Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

HTPC als alternative zur ReelBox

Erstellt von VerzweiflungPuuur, 06.04.2012, 12:41 Uhr · 8 Antworten · 3.449 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von VerzweiflungPuuur

    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    5

    HTPC als alternative zur ReelBox

    Moin moin,
    ich spiele mit dem gedanken mir eine ReelBox ins wohnzimmer zu stellen... die überlegung das ganze in einen HTPC der marke eigenbau umzuwandeln reizt mich schon sehr... --> BLUTIGER ANFÄNGER in sachen HTPC

    die überlegung ist, eigenbau HTPC wird wohl nicht viel billiger, dafür "offener" aber auch problematischer... ReelBox hat den vorteil wenn was nicht geht, kommt der händler und macht das...(ist ein bekannter).

    das ganze muss auch noch meiner frau und den kids (machen mir weniger sorgen) bedienbar sein, bin öffters mal für 3-4 wochen unterwegs... (ist das "große +" für die ReelBox)

    soviel vorab.

    zum umfeld:

    3x sat. empfang, im wohnzimmer vorhanden
    1x lan über tp-link (tl-pa511 bringt ca 40-50mbps)
    wlan vorhanden
    NAS 1TB, zum dauerhaften speichern von aufnahmen (wird wohl irgendwann ein synology mit 5-6TB werden)
    32" led, anschluß per HDMI
    internet über kabeldeutschland (28mbit)

    anforderungen:
    schneller start (dachte an eine ssd für das os, soll dann im speicher laufen, ähnlich win-xp embeded systemen (wenn das jemandem was sagt ))
    mind. 2 sendungen auf den HTPC aufzeichnen (in HD, auf 2ter HDD) & eine andere am tv sehen
    aufzeichnungen sollen auch an jedem anderen pc abspielbar sein (mit VLC o.ä.)
    internet zugang am TV über den HTPC
    (HD) streaming des "fehrnsehsignals" ins heimnetz --> ist für die 2 "kinderzimmer pc´s", über lan adapter
    rausschneiden von werbung sollte automatisch gehen
    gehäuse sollte mit diplay und FB sein, (IR/Funk sonst was --> ist egal) FB muss den "receiver" koplett bedienen können
    blue ray --> kein Linux(?)
    leise, leise, und nochmal leise
    usb3 ist muss
    die leistungsaufnahme ist zweitrangig, das gerät wird nach gebrauch normalerweise komplett abgeschaltet ist also am tag ca. 5 std. im betrieb)
    ci karten modul für hd+ karte, karte noch nicht vorhanden
    sky usw. nicht gewünscht
    time shift ist muss

    so, das ist was das teil können muss, die ReelBox liegt bei ca. 1100€, so wie ich sie brauche .
    der HTPC sollte natürlich billiger sein (muss das ganze ja dem "finanzminister" schmackhaft machen ), dachte an max. 600 - 700€. ich brauche aber alles, also keinerlei HW für HTPC vorhanden.

    nun frag ich euch was brauch ich eigentlich alles, und was nehme ich dafür am besten damit das ding dann auch problemlos läuft?



    warscheinlich habe ich nun noch die hälfte vergessen, also einfach nachfragen...



    Danke schonmal im vorraus für eure hilfe !

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Hallo und guten Morgen,

    dein Projekt schreit gerade nach Mediaportal, das streaming kann da recht einfach geregelt werden, ohne teurer Zusatzsoftware. Dein HTPC ist dabei dann der Server, wird von den Kids aus dem Standby geholt und schläft wieder ein, sobald er nciht mehr benötigt wird.
    Wenn die Kinder auch HD sehen möchten (was am PC immer nicht regelkonform ist und jederzeit unterbunden werden kann) musst du einen Tuner kaufen, der die Karte per CI Modul und Smartcard auf alle Tuner aufteilen kann. Das geht nur mit Digital Devices Produkten und nicht ganz legalen Smartcards. Welche genau musst du in einschlägigen Foren suchen, diabolische und UNIverselle-CAMs können da helfen.
    Das ganze kostet dann (nur die TV Kartensache) um die 450 Euro.

    Wenn dich das nicht abschreckt machen wir weiter...

  4. #3
    Benutzerbild von VerzweiflungPuuur

    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    5
    Hy,

    danke erstmal für die infos!


    was meinst du mit :"was am PC immer nicht regelkonform ist und jederzeit unterbunden werden kann"??? versteh ich nicht wirklich...

    das ich ein ci modul brauche war mir klar, aber welches funzt dann auch mit der restlichen hardware "sauber"?

    also unterm strich, 450€ damit die kids HD schauen können ist schon heftig... und wenn mit "regelkonform" illegal gemeint ist, eh gestorben... wenn dann muss das ganze vollkommen legal sein.
    vieleicht kann man sich ja mit nem kleinen trick behelfen...(HD aufnehmen, und die aufnahme schauen, oder so...)
    Notfalls liegen in den kidi zimmern auch noch sat anschlüsse die aktiviert werden können, dann müssen die 2 ihre PC´s eben selbst aufrüsten wenn sie HD wollen...
    wichtig ist, wie schon gesagt, 100% legal...

    jetzt noch diabolische & universelle cams ?
    jetzt ist bahnhof! das versteh ich überhaupt nicht...

    --> blutiger anfänger

    Danke schon mal im vorraus für die unterstützung!!!
    irrgendwie wird´s schon werden, das ganze...

  5. #4
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Wenn du den HD+ Vetrag unterschreibst willigst du ein, dass du das Angebot nur mit zertifizierten Empfängern nutzst. Dein selbst gebauter PC kann niemals zertifiziert sein. Derzeit gibt es viele Nutzer per PC, es geht mit nicht allzu viel Problemen, das kann sich aber jederzeit ändern.

    jetzt noch diabolische & universelle cams ?
    jetzt ist bahnhof! das versteh ich überhaupt nicht...
    Das soll ein Wink mit dem digitalen Pfahl sein, nach was du im Netz suchen sollst...

    100% legal gibt es nur mit HD+ Receivern, Aufnehmen und spulen ist dann natürlich drin, das soll ja gerade unterbunden werden. Werbung bringt nur Geld wenn sie auch angeschaut wird...

  6. #5
    Benutzerbild von VerzweiflungPuuur

    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    5
    ok, verstanden soweit (glaube, hoffe ich ) !
    könnte diese Karte

    http://www.amazon.de/TerraTec-Cinerg...cp_computers_3

    evtl. funktionieren? also nur für HD am "haupt tv", und "normales tv" als stream? und brauche ich dann 2 von denen, oder reicht 1 und eine "einfache S2 karte"?
    oder ist es wirklich so wie ich befürchte, das daß streamen die 450€ lösung voraussetzt?

    thanks!

  7. #6
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Ob die Terratec mit einem CAM und einer HD+ Karte fubktioniert weiß ich nicht, bestenfalls hast du einen Tuner der mit dem Programm freigegeben ist. Alle anderen können dann nur freie Sender schauen. Das besondere an DD Produkten ist, dass die als einzige mehrere Tuner an einem CI entschlüsselt werden können.
    Ob HD+ erstrebenswert ist ist ein anderes Thema, meiner Meinung nach nicht.
    Wenn du HD+ weg lässt kannst du jede DVB S2 Karte nehmen für die es Treiber gibt.

  8. #7
    Benutzerbild von VerzweiflungPuuur

    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    5
    ok, ist jetzt soweit klar. danke!

    wg. dem gehäuse, gibt´s noch andere als die bei caseking.de ? hab gelesen das man da eigentlich alle in deutschland erhältlichen gehäuse bekommt... is aber nix bei was meiner preis-optik vorstellung entspricht. wird wohl auf ein voll-alu-selbstbau-gehäuse rauslaufen...

  9. #8
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Caseking hat nahezu alle, nahezu den Rest bekommst du bei Mindfactory. Geizhals oder der Heise Preisvergleich hat auch noch einige, teilweise aus dem Ausland zu bestellen.
    Beim Gehäuse zu helfen ist recht schwer, wichtig wäre beim ersten HTPC nicht zu klein zu kaufen.

  10. #9
    Benutzerbild von VerzweiflungPuuur

    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    5
    yap, das is klar! muss ja mir und meiner frau gefallen, und nicht dir!

    allerdings kosten die, die mir gefallen, zwischen 200€ und 1000€, ich denke das bekomme ich billiger selber hin... (arbeite im maschinenbau, fräsen, lasern abkanten, material, usw. alles kein großer akt...)

    DANKE erstmal soweit, such jetzt erstmal die hardware zusammen , und dann schau ich mal...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2010, 22:45
  2. Alternative zum Inter-Tech HTPC 2008V
    Von paladur im Forum Gehäuse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 09:31
  3. ReelBox vs. HTPC
    Von verhohner im Forum Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.2007, 16:47
  4. Reelbox RSX
    Von colonia49 im Forum Hardware generell
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 13:02
  5. HTPC-Betriebssystem-Alternative: QNX
    Von oneSTone o2o im Forum Software generell
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2003, 11:32