Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

Planung HTPC mit Pentium D

Erstellt von RuffDes, 15.09.2007, 12:53 Uhr · 21 Antworten · 2.777 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von RuffDes

    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    10

    Planung HTPC mit Pentium D

    Hallo,

    Ich wolte mal nachfragen ob jemand von euch schonmal einen HTPC
    mit einem Pentium D gebaut hatt auf Sockel 775.

    Dabei schwirte mir der Pentium D 925 mit 2x3000MHZ im Kopf vor.
    Dazu dann 2GB Arbeitsspeicher PC800 und als Grafikkarte ne ATI
    HD2400 oder HD2600.

    Ich weiss das jetzt gleich wieder sowas kommt vonwegen wieviel
    Watt doch diese CPU verbraucht und wie laut dadurch dann die
    Kühlung wohl wird.

    Zu 1 er solte auch runtergetaktet werden und kühler laufen zu können
    und somit auch leiser werden soll.

    Zu 2 lautstärke is nich so schlimm da er eh einen halben meter hinter
    einer anderen Wand sitzt.

    So nun zur frage : Denkt ihr die leistung der genannten CPU wird auch
    langen um aufzunehmen und gleichzeitig dabei zu
    schauen? Und später auch für HDMI zu gebrauchen is?

    MFG
    RuffDes

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Marcellino

    Registriert seit
    24.01.2005
    Beiträge
    249
    Hallo und willkommen im Board!

    Ich habe in einem Rechner einen Pentium D830 auf Sockel 775 im Einsatz, auch mit diversen TV-Karten unter Vista Ultimate.

    So nun zur frage : Denkt ihr die leistung der genannten CPU wird auch
    langen um aufzunehmen und gleichzeitig dabei zu
    schauen? Und später auch für HDMI zu gebrauchen is?
    Für die Aufnahme von PAL-TV reicht die CPU sicherlich locker aus, für HDTV wird es knapp. Trotzdem ist sie nicht gerade eine ideale Wahl für einen HTPC, wie Du bereits erkannt hast.

  4. #3
    Benutzerbild von RuffDes

    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    10
    Danke schonmal für die Antwort.

    Was mich aber auch noch intressieren würde, ob sie sonst noch Nachteile hatt.
    Z.B.: Unstabieler ; viel langsamer wie im vergleich zu einer neuen Dual Core
    mit gleicher MHZ anzahl. Oder merkt man diesen unterschied weniger?.

    Ich wolte halt zuerst diese CPU nehmen da sie ja für diese MHZ zahl günstig ist
    und auch 64bit fähig ist. Das einzigste da von wegen mehr Watt und mehr wärme
    ist mir eigendlich relativ egal.

    So vergleichwerte z.b. von Benchmark tests wären intressant.

    Vielen dank schonmal im vorraus.

    MFG
    RuffDes

  5. #4
    Benutzerbild von Ovaron

    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    6
    Die MHz sagen hier GAR nichts aus. Die CPU ist langsamer als ein Pentium Dual Core E2140 oder ein AMD X2 3800+.

    Kauf sie dir bloß nicht !!!!!

    Ich würde dir entweder einen AMD X2 EE empfehlen (welchen du nimmst musst du je nach Geldbeutel entscheiden), oder einen Intel auf Core 2 Duo Basis.

    Wenn du Benchmarks willst : http://www.tomshardware.com/de/chart...ark06,341.html
    da kannst du dir die CPUs und die Benches aussuchen.

  6. #5
    Benutzerbild von RuffDes

    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    10
    Ja reichen den die AMD´s auch für hdmi und aufnehmen?

    Hab immer gedacht das grad bei solchen verarbeitungen der L2 Cach sehr in anspruch genommen wird.

    Sagen wirs mal so ich hab in etwa 400 Euro zu verfügung. Habe bereits schon ein
    Netzteil ein Gehäuse und ein DVD Brenner. Was könnte mir den da jemand empfehlen? Möchte halt schon gerne wegen Windows Vista 2GB Arbeitsspeicher.

    Bitte um eine EMpfehlung.


    MFG
    RuffDes

  7. #6
    Benutzerbild von Ovaron

    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    6
    Ich hab keine Erfahrungen mit HDMI und der Leistung die es braucht, da muss dir jemand anderer helfen.

    Willst du eine full featured Karte für die Aufnahme verwenden, oder nicht? Wenn ja, reicht ein AMD X2 3800+ aus. Falls du keine full featured Karte verwenden willst, wird die CPU doppelt belastet .. wie stark sich das auswirkt weiss ich leider nicht.

    Ich würde mir an deiner Stelle auch überlegen ob du die Graka überhaupt brauchst. Wenns dir nur um HDMI geht, würde ich sie weglassen .. wenn du mit dem System auch spielen willst, wird die Graka natürlich gebraucht.

    Beispiel einer Config ohne Graka:
    • AMD Athlon 64 X2 4600+ EE 90nm Sockel-AM2 boxed ~ 90 €
    • MDT DIMM Kit 2048MB PC2-5300U CL4-4-4-12 (DDR2-667) ~ 61€
    • MSI K9AGM3-FD, 690G (dual PC2-6400U DDR2) - VGA/DVI/HDMI + 7.1 Sound onboard ~ 52 €
    • Seagate Barracuda 7200.10 250GB 8MB SATA II ~ 53 €
    macht zusammen 256 €.

    brauchst du DVB-S/C oder etwas anderes bei der TV-Karte?

  8. #7
    Benutzerbild von RuffDes

    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    10
    Also ich hab DVB-S.

    Hört sich ja schonmal gut an.
    Hoffe nur es kann sich nochmal jemanden melden wegen der Daten für HDMI.

    Wie wichtig sind eigentlich die timmings beim Ram von einem HTPC.

    Spielen will ich eigendlich nicht soviel. Das einzigste was ma sein könnte is das
    wenn ein Freund ma kommt das man vieleicht ma cs1.6 spielen will was ja aber
    nicht grad so das Highend an Hardware brauch


    MFG
    RuffDes

  9. #8
    Benutzerbild von Ovaron

    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    6
    Die Timings bringen dir nicht wirklich einen Vorteil. Das Ergebnis spiegelt sich nur in Benchmarks wieder und bewegt sich hier bei wenigen Prozent.

  10. #9
    Benutzerbild von RuffDes

    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    10
    Aber leider noch ne kleine frage.

    Das Board was du da genannt hast hatt ja VGA onboard mit VGA dvi und HDMI ausgnag aber ich hab im momentnoch an meinem TV nur Scardt eingänge. Wie
    sollen ich des dann dran bekommen??

    Vieleicht kann mir ja auch noch jemand Grafikkarten empfehlen mit denen man
    ein normales und gutes Bild auf den TV bekommt.


    MFG
    RuffDes

  11. #10
    Benutzerbild von Ovaron

    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    6
    Kann dein TV-Gerät mit S-Video umgehen? Hat es vielleicht sogar einen Anschluss dafür?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HTPC in Planung ... Beratung
    Von matze0028 im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 12:42
  2. HTPC Planung
    Von 21virus im Forum Gehäuse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 10:12
  3. Planung HTPC
    Von freak im Forum HTPC-Projekte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 15:32
  4. Pentium-M oder nicht Pentium-M, das ist hier die Frage!
    Von Angel im Forum Hardware generell
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.05.2004, 16:26
  5. HTPC Gehäuse (planung)
    Von ses im Forum Gehäuse
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 05.03.2004, 19:42