Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Passiver ION im minit-itx gehäuse

Erstellt von ichessblumen, 20.10.2009, 10:03 Uhr · 8 Antworten · 2.985 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von ichessblumen

    Registriert seit
    06.01.2006
    Beiträge
    65

    Passiver ION im minit-itx gehäuse

    Hallo zusammen,

    nach langer Zeit mal wieder was von meiner Seite.
    Ich war ja auch extrem IONized und wollte den ultimativen, stromsparenden, superkleinen Alleskönner basteln und da kam die ION-manie gerade recht. Da mir insgesamt das ganze Kleingeld fehlte, haben mein Kumpel Polarie und meine Wenigkeit ein wenig Kohle zusammengeschmissen und das hatten wir uns ausgedacht.

    Hardware:

    - Gehäuse: Coolermaster TC-100 ( inkl. Netzteil, Wandler+Heatpipes) aus ebay 99€
    - POV ION 330-1 mini-itx board(2x1,6 GHz Atom, onboard Geforce 9400)
    - low profile RAM 2GB
    - 320 GB HDD Samsung 2,5 "
    - Bluray Sony Nec OPtiarc BC 5600S ( für 80 € aus der Bucht, ohne Blende und
    Auswurfknopf)
    - Technisat SkyStar USB 2 HD CI ( musste auseinandergebaut werden)
    - terratec TV-Stick ( ebenso intern verbaut)

    Software:
    OS WIN XP SP3
    Mediaportal
    PowerDVD ultra

    Anforderungsprofil:
    Bluray, Pay-HDTV ( 1080i), alles was Mediaportal kann,
    zweiter Tuner, wenn man mal zeitgleich was aufnimmt. dazu der dvb-t stick

    Die eigentliche Schwierigkeit war, dass die TV-Karte mit hineinpassen mus. ursprünglich war eine terratec cinergy s2 vorgesehen, aber da fehlten einige Millimeter an der Gehäuseinnenhöhe.Schade.

    Also musste die technisat mit USB irgendwie angepasst werden. Gesagt, getan...auseinandergeschraubt und ein Plätzchen dafür gesucht. Dazu musste die Front geändert werden, damit man von vorn das CAM in das CI einführen konnte. Ist leider nicht 100%ig schick geworden.
    Ebenso die Slot-Blende für das Bluray, aber das wird nochmal geändert.

    Wir haben lediglich den Chipsatz an die passive Kühlung angeschlossen, denn der ATOM Kühler ist völlig ausreichend.

    Nach dem Zusammenbau und der Konfiguration lässt sich sagen,

    - Bluray Wiedergabe total easy, smooth und ohne ruckler dank ION Beschleunigung
    - HDTV in 720p (arte HD, ZDF und ARD HD) problemlos
    - Pay TV läuft
    - Pay TV in 1080i ( alle SKY HD Sender) mit maximal 38-45 FPS, also ruckelig.
    - Oberfläche von MP reagiert verzögert, bisschen Geduld beim Menü-Durchflippen erforderlich

    Fazit: unbrauchbar als standalone, als TV Server geeignet, wenn der(die) Clients über entsprechende Grafikkarte bzw. einen potenten Prozessor verfügen ( sprich AMD mit wenigsten HT3.0)

    zusätzlich wurde DVB-Viewer Pro getestet, aber 1080i nur im Overlay Modus ruckelfrei und die GUI von DVBviewer erinnert eher an Baumarktreceiver.

    Hier noch ein paar Bildchen vom Aussehen und vom Innenleben.
    Hoffe, er gefällt Euch.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von ak323

    Registriert seit
    05.03.2006
    Beiträge
    143
    Sieht toll aus ! Gefällt mir wirklich gut ...
    VG, ak323.

  4. #3
    Benutzerbild von tyler

    Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    53
    Sieht wirklich toll aus.
    Schade, dass es nicht 100%ig klappt.

    Die Verzögerungen bei MP hab ich bei meinem ION von zotac auch.

    Wie heiss wirds denn bei dir im Gehäuse? Wie heiss die CPU?

  5. #4
    Benutzerbild von Dada

    Registriert seit
    12.12.2002
    Beiträge
    2.117
    Danke für die Vorstellung, ist ein schönes Projekt. Das mit 1080i ist schade, aber für viele dürfte 720p auch ausreichen.

  6. #5
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Sehr schönes Projekt!

    Welches PowerDVD habt ihr genommen? Das 9 Ultra?

    Ich bin auch noch auf der Suche nach einem geeingneten CUDA unterstützendem Programm.

    Grüße, Alex

  7. #6
    Benutzerbild von Fuchks

    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    4.789
    Mal so 'ne Frage, wie hast du SKY decodiert bekommen? Da gibts doch offiziell keine CAM für, oder?

  8. #7
    Benutzerbild von Nordwind

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    81
    Jo das mit Sky interessiert mich auch ...

    aber das es schwer bis gar nicht möglich ist 1080i mit nem ion zumachen steht in vielen Foren 1080p null Probleme aber i ....

    Ich würd da eher meinen mit ion kann man sich ein guten Plue Ray player bauen bzw sd tv aber mehr?...

  9. #8
    Benutzerbild von ashopedies

    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    1.268
    ard und zdf machen es bzw. werden es richtig machen und in 720p ausstrahlen. 1080i find ich sowas von unnötig.... schade, das aber 1080i von den meisten sendern verwendet wird.

  10. #9
    Benutzerbild von ichessblumen

    Registriert seit
    06.01.2006
    Beiträge
    65
    hui, danke, dass es so gefällt. hab' paat tage nicht reingeschaut und sind ja eineige Fragen aufgetaucht.

    @tyler: ich hab' da jetzt keinen temperaturfühler drin, aber jedenfalls schaltet er nicht ab bei normalbetrieb. außen isses gut handwarm...so wie babybadewasser

    @alROD: ich bin immer noch mit Power DVD 7.3 ultra unterwegs. in mediaportal gibt's dazu ein plugin

    @Fuchks & Nordwind: Sky (Abo) geht mit der besagten TV Karte, dann mit dem CAM Alphacrypt light (ich hab noch firmware 1.16 drauf...alle späteren gehen aber auch) und einer Nagra3 Karte von Sky( hab drauf bestanden, weil ich gesagt habe, dass ich noch ne dbox habe...die nummer kann man sich mit 'nem dbox nummern generator besorgen). in mediaportal muss in der tv-server konfiguration unter tv karte beim scan angehakt werden "tune dvbs-2" und irgendwo da auch noch unter general "enable linkage scanner" für die optionskanäle.

    Zitat Zitat von ashopedies Beitrag anzeigen
    ard und zdf machen es bzw. werden es richtig machen und in 720p ausstrahlen. 1080i find ich sowas von unnötig.... schade, das aber 1080i von den meisten sendern verwendet wird.
    der unterschied ist aber doch groß von 1080i auf 720p. die ör haben halt die falsche hardware gekauft. am besten wäre, die würden einfach 1080p @25 oder 24 fps senden, dann hätten die die gleich bandbreite.
    alle kinofilme laufen seit hundert jahren mit 24 bildern/sekunde, wozu da noch interlacen und halbbilder senden. die müssen ja hinterher zusammengesetzt werden. das ist der schwachsinn. bluray hat sich da ja auch am kino orientiert.

    gruß.
    ieb

Ähnliche Themen

  1. Befestigung passiver Kühlkörper
    Von hometownwesty im Forum Kühlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 00:44
  2. Passiver HTPC für HDTV
    Von cupa im Forum HTPC-Projekte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.06.2007, 10:27
  3. Passiver Pentium Mobile PC
    Von antagonist im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.2006, 23:49
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.02.2006, 11:33
  5. passiver Pentium III-S
    Von Dr. Graves im Forum Hardware generell
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 08.05.2003, 15:42