Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

mein erster HTPC

Erstellt von Graif, 10.04.2010, 20:41 Uhr · 10 Antworten · 1.963 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Graif

    Registriert seit
    25.03.2010
    Beiträge
    74

    mein erster HTPC

    Nachdem ich mich hier im Forum ein Weilchen über HTPC Hardware eingelesen habe, hab ich mich zu folgenden Komponenten entschieden:

    Gehäuse: Antec Fusion Remote
    Netzteil: LC Power Super Silent 350W
    Mainboard: Gigabyte GA-H55M-USB3
    CPU: Intel Core i3-540
    RAM: Geil 4GB Kit DDR3-1333
    HDD: WD Caviar Green 1000 GB
    BD-ROM: LiteON iHOS 104
    TV Karte:
    TechnoTrend TT Budget S2-3200 + TT Budget CI
    OS: Windows 7 Home Premium 64 Bit


    Hab den Tag jetzt damit verbracht, alles aufzubauen.
    Bilder reiche ich nach. Muß noch ordentlich verkabeln ;-)

    Jetzt sitze ich am Schreibtisch, um das gute Stück zu konfigurieren. (Der darf erst ins Wohnzimmer, wenn alles läuft - meine bessere Hälfte will da ja TV gucken)


    Bisher hab ich Windows 7 und sämtliche Treiber von den CDs, die bei der Hardware waren installiert.
    Da ist ja überall ne Media Center SW dabei
    - von Windows selbst
    - von der TV Karte
    - vom Gehäuse

    ich muß mich jetzt mal einlesen, was ich da am besten nehme.

    Was ich bisher festegestellt habe, ist, daß das Win MC die TT nicht als S2 erkennt.

    Ich werde hier auf jeden Fall weiter berichten. Und wie gesagt, die Bilder reiche ich nach.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Gratuliere zu gelungen Kombo

    Bei den Mediacentern würde ich erstmal das von Windows testen, wenns nichts ist kannst du immer noch die anderen nehmen. Der DVBViewer soll deutlich verbessert worden sein.

    Ich möchte auch einen Clarkdale.... :-(

    Alex

  4. #3
    Benutzerbild von Graif

    Registriert seit
    25.03.2010
    Beiträge
    74
    Zwischenfazit:

    - der HTPC ist schön leise.
    - das Display vom Antec ist nicht so prall.
    - das Win MC hat rechts am Rand nen weißen flimmernden Streifen.
    - BD Wiedergabe mit PowerDVD geht nicht. Zudem unterstützt die Version angeblich kein 5.1
    - BD mit der Testversion von ArcSoft zeigt Bild, aber hat in der Testversion keinen Ton :-(
    - ich hab keine 5.1 Tonausgabe über den Optischen Anschluß (egal welcher Media Player)
    - Win MC merkt sich den Pfad zu den Filmen nicht und sagt mir immer, daß die Bibliothek keine Elemente enthält. Ich soll zu den Einstellungen navigieren, was ich schon x-mal gemacht habe.
    - Win MC erkennt die TT Budget S2-3200 nicht als S2 Karte

    funktioniert also bisher reichlich wenig.
    Ich werd wohl noch ne ganze Weile brauchen, um alles nach meinen Wünschen zu konfigurieren...

  5. #4
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    Den Weißen Streifen habe ich auch immer wieder mal seit einiger Zeit, scheint wohl ein Bug zu sein.

    Greetz Audiodude

  6. #5
    Benutzerbild von Graif

    Registriert seit
    25.03.2010
    Beiträge
    74
    bevor ich immer alles doppelt und dreifach schreibe: Ich publiziere die Zwischenstände meines Projekts auf meinem Blog (den ich schon ewig nicht mehr benutzt hab)

    ihr könnt den unter http://graif.de erreichen

    edit: da dürft ihr mir auch gern Kommentare hinterlassen ;-)

  7. #6
    Benutzerbild von Catweazle

    Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    58
    Hallo,

    na, da kann ich mich ja dann auf einiges gefasst machen mit Win 7 MC.

    Wie dolle sind denn die Streifen, kann man die "wegzoomen"? stören die sehr?
    Evtl. Grafikchipsatzspezifisches Problem?
    Hast Du mal nach neuene Chipsatz(!) und Grafiktreibern geschaut?

    Keine BR Wiedergabe mit PowerDVD 9 Ultimate? Dabei soll doch genau DAS damit funktionieren.
    Mache mir auch schon ein paar Sorgen wegen der TV-Karten (insbesondere der Twin Betrieb von zweien, da es bisher leider keine DVB-C Twinkarten gibt) und ob ich beide an einen CI dran bekomme, ich hoffe da im Zweifelsfall auf den Support von Mystique.

    Leider hat sich die Lieferung meiner Hardware etwas verzögert, sonst wäre ich sicher schon beim Konfigurieren.

    Was stört Dich am Antec Display? Das es nur einzeilig ist, oder ist es schlecht ablesbar oder schlecht konfigurierbar?

    Menno die Hardware soll endlich kommen...grummel

    Hibbelige Grüße

    Carsten

  8. #7
    Benutzerbild von Graif

    Registriert seit
    25.03.2010
    Beiträge
    74
    also den weißen Streifen hab ich nur manchmal. Kommt vielleicht aufs Programm an.
    Hab PowerDVD 8 beim BD Laufwerk dabei gehabt. Das geht bisher noch nicht. wie es mit Power DVD 9 aussieht weiß ich nicht.
    Das Antec Display ist solange gt, solange die Schrift nicht durchläuft. Bei Laufschrift ruckelt die Schrift doch sehr und man erkennt wenig.

    Aktuell hab ich das Problem, daß das TV Bild bei allen Sendern (bis auf HD) grauenvoll ist. Es ist verpixelt und zieht schatten und Streifen.
    Ist so, als würd ich über nen ganz langsamen alten LCD Monitor gucken würde

  9. #8
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    Der Streifen (ist eher eine unregelmässige Linie ganz am Rand) ist bei mir nicht konstant. Das sieht eher aus als ob die Video Verarbeitung das Video/TV Bild etwas zu großzügig beschneidet und dadurch manchmal diese Weiße Linie durchblitzt. Ist aber kein wirklich tragisches problem (fällt kaum auf zumindest bei mir).
    Scheint wohl auch nicht an der Hardware zu liegen, da es bei verschiedenen Grafiklösungen auftaucht.

    PowerDVD9 kann Blurays wiedergeben! Wie schon geschrieben müssen alle Bluray Wiedergabe Programme regelmässig updates laden damit der Kopierschutz aktuell bleibt! Das ist bei den Playern aber ähnlich und leider ein Teil des DRM.

    Greetz Audiodude

  10. #9
    Benutzerbild von Graif

    Registriert seit
    25.03.2010
    Beiträge
    74
    ich frag mich an der Stelle, wie das dann ist, wenn man nen Stand alone BD Player kauft. Muß man den auch regelmäßig updaten? Was macht da der Laie?

    Kannst du mir vielleicht auch was zu meinem grauenhaften TV Bild sagen?

  11. #10
    Benutzerbild von Catweazle

    Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    58
    also ich hab meinen Pioneer bisher erst einmal upgedatet und das nur, weil der so lahme Ladezeiten hatte. Die sind damit subjektiv ein bisschen besser geworden.

    Allerdnigs kommt bei jeder neuen Blueray der Hinweis, dass ich doch bitte mein System updaten soll, weil ich ansonsten evtl. net alle Inhalte wedergeben könnte. Bisher konnte ich jedoch alles wiedergeben - ey spinnen die mit Ihrem DRM? Was ist denn mit nem HTPC ohne Internet?

    Gruesslies

    Carsten

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein erster HTPC
    Von guenterg im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 10:55
  2. mein erster HTPC
    Von Grooejazz im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 06:48
  3. mein erster HTPC
    Von FM-Audio im Forum Gehäuse
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 20:49
  4. mein erster HTPC
    Von Sweeper im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 10:23
  5. Mein erster HTPC und mein erster Gehäuseselbstbau
    Von XIS im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 13:56