Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 26

Erster HTPC, bin erstmal mächtig Stolz

Erstellt von Enneman, 15.03.2009, 13:30 Uhr · 25 Antworten · 4.761 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    Nee nee ich meine natürlich hinten 2 80er. Wenn Du welche mit Öldrucklager nimmst, kannste die mit sehr geringer Geschwindigkeit und damit sehr leise betreiben.

    Die Push Pull konfiguration mit Lüftern die rein und raus blasen bringt meiner Meinung nach eh nicht viel!

    Greetz Audiodude

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Enneman

    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    130
    achso ok. aber du siehst ja wie eng die zwei lüfter hinten sitzen. würde gern oberhalb der cpu ein loch in den deckel kriegen, aber weiss noch nicht wie man das sauber hinbekommt. hast du oder ihr evtl. erfahrung damit?

  4. #13
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    Nö,

    würde ich auch lassen! Meiner Erfahrung nach macht es wenig sinn überall Löcher rein zu machen.

    Schau Dir mal mein System an (siehe Signatur), ich habe auch 2 80er reinbekommen. Dein System hat wenn ich das richtig gesehen habe ein Gehäuse mit gleicher Höhe!

    Die 2 80er machen zusammen mit dem Netzteil einen ordentlichen Luftstrom der definiert in die selbe Richtung geht und damit sehr effektiv ist. Würde da nix dran ändern ausser ebend 2 80er einzubauen.

    Greetz Audiodude

  5. #14
    Benutzerbild von Enneman

    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    130
    ohja hast recht wenn ich deine rückansicht und meine vergleiche kommt das evtl. hin mit zwei 80iger lüftern. da werde ich das auf jedenfall probieren und zwei adapter bestellen.

  6. #15
    Benutzerbild von Prinz

    Registriert seit
    13.03.2005
    Beiträge
    435
    Hallo,

    Zitat Zitat von Audiodude Beitrag anzeigen
    Wenn Du diesen Adapter Du musst bei den Adaptern die Löcher erweitern und die komischen flügel rausbrechen (die stören nur den Luftstrom).
    Eigentlich sollen diese Flügel verhindern, dass die Luft hinter dem Lüfter bei einem etwas höheren Gegendruck in Rotation kommt. Bei Rotation der Luft in diesem Adapter würde die Lüfterleistung abfallen.

    Also wenn man das Lüftgitter nicht entfernen will (wegen Optik und Abschirmung), sollte man es erst mit diesen Flügeln probieren. Evtl. kann der Lüfter mit diesen Flügeln langsamer drehen um den gleichen Luftstrom zu erreichen. Das kommt aber sehr auf den Einzelfall an.

    Gruß
    Prinz

  7. #16
    Benutzerbild von Enneman

    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    130
    wollte eigentlich vermeiden am gehäuse rum zu schnippeln. probier es erstmal mit den adaptern. und nun ne frage zu den lüftern. http://www.tiger-shop.de/Kuehlung-und-Luefter/DC-Kompaktluefter/Arctic-Cooling-DC-luefter/Luefter-Arctic-Cooling-80x80x385mm-Arctic-Fan-8L::67392.html

    hatte mal so einen auf der cpu der war super leise meint ihr das wäre was?

    gruss enneman

  8. #17
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    Zitat Zitat von Prinz Beitrag anzeigen
    ...Eigentlich sollen diese Flügel verhindern, dass die Luft hinter dem Lüfter bei einem etwas höheren Gegendruck in Rotation kommt. Bei Rotation der Luft in diesem Adapter würde die Lüfterleistung abfallen.

    Also wenn man das Lüftgitter nicht entfernen will (wegen Optik und Abschirmung), sollte man es erst mit diesen Flügeln probieren. Evtl. kann der Lüfter mit diesen Flügeln langsamer drehen um den gleichen Luftstrom zu erreichen. Das kommt aber sehr auf den Einzelfall an.

    Gruß
    Prinz
    Da muss ich leider wiedersprechen! Besonders wenn man die Lüfter drosseln will, muss man den Luftstrom freiräumen. Bei mir liegt es sicherlich auch an den Noctua Lüftern, die bei geringen Geschwindigkeiten ziemlich allergisch auf Wiederstand im Luftstrom reagieren.
    Aaber auch alle anderen Lüfter sollte mann nicht unnötig das leben schwer machen.

    Also wie schon oben geschrieben: Lüftergitter die aus dem Blech gestanzt sind gehören wenn möglich herausgetrennt und durch Drahtgitter ersetzt. Das bringt einiges an Durchsatz und die Lüfter können entsprechend langsamer laufen!

    Zitat Zitat von Enneman Beitrag anzeigen
    wollte eigentlich vermeiden am gehäuse rum zu schnippeln. probier es erstmal mit den adaptern. und nun ne frage zu den lüftern. http://www.tiger-shop.de/Kuehlung-und-Luefter/DC-Kompaktluefter/Arctic-Cooling-DC-luefter/Luefter-Arctic-Cooling-80x80x385mm-Arctic-Fan-8L::67392.html

    hatte mal so einen auf der cpu der war super leise meint ihr das wäre was?

    gruss enneman
    Ich persöhnlich finde die Arctic Cooling Lüfter weder besonders leise noch besonders Effektiv also definitiv keine Kaufempfehlung.

    Wenn's besonders Leise sein soll, dann entweder Scythe oder Noctua! Bei Noctua bekommt man dafür auch noch Spannungsadapter und Gumminippel zur montage dazu!

    Greetz Audiodde

  9. #18
    Benutzerbild von Enneman

    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    130
    also leute im moment hab ich zwei lüfter und zwei adapter bestellt aber nicht diese artic lüfter. dazu noch ausreichend viele gummi nippel. das mit den auschneiden von den löchern dazu muss ich audiodude recht geben, wenn man die hand vor den staubsauger hält dreht er auch schneller. dürfte ja das selbe prinzip sein. aber ich möchte es erstmal ohne schnippeln testen. wenn ich drei lüfter a 80mm habe und die soweit wie möglich übers board runter regel dürfte das kein problem sein. er hat ja jetzt mit einem 60iger und dem 80iger vom netzteil auch kein hitzeproblem. mich nervt jetzt nur der cpu lüfter der bei dvd wiedergabe zu hoch regelt. radio mp3 usw läuft super. habe auch noch ne neue 9400gt rumliegen. vielleicht wird es mit der etwas entspannter. alles mal testen.

    aber trotzdem riesen dank für eure bisherigen tips.

    gruss enneman

  10. #19
    Benutzerbild von Prinz

    Registriert seit
    13.03.2005
    Beiträge
    435
    Zitat Zitat von Audiodude Beitrag anzeigen
    Da muss ich leider wiedersprechen! Besonders wenn man die Lüfter drosseln will, muss man den Luftstrom freiräumen.
    Eigentlich widersprichtst Du mir auch nicht. Ich hatte geschrieben, dass man diese Flügel benötigt, wenn der Lüfter auf einen Gegendruck arbeitet und dass dann durch die Flügel die Effektivität erhöht wird, weil die Rotation der Luft in dem Adaper verhindert wird.

    Wenn Du aber den Weg freiräumst, wird der Gegendruck stark reduziert und die Flügel dürften keinen nutzen mehr bringen. Daher meinte ich, dass man das erst ausprobieren soll, weil die Flügel im Adapter in bestimmten Fällen sinnvoll sind.

  11. #20
    Benutzerbild von Enneman

    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    130
    so leute habe heute meine lüfter mit adapter bekommen. habe sie eingebaut musste natürlich doch etwas am blech rum schnippeln war aber nicht weiter schlimm. hat sich aber scheinbar gelohnt. erstmal noch etwas testen.

    und so sieht das ganze jetzt aus.
    http://forum.htpc-news.de/picture.ph...6&pictureid=16

    und was haltet ihr von diesen werten
    http://forum.htpc-news.de/picture.ph...6&pictureid=17

    gruss enneman

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein erster HTPC und mein erster Gehäuseselbstbau
    Von XIS im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 13:56
  2. Erster Beitrag, erster HTPC
    Von Tim im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.02.2007, 18:03
  3. Hallo erstmal ;) und ne Grafikkarten-Frage
    Von whyda im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.12.2004, 15:25
  4. Habe fertig... ...erstmal...
    Von iagm im Forum Hardware generell
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.12.2003, 12:58
  5. Hallo erstmal und Projektvorstellung
    Von Jalli im Forum Hardware generell
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.11.2003, 11:00