Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Mein HTPC - xMediaHome

Erstellt von Erik, 22.05.2008, 10:13 Uhr · 11 Antworten · 4.431 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Erik

    Registriert seit
    11.04.2003
    Beiträge
    718

    Idee Mein HTPC - xMediaHome / Multiroom

    Hardware:
    GMC - Toast Gehäuse (Midi Tower)
    AMD Athlon XP 2200+ (1,8Ghz)
    512 MB RAM
    Graka ATI Radeon 9250 (mit DVI auf HDMI Adapter)
    2x Soundkarte (eine mit SPDIF out für Verstärker)
    1x Hauppauge PVR150
    HDD 160GB & 500GB Samsung

    Software:
    WinXP Pro SP2

    GBPVR
    für TV Aufnahme/Planung/WEBEPG/Abspielfunktion

    2x WinAmp (Zone1/Zone2)
    für Multiroomaudio
    jeweils mit BrowseAmp 2.10 auf unterschiedlichen Ports zur Steuerung
    über WEB

    Eventghost
    mit Webserve zur Steuerung per TabletPC (WebBrowser)

    Fernbedienung:
    Als Fernbedienung nutze ich momentan ein Fujitsu Siemens Tablet.
    Die Remote Anwendung läuft komplett in Browser und ist ein Mix
    aus GBpvr WEBEPG, EventGhost und Browseamp.

    Damit ist es möglich per WLAN Musik in Zone1 (Wohnzimmer/Galerie) und
    in Zone2 (Badezimmer) getrennt zu steuern.
    Die TV-Aufnahmen zu planen sowie die normalen Fernbedienungs Befehle
    beim Abpsielen zu steuern und noch ein bisschen mehr....
    Die Bilder sollen einen ersten Eindruck vermitteln.

    Wie immer bei solchen Projekten, soll es irgendwann auch mal noch weiter gehen.
    Aber im aktuellen Zustand läuft das ganze seit ca. 1 Jahr ohne größere Probleme
    oder Wartungsarbeiten, was mir persönlich sehr wichtig ist, nach Jahren des
    probierens und testen und .....

    Jetzt mal ein paar Bilder (ich hoffe es sind nicht zu viele)
    und eure Meinung würde mich intressieren.



    [IMG][/IMG]
    Damit man auch was sieht ein Sony 50" KDF-50E darunter
    mein alter Pioneer 5.1 Verstärker an dem ein Teufel System hängt allerdings mit Canton Subwoofer.



    Rechts unterm Schreibtisch der HTPC. Irgendwann in diesem Jahr möchte ich auf andere Hardware
    umsteigen und wahrscheinlich auf ein Thermaltake Mozart TX (vielleicht)



    Von hier aus wird geschaut.


    So sieht's unterm Tisch aus. Im Rohbau konnten wir den ein oder anderen Anschluss verlegen


    Hier die angesprochene Fernbedienung in der Ladestation. Nachfolgend einige Screenshots der unterschiedlichen
    Ebenen



    Screenshot des Hauptmenüs. Buttons und Layout sind mit GIMP erstellt und mit
    Frontpage als HTML Seite zusammengebastelt.



    Screenshot der Fernbedienung beim Video anschauen.


    Screenshot der Audio Zone1 - BrowseAmp 2.10 PlugIn


    Screenshot des EPG von GBPVR. EPG Update läuft über den Taskplaner von WinXP.
    Jeden morgen wacht der Rechner auf das Update läuft und anschließen fährt er
    wieder runter.



    Fast vergessen, so sieht übrigens das FrontEnd (GBpvr) auf dem TV Bildschirm aus.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von mhund

    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    1.087
    Das ist ein schöner Raum mit guter Ausstattung und einem interessanten Ansatz bezüglich des Web-Frontends für das Steuerpult. Ich hab fast den gleichen Ansatz gewählt (Nur Touch screen anstatt Tablet PC).

    Sieht wirklich sehr gut aus. Auch toll, dass Du viele Kabel schon beim Bauen sauber vorgesehen hast. Das wünschen sichsicher viele hier.

  4. #3
    Benutzerbild von SnugOmatic

    Registriert seit
    23.03.2004
    Beiträge
    4.315
    Sehr schön, mal was anderes. Und hübsch ists auch noch.

    Beneide dich um die vielen fest verlegten Kabel, wenn ich mich da hier so umsehe .... könnt ich glatt ..... .

    Die Sache mit dem "web-frontend" habe ich nicht so ganz verstanden. Ein paar mehr technische details wären interessant. Sieht nach viel viel handarbeit aus.

    have fun

  5. #4
    Benutzerbild von MrShadow

    Registriert seit
    03.09.2007
    Beiträge
    34
    Wird das mit (Windows?) Home-Server betrieben oder wie machst du das bzw funktioniert das? Das würde mich mal ganz stark interessieren!

    Eine Frage noch an Forumsuser: Kann ich, wenn ich Home-Server (falls es gehen sollte) benutzen will, auch mit mein eigenen PC betreiben bzw alten PC mit 1700Mhz von AMD? Und was bräuchte ich für ne Software?

    Lg, MrShadow

  6. #5
    Benutzerbild von Erik

    Registriert seit
    11.04.2003
    Beiträge
    718
    @SnugOmatic

    Also das Webfrontend funktioniert wie eine Fernbedienung.

    Du hast ein Programm auf dem HTPC (Eventghost) in dem du Ereignisse definierst wie z.B. Cursor hoch, dann sagst du Eventghost wann diese Ereignis ausgeführt werden soll. Dies kann dann ein Druck auf eine Fernbedienung sein, oder auf der Tastatur usw. oder eben ein Webkommando.
    Im Hintergrund läuft ein Webserver (alles bei Eventghost dabei) und wartet auf das entsprechende Kommando was in diesem Fall dann z.B. ist.
    Du hast dann irgendwo ein HTML File liegen mit Buttons die mit einem Link
    wie dem o.g. belegt werden. Wobei das eigentliche Kommando nur nach dem
    Fragezeichen kommt.

    In diesem Fall ist der Tablet dann wie eine einfache Fernbedienung, du hast keinerlei Rückmeldung vom HTPC.

    Anders sieht es bei der Musik aus. Hier habe ich ein PlugIn (BrowseAmp) für WinAmp ergoogelt. Hier kannst du in deiner Musiksammlung stöbern, Titel auswählen usw.

    Da ich nicht programmieren kann und möglichst Software einsetzen wollte die
    Freeware ist musste ich vieles per Hand "basteln" und habe leider nicht eine Anwendung sondern ein Verbund aus mehreren. Was mich optisch zwar stört aber praktisch keinen Nachteil mit sich bringt.

    @MrShadow

    Nein ich nutze keinen HomeServer, war mal kurz auf der MS WebSite dazu.
    Konnte aber keinen wirklichen Nutzen feststellen. Der HTPC läuft mit WinXP.
    Manchmal sind die Dinge einfachere wie man Anfangs denkt.
    Ich starte zwei verschiedene Installationen von WinAmp per Windows Autostart. Das EPG Update läuft über den Taskplaner. In den Hibernat Zustand geht der HTPC automatisch über die Engergie Einstellungen von Windows.
    Einschalten per TabletPC funktioniet über WakeOnLan ....
    Ich hoffe das hilft Dir, falls dich etwas spezielles interessiert einfach Fragen.

  7. #6
    Benutzerbild von MrShadow

    Registriert seit
    03.09.2007
    Beiträge
    34
    Alles klar.

    Ich hab mir mal EventGhost runtergeladen und angeschaut. Doch ich komme damit nicht klar.
    Du sagtest zu SnugOmatic:

    Zitat Zitat von Erik
    Du hast ein Programm auf dem HTPC (Eventghost) in dem du Ereignisse definierst wie z.B. Cursor hoch, dann sagst du Eventghost wann diese Ereignis ausgeführt werden soll. Dies kann dann ein Druck auf eine Fernbedienung sein, oder auf der Tastatur usw. oder eben ein Webkommando.
    Im Hintergrund läuft ein Webserver (alles bei Eventghost dabei) und wartet auf das entsprechende Kommando was in diesem Fall dann z.B.
    ist.
    Du hast dann irgendwo ein HTML File liegen mit Buttons die mit einem Link
    wie dem o.g. belegt werden. Wobei das eigentliche Kommando nur nach dem
    Fragezeichen kommt.
    Wie funktionert das? Ich finde die HTML File nicht. Müsste ich da erstmal was einstellen oder so? Hab mir mal PlugIns hinzugefügt und zwar "Webserver".

    Gibts denn eine deutsche Anleitung im Internet, was man so alles einstellen kann/muss?

    Danke im Voraus

  8. #7
    Benutzerbild von SnugOmatic

    Registriert seit
    23.03.2004
    Beiträge
    4.315
    Schönen dank Erik.

    Evenghost nutze ich ja selber, allerdings eher so wie früher girder.

    have fun

  9. #8
    Benutzerbild von Erik

    Registriert seit
    11.04.2003
    Beiträge
    718
    Hier findest du eine Kurzanleitung zu Eventghost:
    Kurzanleitung

    Unter Autostart fügst Du das Plugin Webserver hinzu.
    Dann Rechte Maustaste auf das Plugin und Element konfigurieren.
    TCP/IP Port z.b. 88
    Datenverzeichnis z.B. E:\Programme\EG Remote (hier muss dann die HTML Datei liegen)
    Ereignis Prefix z.B. HTTP
    Erstell dir ein Makro (Zahnradsymbol), dann geht ein Fenster auf
    "Befehl auswählen ..." unter Fenster findest du "Emuliere Tastatureingabe"
    hier tippst Du dann z.B. + ein.
    Dann erstellst Du dir innerhalb dieses Makros ein Ereignis (Sternsymbol)
    Als Name gibst Du z.b. HTTP.Test ein.

    Wenn Du dir jetzt in Frontpage eine HTML Seite (NR.html) bastelst und einen Button
    einfügst, belege diesen mit dem Link: http://localhost:88/NR.html?Test

    Im Browser jetzt im Browser jetzt http://localhost:88/NR.html eingeben und deine Seite sollte erscheinen, wenn Du jetzt auf den Button klickst sollte Eventghost den Befehl ausführen.

    Ich hoffe das hilft dir das Prinzip zu verstehen. Dann mal gute Nacht und viel Spaß.

    @SnugOmatic
    Zeig uns dann mal was Du gebastelt hast....

  10. #9
    Benutzerbild von MrShadow

    Registriert seit
    03.09.2007
    Beiträge
    34
    Gesagt - Getan! Und dabei ergibt sich: klappt nicht!

    Schau mal hier an, ob ich das richtig gemacht habe?





    Port 80 war schon so, also habe ich so gelassen. Und wie du sagtest, mit "http://localhost:88/NR.html" öffnen, geht nicht, IE sagt, Seite nicht vorhanden. Natürlich bei localhost:88 durch localhost:80 ersetzt!

    http://localhost:88/NR.html?Test geht auch nicht mal.

    Aber es kann möglich sein, dass ich das vergessen habe, was ich aber nicht verstehe und zwar hier unten:
    Zitat Zitat von Erik
    Wenn Du dir jetzt in Frontpage eine HTML Seite (NR.html) bastelst und einen Button
    einfügst, belege diesen mit dem Link: http://localhost:88/NR.html?Test
    Und zumal, wo find ich die Datei NR.html eigentlich?

    PS: @Mod - Falls das Bild hier im Forum zu breit macht, dann bitte korrigieren, da ich höhere Auflösung habe und nicht wissen kann, ob es gut so ist!

  11. #10
    Benutzerbild von Erik

    Registriert seit
    11.04.2003
    Beiträge
    718
    Die NR.html musst Du selbst erstellen. Einfach mit einem Webeditor (Frontpage) ist da sicherlich sehr einfach zu benutzen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein HTPC für ca. 350 EUR
    Von highheat im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 21:26
  2. Mein HD HTPC
    Von Equinox im Forum HTPC-Projekte
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 14:14
  3. Mein erster HTPC und mein erster Gehäuseselbstbau
    Von XIS im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 13:56
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 16:54
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.2004, 13:35