Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 21

Mein HTPC Silverstone ML02 ML02MX

Erstellt von Mediman, 19.07.2008, 11:32 Uhr · 20 Antworten · 14.780 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von DoubleA

    Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    3
    Hallo zusammen!

    Habe da mal eine Frage zum Silverstone ML02:
    Ich möchte in diesem Gehäuse das neue Ion ITX-Board von Zotac mit Atom 330 CPU nutzen. Das Board von Zotac kommt bereits mit einem eigenen externen Netzteil daher, was den Kabelwust im Inneren des Gehäuses auf ein Minimum reduziert (nur noch Stromkabel vom Board zu den Laufwerken - Basta! )

    Ist es möglich, das Netzteil im ML02 ohne größeren Aufwand auszubauen? Habe in den einschlägigen Foren bislang leider nichts zu diesem Thema finden können.

    Danke im Voraus!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Barbatos

    Registriert seit
    29.04.2009
    Beiträge
    35
    Zum Thema Geräusche:

    Silverstone hat in Erfahrung gebracht, das es mit manchen Mainboards zur Geräuschentwicklung vom Netzteil kommen kann:

    Zitat Zitat von SUPPORT:
    ... unsere Techniker haben herausgefunden, dass bei einigen Mainboards ein Kompatibilitätsproblem mit dem Netzteil besteht, welches zu einem Pfiepen führt.

    Wir sind bemüht eine Lösung für dieses Problem zu finden.

    Sobald wir Ihnen eine Lösung anbieten können, werden wir Sie benachrichtigen ...
    Ich schreib dazu wieder, wenn ich Antwort bekomme.


    Zitat Zitat von DoubleA Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen!

    Habe da mal eine Frage zum Silverstone ML02:
    Ich möchte in diesem Gehäuse das neue Ion ITX-Board von Zotac mit Atom 330 CPU nutzen. Das Board von Zotac kommt bereits mit einem eigenen externen Netzteil daher, was den Kabelwust im Inneren des Gehäuses auf ein Minimum reduziert (nur noch Stromkabel vom Board zu den Laufwerken - Basta! )
    Dann musst Du dir aber die Stromversorung fürs Display ect. selbst anlöten, damit es funktioniert. Wenn Du dich damit auskennst, sollte es kein Problem sein.

    Ich hab mein ML02 noch ein bissle modifiziert ...



    BILD VERGRÖßERN (BILD ist wegen Mainboardumbau nicht mehr aktuell)


    Darin befindet sich:
    - Gigabyte GA-E7AUM-DS2H, GeForce 9400 HDMI (Core2Duo 2,66 Ghz - 4GB Ram)
    - Zalman Kühlerstreuerung
    - 2.5" OCZ Apex 60GB Solid State Disk (MCE)
    - 1TB WD Green (für Media)
    - Slimline Pioneer Slot-In CD/DVD-Rom
    - Digital-Everywhere (FloppyDTV S2) DVB-S2 (TV)
    (Die SSD ist zum booten, da von der 1TB Platte nicht gebootet werden kann und ich ein schnelles System möchte, Vista Ult. ist nach 5 sec. startklar ... die SSD hat noch unter dem CD/DVD-Rom Platz gefunden)

    Auch wenns ein bissle Hardcore aussieht, das System ist kaum hörbar und gut gekühlt. CPU unter Last 54Grad.
    Ich werd auch noch einen kleinen Bauplan schreiben, hier im Forum, wenn ich Zeit gefunden habe.
    Das Display wird über 3 Fasen vom 24Pol-MB-Kabel abgezapft. Ob Du das in deiner Bauweise finden wirst kann ich noch nicht sagen.

  4. #13
    Benutzerbild von Barbatos

    Registriert seit
    29.04.2009
    Beiträge
    35
    Hab jetzt mal ein bissel rumgekramt. Es kommen noch weitere Einschränkungen dazu.
    Es gibt 3 Versionen von diesem Board, welches Du möchtest (IONITX-A-B/C/E/U) ist das einzige davon mit eigenem (externen) Netzteil.

    PCI/e oder PCI Schnittstelle, FireWire-Anschluss fehlt: Möchtest Du auch eine TV-Karte einbauen? Wenn ja, die USB-Lösungen sind nicht zu empfehlen, ich hab noch keine gesehen die nur annähernd brauchbar wäre. Ein(e) PCI Schnittstelle, FireWire-Anschluss ist daher unumgänglich.

    Schnittstelle: Desweiteren, wenn Du ein CD/DVD/BR-ROM einbauen möchtest, musst Du bei der Schnittstelle mit anderen Adaptern arbeiten, um auf SATA (Mainboard) zu kommen, da man nur Notebooklaufwerke einbauen kann. -Notebooklaufwerk SATA-Adapter- Ist somit das kleinste Problem.

    Display (Frontpanel) Desweitern erlaubt das Board nicht das Display (Frontpanel) mit Strom zu versorgen, da die Spannung vom 24Pol abgezapft wird und andere Bauteile dies nicht liefern. Es müsste ein seperates Netzteil her womit es versorgt wird.

    Wenn Du auf TV-Karte verzichten möchtest und Du alles nutzen willst, rate ich dir eher zum IONITX-B-E. Es ist das selbe Board nur eben ohne externen Netzteil und W-LAN. Somit könntest Du aber alle Funktionen problemlos nutzen.

  5. #14
    Benutzerbild von Barbatos

    Registriert seit
    29.04.2009
    Beiträge
    35
    So, das Problem mit dem Netzteilfipen scheint gelöst zu sein. Habe heute Antwort bekommen:

    Zitat Zitat von SilverStone-Support
    Hallo Herr XXX,

    wir haben die Adapterkabel erhalten, welche das Problem mit dem Netzteil lösen.

    Leider können wir nicht allen betroffenen Kunden dieses Adapterkabel direkt zusenden.

    Bitte wenden Sie sich an Ihren Händler.
    Der Händler ist verpflichtet Reklamationen zu bearbeiten ...
    Ich werde das auch bei meinem Händler reklamieren und dann wieder Bericht erstatten.

  6. #15
    Benutzerbild von scirocco790

    Registriert seit
    16.11.2006
    Beiträge
    88
    Zitat Zitat von Barbatos Beitrag anzeigen
    So, das Problem mit dem Netzteilfipen scheint gelöst zu sein. Habe heute Antwort bekommen:



    Ich werde das auch bei meinem Händler reklamieren und dann wieder Bericht erstatten.
    Ist da eigentlich was rausgekommen mit dem Fiepen des Netzteils? Bekommt man besagtes Kabel?
    Ich habe das gleiche Symptom, seit ich mein neues Mainboard eingebaut habe...

  7. #16
    Benutzerbild von Barbatos

    Registriert seit
    29.04.2009
    Beiträge
    35
    Ja das Kabel kann nun bei Silverstone bestellt werden. Ich habe es selbst erst vorgestern eingebaut und mal kurz laufen lassen, da ich momentan nicht so viel Zeit habe.
    Es wurden lediglich 2 Kondensatoren, je einer pro Seite, mit eingelötet. Das Geräusch war nicht mehr zu hören.

    Europe
    SilverStone Technology GmbH
    Brandstücken 43, D-22549 Hamburg, Germany
    Hours of business: 8:30 -17:30

    E-mail

    For sales and purchasing: sales@silverstonetek.de
    For technical support: support@silverstonetek.de
    For RMA: rma@silverstonetek.de

  8. #17
    Benutzerbild von XL4723

    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    2
    Hallo,

    ich habe mir auch das Gehäuse geholt und finde es absolut genial. Die Bauhöhe und die anderen Abmessungen fügen meinen HTPC nun sehr gut in den Rest der Geräte ein.

    Nun aber zu meinem Problem:
    Vorher hatte ich einige Jahre das Dign H7 (OrigenAE) Gehäuse inkl. VFD Display VF100 oder so ähnlich. Nun habe ich mir extra wieder ein Gehäuse mit VFD-Display geholt, weil ich die Anzeige bisher immer so gut fand....doch überzeugt mich das VFD im ML02 nicht wirklich! Wie kann ich die Helligkeit des Displays runterregeln???? Den neuesten Win 7 iMon Treiber vom Hersteller des Displays (Soundgraph.com) habe ich mir schon installiert, aber das Display kann ich nirgendwo dimmen, nur der Kontrast ist Veränderbar.

    Kann mir einer sagen, wie ich das DIsplay dimmen kann? es ist viel zu hell. Falls dies nicht geht, kann mir jemand sagen, ob ich das Display auch ausbauen und gegen mein altes Display aus dem H7 tauschen kann?

    Kurz noch zu meinem System:

    ML02MX
    Gigabyte GA-MA78GM-S2H
    AMD Athlon 64 X2 3800+ EE SSF
    4GB RAM
    250GB WD2500BEVT HD 2,5"
    Hauppauge WinTV Nova HD S2


    MFG
    XL

  9. #18
    Benutzerbild von Ownnemesis

    Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    458
    kann mir jemand sagen, ob ich das Display auch ausbauen und gegen mein altes Display aus dem H7 tauschen
    im grundegenommen ist das kein prob da es ja meist kommplette module sind mit anschlüssen etc. ansonsten vllt einfach mal mit abtön folie zbs die für´s auto versuchen es dunkler zu bekommen!

  10. #19
    Benutzerbild von ludwigxiv

    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    1

    Beitrag

    Zitat Zitat von XL4723 Beitrag anzeigen
    Kann mir einer sagen, wie ich das DIsplay dimmen kann? es ist viel zu hell. Falls dies nicht geht, kann mir jemand sagen, ob ich das Display auch ausbauen und gegen mein altes Display aus dem H7 tauschen kann?
    MFG
    XL
    Habe auch das Problem mit dem hellen Display. Es ist ja nicht die Anzeige selbst, sondern das Backlight. Diskutieren gerade hier mit:
    http://www.soundgraph.com/forums/showthread.php?p=4036

    Vielleicht kann der iMon-Display Hersteller über Software an der Helligkeit was machen.

    Gruss

    Ludwig

  11. #20
    Benutzerbild von Ownnemesis

    Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    458
    also mein vfd kann ich peer software also über lcdhype dimmen! diese funtion muss aber im treiber für das jeweilige display eingebaut sein und das display muss es auch können!
    ob das bei imon der fall ist weiß ich nicht!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SilverStone ML02 (Mod)
    Von Barbatos im Forum HTPC-Projekte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 17:00
  2. My Silverstone HTPC GD 01
    Von superseven77 im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 19:18
  3. HTPC in Silverstone LC13
    Von Flameboy101 im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 17:01
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 16:54
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.2004, 13:35