker gehaut. Einzig die Idee alles zentral mit einer Fernbedienung zu steuern war für mich super.
    Aber langsam reifte in mir die Idee einen eigenen Rechner fürs Wohnzimmer aufzubauen - denn für was habe ich eigentlich ein (nebengewerbliches) Computergeschäft.
    So die Idee war geboren nun gings noch ans auswählen der Hardware.
    Wichtigste Voraussetzung:
    1. Er musste leise sein und
    2. Er musste sehr leise sein

    Nach einigem Stöbern in Foren kam ich auf folgende Hardwareliste:

    Gehäuse:
    ORIGENAE X11 + VFD + FB

    MB:
    MSI RS482M-IL (Sockel 754, TV-Out, Passivgekühlt, S-ATA)

    CPU:
    AMD Turion 64 MT-30 (zwar nicht der schnellste mit seinen 1,6 GHz aber was soll ein HTPC nun mal machen? TV, Recording, DVDs abspielen), zum Spielen gibts ja noch andere PCs im Haus. Nur 25 Watt Verbrauch

    Kühler:
    Arctic Cooler 64 Silencer (prajktisch unhörbar)

    NT:
    Seasonic 330 Watt, Absolut leise, einen Wirkungsgrad von über 80%

    Festplatte:
    Eine Samsung (was sonst) mit 160 GB. Groß genug, zum Auslagern ist der Rechner eh im Netz.

    RAM:
    1024 MB, Infineon

    TV_Karte:
    Hauppauge PVR-250

    OS:
    Windows Media Center 2005

    Nach dem Zusammenbau gleich die erste Freude. Das lauteste Bauteil im HTPC ist tatsächlich die Festplatte. Und nachdem dies ja eine Samsung ist, kann man sich vorstellen, wie angenehm dies im Betrieb ist. Tja damit waren meine beiden Hauptforderungen schon erfüllt.

    Temperatur:
    War da erst etwas enttäuscht, da die CPU Temp auf 51 °C kletterte. Aber nach 2 Tagen Dauerlauf hat sich das Wärmeleitpad schön an das Die geschmolzen und jetzt erreicht die CPU nur noch 38 °C. Gehäuseinnentemp liegt bei 42 °C.: Bei nicht angeschlossenen Gehäuselüftern!

    Stromverbrauch:
    Danke Seasonic, Danke AMD.
    Im Normalbetrieb: 72 Watt
    Im S3: 6,5 Watt

    Der Betrieb mit MCE war überhaupt kein Problem. Keine langwierigen Konfigurationsorgien. Ein nettes Plugin fürs Wetter installiert, mittels MCE Themes die Hauptmenüeinträge (Eigene TV-Kanäle usw.) abgeändert.
    Per FB schicke ich den Rechner in S3, bei TV-Recordings holt ihn MCE selbst wieder aus dem Schlaf und schickt ihn anstandslos wieder in den Schlaf wenn es mit Aufnehmen fertig ist.
    Bildqualität vom Noch-Röhren-TV ist per S-Video nicht schlecht. Klar beim Arbeiten in der Win XP Umgebung ist grad im Bildschirmeck nicht mehr viel zu lesen. Aber im MCE ist das Bild super.

    Also was soll ich sagen.
    Inbetriebnahme des MCE ist kein Problem. Und Wärme und Lautstärke ist auch kein Problem, wenn kein Hang zum Gigantismus besteht. Wie gesagt man sich halt bewusst sein was man möchte: Einen Spiele PC oder einen Wohnzimmer-PC.

    So nun noch zwei Fotos:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1
    Cool, du hast einen Turion! Bei welcher Spannung läuft der? Das Netzteil finde ich allerdings überdimensioniert, ein passiv gekühltes 90W-Netzteil hätte sicher auch gereicht. Ansonsten echt super!

Ähnliche Themen

  1. Eigentlich bin ich hoffentlich fertig mit meiner Bestelliste
    Von tox im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 01:05
  2. Meiner ist auch nun fertig - eeendlich
    Von porzerwolle im Forum HTPC-Projekte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.09.2007, 16:52
  3. Meines ist fertig
    Von cinhcet im Forum Y.A.R.D. Entwicklerforum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 17:45
  4. Testversion 0.2 RC4 fertig
    Von Mr. Bean im Forum MediaPortal
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2006, 10:11
  5. auch Umfrage - Mein HTPC ist fertig!
    Von hari im Forum Gehäuse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.01.2004, 21:37