Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

hfx htpc geniales Gehäuse, gute Heatpipes

Erstellt von moonaudio, 09.11.2005, 23:05 Uhr · 3 Antworten · 9.833 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von moonaudio

    Registriert seit
    04.09.2005
    Beiträge
    7

    Lächeln hfx htpc geniales Gehäuse, gute Heatpipes

    Hi, ich wollte mal meinen ersten htpc vorstellen, er besteht im weentlichen aus mcubed Komponenten ( Gehäuse, Heatpipes, Festplattengehäuse, Netzteil)

    Mainboard: Gigabyte k8npro sli ( bitte nicht kaufen is echter sch...)
    CPU: AMD 3700+ San diego
    Ram: 2,0 GB cl 2,5
    Grafik: NVidia GF 7800GT ( passiv) Asus karte selbst umgebaut
    HDD Samsung P120 ( 250GB)
    VXD Display mit FB von mcubed
    samsung DVD Laufwerk
    Sound Creative X-Fi elite pro ( wenn endlich lieferbar)
    TV: terratec cingergy 2400dt ( wenn endlich Lieferbar)

    Das gaze System ist völlig Lüfterlos, die hdd ist von Natur aus schon sehr leise und sitzt zusätzlich noch in einer "vertical silence". es gibt im Gehäuse nur einen "notlüfter" mit 80mm der in extremen Fällen ordentlich pustet.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von bigblue

    Registriert seit
    29.12.2003
    Beiträge
    3.355
    Hallo moonaudio,
    Danke, dass du uns dein Projekt vorstellen möchtest.

    Wäre es möglich, dass du noch etwas mehr speziell zum Kühlkonzept sagst? Ich könnte mir vorstellen, dass das einige interessieren könnte.

    Vielleicht kannst du auch noch ein paar Bilder anfügen.

    Gruß, Alex

  4. #3
    MGM
    Benutzerbild von MGM

    Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    7

    Frage Temperaturen

    Hallo erstmal,
    schönes System das Du da hast. Ich habe ähnliche Komponenten und hab mir das Hfx auch schon angeschaut, daher würden mich Temperaturen des Prozessors und der Graka interessieren. Vor allem natürlich nach einer ausgedehnten Spielesitzung^^, bzw. Video encodieren o.ä.

    Kannst Du dazu etwas sagen?

    Viele Grüße,
    Micha

  5. #4
    MGM
    Benutzerbild von MGM

    Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    7
    Nun offensichtlich kommt da keine Antwort mehr...
    Nun denn, evtl. intessiert es ja noch jemanden.

    Ich habe mir mittlerweile den Hfx Borg Kühler zugelegt und ihn im offenen Aufbau auf meinen 3700 San Diego getestet.

    Ich verwende einen 30*10*4 cm Alukühlkörper von Ebay mit 1 cm dicker Bodeplatte.
    Selbst bei voller Auslastung mit Prime95 klettert die Prozessor Temperatur nicht über 42°C, allerdigs "nur" laut Mainboard bzw. Speedfan.

    Um die kommenden Feiertage herum hoffe ich mein Gehäuse (endlich) fertigstellen zu können, in das der 10€ passiv Kühlkörper eingebaut wird.

    Dann kann ich näheres zu Temperaturen im geschlossenen Gehäuse und im HiFi Rack sagen.

    Im Moment würde ich sagen das das Hfx Heatpipesystem mit meinem Kühler den alten 3700er Kühl hält.

    MfG,
    Micha

Ähnliche Themen

  1. my 1. htpc / need gute tipps :)
    Von siggi777 im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 11:36
  2. EIGENBAU: Passiv gekühlter SLIM-HTPC mit Heatpipes “Ver.2.0“
    Von schierli im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 22:30
  3. HTPC mit Heatpipes Eigenbau
    Von Steve11 im Forum Entwicklerboard
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.09.2006, 17:45
  4. gute low budget Gehäuse (oder Eigenbau ?)
    Von exo im Forum Gehäuse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2006, 17:27
  5. heatpipes
    Von Angel im Forum Hardware generell
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.2003, 22:33