Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

Mein neuer

Erstellt von Draco, 06.12.2007, 19:42 Uhr · 14 Antworten · 4.993 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Draco

    Registriert seit
    09.11.2005
    Beiträge
    47

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von porzerwolle

    Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    127
    Hallo Draco,

    gratuliere zu dem tollen Projekt! Insbesondere die Steuerung über Handy gefällt mir sehr gut. Habe zuerst über einen XDA mini fernbedient, der war mir aber zu klein. Dann hab ich mir ein Siemens Simpad zugelegt, aber das war an sich zu lahm. Mittlerweile steuere ich den HTPC über einen UMPC, den Asus R2H via Remote-Desktop. Hat auch was, insbesondere kann man auf dem 7" Display noch gut alles erkennen.

  4. #3
    Benutzerbild von Draco

    Registriert seit
    09.11.2005
    Beiträge
    47
    Zitat Zitat von porzerwolle
    Hallo Draco,

    gratuliere zu dem tollen Projekt! Insbesondere die Steuerung über Handy gefällt mir sehr gut. Habe zuerst über einen XDA mini fernbedient, der war mir aber zu klein. Dann hab ich mir ein Siemens Simpad zugelegt, aber das war an sich zu lahm. Mittlerweile steuere ich den HTPC über einen UMPC, den Asus R2H via Remote-Desktop. Hat auch was, insbesondere kann man auf dem 7" Display noch gut alles erkennen.
    Die Steuerung via BT über mein altes Handy gabs aber nur beim alten HTPC (weiter unten auf der Seite). Bitte nicht verwechseln mit dem neuen HTPC (um den es hier eigentlich geht), der hat keine Bluetooth Schnittstelle mehr. Dies wäre zwar kein Problem, aber für meine Bedürfnisse hat sich jegliches Frontend bzw. die Steuerung über Handy oder Fernbedienung als zu begrenzt erwiesen. Ich steuere die Kiste über Remote Desktop von meinem WLAN Notebook aus, bis ich irgendwann (vielleicht) mal eine vernünftige Tastatur finde. Aber auch diese Option bleibt begrenzt, da ich dann jedes mal das TV als Bildschirm nutzen müsste. Mal sehen, im moment finde ich das Notebook ideal.


    Ich hätte aber eine Hardware-Frage. Auf meiner Seite und den Fotos seht ihr ja die verbaute Hardware. Der CPU Lüfter ist leider relativ laut, er rattert irgendwie. Was könnt ihr mir da als Alternative empfehlen? Gern würde ich einen Passivkühler verbauen, bin aber wegen der Wärmeentwicklung nicht sicher, ob er ausreichend ist (übertaktet ist und wird nichts).

  5. #4
    Benutzerbild von Draco

    Registriert seit
    09.11.2005
    Beiträge
    47
    Hier mal die Fotos vom aktuellsten Stand:

    http://www.planetdraco.de/wordpress/...m=1&gallery=23

    HTPC Gehäuse Window-Mod
    - HDDs versetzt
    - Plexischeibe eingebaut
    - großen Spalt zwischen Alufront und Gehäuseblech verkleidet (Slotblenden benutzt)
    - Gehäusebeleuchtung (aktuell durch leuchtenden Lüfter, wird durch Kaltkathode in Blau ersetzt werden)

    HDD Entkopplung
    - HDD 1 (die vibrierende) in Einmachgummis eingehänggt
    - HDD 2 durch Schaumstoff zwischen den Halterungen optimiert
    - HDD Käfig vollständig entfernt (rückrüstbar bei Bedarf)

    sonstiges
    - Ninja mini bestellt
    - CCF (blau) bestellt
    - 92er Lüfter (PWM geregelt) bestellt
    - Chrom Drachen verbaut (lag rum)
    - Window- und Drachen-Mod sind vollständig durch Frontklappe verdeckbar

  6. #5
    Benutzerbild von Draco

    Registriert seit
    09.11.2005
    Beiträge
    47
    Final Fotos:

    http://www.planetdraco.de/wordpress/?page_id=16

    Vorschau:













    ich habe fertig.

  7. #6
    Benutzerbild von ch4in

    Registriert seit
    08.06.2006
    Beiträge
    42
    Hi,
    sieht sehr schön aus dein HTPC. Wirklich sehr fein geworden.
    Mal ge frage zum CPU Kühler. Wie zufrieden bist du mit der Kühlleistung des Scythe Ninja Mini und hast du vllt. ein paar Temeraturwerte? Was für einen lüfter hast du auf den Ninja montiert und wie ist die Lautstärke. Interessiert mich, da ich auch am überlegen bin mir nen Ninja Mini zu holen, aber noch nicht zu einem ergebnis gekommen bin.

    Chris

  8. #7
    Benutzerbild von Draco

    Registriert seit
    09.11.2005
    Beiträge
    47
    Passivbetrieb (einziger Lüfter ist im Netzteil
    - Vollast nach 60 min prime95: 64°C Coretemp, 54°C CPUtemp
    - idle Coretemp 32°C

    Aktivbetrieb (92er scythe kama PWM, sonst nur netzteillüfter
    - vollast nach 60 min prime95: 52°C Coretemp, CPUtemp irgendwo darunter
    - idle Coretemp 30°C
    - Lautstärke: unhörbar, Lüfter ist extremst leise (deshalb hatte ich ihn bestellt)

    Daß der Lüfter so leise ist, ist auch der Grund, weshalb er angeschlossen bleibt. Die Passivtemperaturen könnte man noch optimieren, indem man das Gehäuse besser belüftet oder die CPU Spannung senkt.
    Wenn du Platz im Gehäuse hast, kauf den großen Ninja, der geht passiv noch besser. Die Volllast Werte werden bei mir im Normalbetrieb (Filme, Musik usw) nicht ansatzweise erreicht, das sind wirklich reine Grenzwerte

  9. #8
    Benutzerbild von ch4in

    Registriert seit
    08.06.2006
    Beiträge
    42

    Daumen hoch

    Danke für die Info. Also den normalen Ninja bekomm ich definitiv nicht ins gehäuse (momentan ein Silverstone LC10) weil genau über dem CPU Sockel eine Querstreben verläuft die mit die maximale Einbauhöhe von ca. 15 cm leider nicht ermöglicht, passt vllt. max. 12cm mit ganz viel glück und vorsicht rein . Ins "neue" Gehäuse (ein altes Siemens Scenic 600 einbauhöhe ca. 12cm) passt der normale wohl auch nicht rein.
    Ich denk mal das der Ninja Mini für meinen Athlon46 3200+ schon reichen wird. Der taktet im normalen TV Betrieb eh nur auf 1 GHz.
    Werd ihn mir wohl mal bestellen

    Chris

  10. #9
    Benutzerbild von Draco

    Registriert seit
    09.11.2005
    Beiträge
    47
    Die Querstrebe störte mich gestern auch. Wofür gibts Sägen?



    Tat der Stabilität keinen Abbruch.

  11. #10
    Benutzerbild von ch4in

    Registriert seit
    08.06.2006
    Beiträge
    42
    Hehe, mit dem gedanken hatte ich auch schon gespielt aber wie das so ist wollte ich natürlich nicht unbedingt an nem 100€ Case rumsägen und ausßerdem war ich mir eben nicht sicher ob das Case dadurch an Stabilität verliert. Aber mal ernsthaft, wie kommen die intelligenten Designer von Silverstone auf die bescheuerte idee genau über dem CPU Sockel eine Querstreben einzubauen die gleich mal 2-3cm weniger einbauhöhe garantieren.
    Aber gut, das ist eh gegessen, neues gehäuse, neues Glück. Mal sehen wies am ende aussieht.

    Chris

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein neuer ANTEC HTPC
    Von eflavour im Forum Hardware generell
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 21:57
  2. Mein neuer HTPC (noch nicht so ganz zufrieden ;)
    Von anacoma im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 22:29
  3. Eure Meinung ist gefragt: Mein neuer Laden
    Von Cableguy im Forum Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 09:35
  4. Mein Neuer htpc :-))
    Von meisterwinter im Forum Entwicklerboard
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.12.2004, 19:52
  5. Mein neuer Gehäuse-Traum...
    Von iagm im Forum Gehäuse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2003, 16:55