Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

my first MEGA HTPC :-)

Erstellt von FeuerKater, 17.02.2007, 13:20 Uhr · 7 Antworten · 7.125 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von FeuerKater

    Registriert seit
    20.03.2005
    Beiträge
    201

    my first MEGA HTPC :-)

    Hardware MSI MEGA PC bestehend aus:
    MSI Mobo (Version 1)
    Intel Pentuim IV 2 GHz Northworth, 400 MHz FSB
    2x 512 MB DDR Ram [No Name PC3200]
    AGP ATI Radeon 9600 [passive] mit 128 MB Ram
    30 GB 2 1/2" IBM HDD
    16x No Name DVD Rom
    FloppyDTV mit AlphaCrypt [Lite]

    Software:

    derzeitig Vista MediaCenter
    Clickfinder & BladeRunnerPro für das EPG

    Bilder:
    von vorn ...

    von links schön zu sehen die FloppyDTV im Slotblech installiert dahinter die 9600Pro und daneben hinter dem Alublechlein die 2 1/2" HDD

    von rechts ... nicht wundern das große dingen mit dem loch war mal von der Wasserkühlung :-)


    Besonderheiten:
    Radio & Musik CD ohne PC hören via HiFi mode.

    Bisherige Veränderungen vom Original MSI:
    • HD Halterung für 2 1/2" restlicher Käfig für Floppy & HD entsorgt

    • Zalmann passivkühler auf SiS Northbridge

    • Papstlüfter im standart MSI Netzteil montiert & Gitter hinten herausgedremelt


    Noch kommende Veränderungen:
    • IR Fernbedienung ins System bringen (entweder Creative RM-1500, die der FloppyDTV oder die MSI eigene)

    • Onboard Sound gegen vernünfitige 5.1 Soundkarte ersetzen

    • FireWire Anschluss nach Intern verlegen

    • System weiter silencen


    Also nachdem ich schon länger hier bin und jetzt entlich soweit bin das ich nen HTPC im Wohnzimmer stehen habe möchte ich das nicht vorenthalten.

    Als erstes muss ich sagen wie überrascht ich vom Vista Mediacenter von Mircrosoft bin. Denn das es auf einem 3 1/2 Jahre altem Barebone so gut läuft hätte ich nicht wirklich gedacht. Gut der Kaltstart dauert schon eine weile das liegt aber auch an der alten Notebook Festplatte die ich für das System verwendet habe. Dafür hört man nichts von der HD . Live TV incl. Premiere funzen soweit bestens und auch das Aufzeichnen oder Timeshift klappt bestens. Derzeitig arbeite ich noch an der Optimierung der Kanalsortierung und dem dazugehörigem EPG. Derzeitig bin auch nebenbei noch auf der Suche nach einer vernüftigen Fernbedienung was leider nicht ganz so einfach ist wie gedacht. Die RM-1500 ist derzeitig mein favorit da klein handlich und alles drauf ist was benötigt wird. Leider scheint diese trotz USB IR Empfänger nicht so auf anhieb mit dem PC funtionieren zu wollen, vielleicht wegen der fehlenden SB Karte ?

    So das war ersmal alles für den Anfang.

    mfg
    FeuerKater

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von efroggy

    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    2

    MSI Mega 651 modding

    Hallo FeuerKater,
    habe hier einige Bilder von meinem 651:
    http://siebro.com/yappa-ng/index.php...einMediaCenter
    Habe eine DVB.C bestellt, selbe wir Du hast.
    Eine Frage: hast Du unter VMCE das MSI Radio am laufen und die Frontdisplay?
    Gruß
    efroggy

  4. #3
    Benutzerbild von FeuerKater

    Registriert seit
    20.03.2005
    Beiträge
    201
    Nein Frontdisplay zeigt leider nur die Uhr ... aber damit kann ick leben ...

    Das mit dem Originalen MSI Radioprogramm müsste ich mal testen ... ist für mich aber eigentlich uninteressant geworden da ich mit der TV Karte auch Digitales Radio hören kann.

    Aber nette Bilder ...

    mfg
    FeuerKater

  5. #4
    Benutzerbild von efroggy

    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    2

    Frage Weitere Mods am 651

    Hallo Feuerkater,

    habe nun weitere Teile einbgaut und für die FireDTV vorbereitet. Siehe dazu die neuen Fotos:
    http://siebro.com/yappa-ng/index.php...nter%2F&page=4

    1.) einen neuen Fan für den CPU-Kühler, ist jetzt sehr leise, jedoch die CPU Temp ist um einige Grade höher. Bei Vollast über einen länderen Zeitraum (HDVideo) messe ich am Kühler 60 °C
    2.) Einen IR-Einschalter von Atric um per FB aus dem S4 und S5 einzuschalten. Klappt im Prinzip, nur das IR-IC ist zu groß und der Lichteintritt ist zur Seite gerichtet. Dadurch ist die Reichweite gerade mal 1 meter. Habe beim Konstrukteur wegen eines kleiner IR-CHips angefragt. Das originale Chip für eine TV-Karte habe ich ausgelötet.
    3.) Um die FloppyDTV Karte intern anzuschließen, habe ich einen Kabelschwanz mit FirWirebuchse an die Kontakte des 4 poligen Steckers gelötet.

    So nun noch eine Hiobbotschaft: Habe die Floppy DTV erhalten und sie läuft, bringt aber nur die öffentlich-rechtlichen TV-Sender. Die freien sind ALLE verschlüsselt (Sauerei). Nun hatte ich heute bei Tele Columbus (unser Lieferant für's Kabel) ein Abo bestellen wollen, kriege aber keines weil ich die 14 stellige Nummer des Receivers nicht habe. Ich könnte die an die Wand klatschen

    Wer beliefert Dich mit DigiTV?
    Weitere Fragen an Dich:
    Wenn Du HDVideos z.B. die von MS im .wmv Format mit MCE wiedergibst, wie hoch ist die CPU Auslastung?
    Hast Du schon mal mpg HD Material eines Camcorders wiedergegeben? Wenn ja wieviel CPU Auslastung hat Du dann? Hier findest Du was: http://www.hd1080i.de/

    Gruß
    efroggy

  6. #5
    Benutzerbild von FeuerKater

    Registriert seit
    20.03.2005
    Beiträge
    201

    Reden

    Zitat Zitat von efroggy
    So nun noch eine Hiobbotschaft: Habe die Floppy DTV erhalten und sie läuft, bringt aber nur die öffentlich-rechtlichen TV-Sender. Die freien sind ALLE verschlüsselt (Sauerei). Nun hatte ich heute bei Tele Columbus (unser Lieferant für's Kabel) ein Abo bestellen wollen, kriege aber keines weil ich die 14 stellige Nummer des Receivers nicht habe. Ich könnte die an die Wand klatschen

    Wer beliefert Dich mit DigiTV?
    Weitere Fragen an Dich:
    Wenn Du HDVideos z.B. die von MS im .wmv Format mit MCE wiedergibst, wie hoch ist die CPU Auslastung?
    Hast Du schon mal mpg HD Material eines Camcorders wiedergegeben? Wenn ja wieviel CPU Auslastung hat Du dann? Hier findest Du was: http://www.hd1080i.de/

    Gruß
    efroggy
    Also nur öffentlich rechtliche ist normal wenn die anderen Verschlüsselt sind, dazu benötigst du nen AlphaCrypt / AlphacryptLight. Ich habe das Light, völlig ausreichend für mich.

    Mein Anbieter war ursprünglich Kabeldeutschland, wo ich für für einmalige 15 €uro die FreeTV Programme habe freischalten lassen, ja du benötigst von einem Premiere Dekoder diese nummer hinten dran. Praktischer weise habe ich zu diesem Zeitpunkt noch eine besessen und die haben mir auf meine Premierekarte noch das FreeTV Progamm freigeschaltet. Hätte ich gewusst das 9 Monate später unsere Wohnungsgenossenschaft auf einen anderen Anbieter wechselt hätte ich mir das jedoch erspart zu zahlen. Jetzt sind wir bei Willi-Tel mit zusätzlichen Glasfaseranschluss bis in den Keller

    Camcoder & HD Material habe ich nicht und hann ich auf dem derzeitigen TV eh nicht sehen ... daher kein Plan. Des weiteren ist das Projekt mittlerweile gestorben da ich für meinen PC ein T7200 bekommen habe und ich jetzt ein neues MediaCenter bauen werde ... mit dem "alten" T2300 CoreDuo Prozzie ...

    gruß
    FeuerKater

  7. #6
    Benutzerbild von porzerwolle

    Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    127
    Hallo FeuerKater,

    na, 30 GB für ne HTPC-Hdd sind ein wenig mager. Ansonsten sieht das Dingen klasse aus. Kommst Du denn mit der Kapazität klar oder tust Du noch ne größere Platte rein?

  8. #7
    Benutzerbild von blueheaven

    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    168
    tolles gehäuse kann man das auch einzeln erwerben?

    wie siehts aus, kann man das mobo einfach austauschen oder brauch ich das wegen dem lcd?

    wo ist bei dir das cd laufwerk?

  9. #8
    Benutzerbild von FeuerKater

    Registriert seit
    20.03.2005
    Beiträge
    201
    Zitat Zitat von porzerwolle
    Hallo FeuerKater,

    na, 30 GB für ne HTPC-Hdd sind ein wenig mager. Ansonsten sieht das Dingen klasse aus. Kommst Du denn mit der Kapazität klar oder tust Du noch ne größere Platte rein?
    Habe mir zwar mittlerweile eine 100 GB 2 1/2" HDD besorgt aber die 30 reichten bislang grundsätzlich aus. Denn wofür habe ich noch ein dickes NAS mit 1,1 TB Datenspeicherkapazität

    Zitat Zitat von blueheaven
    tolles gehäuse kann man das auch einzeln erwerben?

    wie siehts aus, kann man das mobo einfach austauschen oder brauch ich das wegen dem lcd?

    wo ist bei dir das cd laufwerk?
    Nein einzel villeicht via eBay ist ansonnsten ähnlich wie bei den Shuttle PC´s MoBo & Case gehören zusammen.

    Das CD/DVD sitzt hinter einer aufklappdaren Blende übern LCD

    Habe mittlerweile den MSI zuviel da ich jetzt nen kleinen CoreDuo in einem eigenen Case habe ... wenn jemand den MSI haben mag ... übern Preis lässt sich reden.

    so long
    FeuerKater

Ähnliche Themen

  1. MSI Mega: MP3-DVD's / DivX-DVD's
    Von chappy72 im Forum Hardware generell
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2004, 19:59
  2. MSI Mega 651 FB
    Von GaYm0r im Forum Fernbedienung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.03.2004, 08:34
  3. Neuer Mega von MSI
    Von Stiffler´s Mom im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.01.2004, 17:38
  4. MEGA im Web
    Von oneSTone o2o im Forum Gehäuse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2003, 13:27