Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Kangee's HTPC mit ein paar Problemen

Erstellt von Kangee, 24.02.2011, 21:23 Uhr · 6 Antworten · 1.875 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Kangee

    Registriert seit
    24.02.2011
    Beiträge
    3

    Kangee's HTPC mit ein paar Problemen

    Hi @ll,

    angetrieben von der Bastler-Leidenschaft habe ich mir nun auch einen HTPC zusammengebaut.

    Komponenten:

    Gehäuse: LC POWER 3049S-B TinyTower schwarz 420W
    CPU: AMD Athlon II X2 240 2x 2.80GHz
    Kühler: Scythe Big Shuriken
    Mainboard: ASRock 880GMH/USB3 mit ATI 4250 HD
    Ram: 2GB
    Platte: 1TB Samsung ECO Green
    Laufwerk: LiteOn Blu-ray ROM iHOS104-37



    Zum Gehäuse kann ich nur sagen: Kauft es nicht... Ist zwar wirklich einfach alles einzubauen aber das Netzteil ist vorne und nicht besonders leise. Hier muss man definitiv noch was investieren :-/

    Auch die Platte kann ich nicht empfehlen, da sie beim Schreiben laut knattert. (Zum Glück ist dies beim gucken von Filmen nicht so schlimm)

    Was ich aber definitiv empfehlen kann ist das LiteOn Blu-ray Laufwerk. Es ist unhörbar leise :-)
    Das gleiche gilt für den CPU-Kühler dieser ist zwar bei der Montage ein bisschen zickig aber dafür nachher sehr leise - vor allem braucht man ihn nicht bei 100% Leistung laufen lassen.

    Was mich zur Zeit aber wirklich stört ist, dass ich bei gucken von Blue-Rays manchmal ein Ruckeln hab :-(
    Ich schaue die Filme in 720p@50hz und bin mir nun nicht sicher, ob dies die berühmten Micro-Ruckler sind oder ob doch die Hardware zu schwach ist. Als Player benutze ich TotalMedia oder PowerDvd.

    Könnt Ihr mir vielleicht Tipps geben, ob ich hier noch was tunen kann?

    Surft Ihr eigentlich am HTPC? Wenn ja was benutzt Ihr als Eingabe-Hardware? Ich wollte ja alles mit der Wii-Fernbedienung machen - also Surfen. Dachte das wäre eine tolle Idee aber leider klappt das überhaupt nicht gut bei mir. Der Maus-Cursor zuckt die ganze Zeit und ich komme schlecht in die Ecken des Fernsehers damit.

    Viele Danke für eure Antworten im vorraus,
    Kangee

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von reel

    Registriert seit
    01.09.2009
    Beiträge
    250
    hi! zu den rucklern kann ich dir leider gar nichts sagen. wii-mote hatte ich mir auch ganz toll vorgestellt. in der praxis funktionierts am pc einfach nicht (bei mir zumindest)ich hab mir beim aldi vor einiger zeit die bluetooth maus/tastatur zum surfen gekauft. ist im endeffekt glaube ich am besten. problem dabei ist, dass die immer im weg rumliegen. deshalb bin ich schon dabei eine schwenkbare halterung zu basteln. naja bei der zeit, die ich habe zieht sich das wieder über monate....aber dann zeig ichs sie euch.

  4. #3
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Ich habe diese und behaupte das diese Funktastatur eine der besten ist.

  5. #4
    fax
    Benutzerbild von fax

    Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    2.390
    Zitat Zitat von Kangee Beitrag anzeigen
    Was mich zur Zeit aber wirklich stört ist, dass ich bei gucken von Blue-Rays manchmal ein Ruckeln hab :-(
    Ich schaue die Filme in 720p@50hz und bin mir nun nicht sicher, ob dies die berühmten Micro-Ruckler sind oder ob doch die Hardware zu schwach ist. Als Player benutze ich TotalMedia oder PowerDvd.
    Was hängt denn für ein Display dran?

    Als Fernbedienung kann ich in dem Fall die Gyration Air Music Remote oder die Gyration MCE Remote empfehlen. Die Maussteuerung funktioniert damit wirklich gut. Sind leider in Deutschland nicht ganz einfach zu beschaffen.

  6. #5
    Benutzerbild von Kangee

    Registriert seit
    24.02.2011
    Beiträge
    3
    Ich habe als Fernseher einen Samsung LE32R32B - ist nur HD Ready denn er hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel (gekauft 2005 glaube ich).

    @alROD

    Die Funktastatur sieht wirklich gut aus. Kann man mit sowas auch das Windows Media Center gut bedienen?

    Zum Thema:
    Ich dachte immer bei 720p gäbe es garkeine Micro-Ruckler - habe ich mich da getäuscht?

  7. #6
    fax
    Benutzerbild von fax

    Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    2.390
    Versuch mal, die Filme in 1080p abzuspielen und den Fernseher runterskalieren zu lassen. (Setzt natürlich voraus, dass der Fernseher das kann.)

    Edit: Hier gab's auch mal ein paar Tips: Microruckeln bei MKV

  8. #7
    Benutzerbild von Kangee

    Registriert seit
    24.02.2011
    Beiträge
    3
    Hi @ll,

    vielen Dank für die Hilfe bisher.

    Ich habe nun folgendes gemacht - ich habe mir eine PS3 geliehen ;-)

    Ergebnis:

    Auf der PS3 läuft es fast genauso wie auf meinem HTPC... Wobei auf der PS3 läuft es einen Tick besser - aber auch nicht viel.

    Mit den Minirucklern muss ich wohl leben (mein Fernseher kann wohl auch nicht 23,9hz) - das einzige was mir wirklich auffiel beim Testen - manchmal arbeitet Windows im Hintergrund und dann ruckelt es - das war bei der PS3 halt nicht.

    Gibt es hier vielleicht noch Programme die einem Helfen können - das Windows nicht soviel tut im Hintergrund? Updates komplett ausschalten fällt mir nur ein.

Ähnliche Themen

  1. HTPC Neuling hat ein paar Fragen
    Von sepp8181 im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 09:11
  2. VLC mit Problemen bei .ogm
    Von Waldmops im Forum Software generell
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 20:59
  3. Musikserver - mit Windows problemen - Softwaresuche
    Von Revox im Forum Windows Frontends
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.01.2007, 14:48
  4. Ein paar Fragen zu HTPC Software
    Von xck3001 im Forum Windows Frontends
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 21:17
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2004, 23:59