Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 26

Erster HTPC, bin erstmal mächtig Stolz

Erstellt von Enneman, 15.03.2009, 13:30 Uhr · 25 Antworten · 4.761 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Enneman

    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    130

    Erster HTPC, bin erstmal mächtig Stolz

    hi zusammen.

    bin neu hier und möchte hier meinen ersten HTPC vorstellen.

    Gehäuse: MS - Tech MC600 inkl. Fernbedienung und Netzteil
    Board: Abit N-78HD
    CPU: Ahtlon X2 5200+ (ich weiss das war ein Fehlgriff)
    Laufwerk: LG DVD Brenner Sata (noch! Demnächst ein BLueray LW)
    HDD: Maxtor Maxline 300GB
    Ram: 2 x 2Gb Kingston DDR2 800
    BS: Vista Ultimate 64 Bit

    das ganze hängt an einem LG HD Ready TV mit 32" Bild.

    falls jemand verbesserungen zum gesamten System für mich hat wäre ich sehr dankbar.

    computer 004.jpg

    neu 013.jpg

    fand das gehäuse rein optisch sehr ansprechend. leider ist es von der aufteilung kein sehr gutes.

    gruss enneman

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    Hallo Ennemann,

    herzlichen Glückwunsch zu Deinem ersten System.

    Folgendes würde ich Hardwaremässig überdenken:

    So wie das auf Deinem Foto aussieht hast Du relativ kleine Lüfter verwendet die sicherlich nicht so leise sind wie sie sein könnten.

    Daher würde ich mir überlegen die beiden Lüfteröffnungen an der Rückseite mit einem Dremel zu "erweitern" (nur die lüftergitter heraustrennen die montagelöcher aber stehen lassen) und mit Adaptern leise 80er Lüfter davor montieren.

    Beim Chipsatzlüfter könnte man vielleicht ähnliches machen (einen größeren Lüfter) oder vielleicht ganz ohne auskommen (aber nur bei verbessserter Gehäuseentlüftung).

    Ausserdem würde ich mir überlegen eine leisere Festplatte zu verbauen, da Maxtor da sicherlich nicht das Optimum ist.

    Viel Spass beim weiteren Basteln (hört erfahrungsgemäss nie wirklich auf).

    Greetz Audiodude

  4. #3
    Benutzerbild von Enneman

    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    130
    hallo audiodude. das mit den adaptern ist ja ein super tip. der erste umbau war ja das netzteil. hab den internen lüfter 80 x 80 x 10 mm (extrem laut) raus geschmissen und von aussen einen 80iger lüfter mit temp steuerung angeklemmt. echt schonmal super leise. der eine 60iger lüfter war original drin und hat einen y-adapter für netzteil dran. der fliegt so oder so raus. hatte an 2 lüfter mit 3 pin stecker gedacht die dann vom board gesteuert werden. hab nämlich das problem das ich an die front absolut keinen 80iger bekomme da genau drüber das laufwerk sitzt. und wenn die gut laufen wollte ich den lüfter vom chipsatzkühler runter schmeissen. den brauch ich dann sicher nicht mehr.

    aber das mit dem adapter werde ich überdenken, echt super der tip. danke

    das mit der festplatte wird das nächste werden da die 300 gb langsam knapp werden. aber leider hab ich noch nirgendwo eine echte kaufempfehlung gelesen. dachte von der grösse so an eine 500 gb. sollte dann reichen.

    gruss enneman

  5. #4
    fax
    Benutzerbild von fax

    Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    2.390
    WD Caviar Green stöpseln sich z.Z. die meisten in ihre HTPCs:
    http://www.wdc.com/de/products/products.asp?driveid=576

    Das Wiki ist leider nicht auf dem aktuellen Stand:
    http://wiki.htpc-news.de/wiki/index....tle=Festplatte

  6. #5
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    Ja die WDs der Green und Greenpower Serien sind im Moment kaum zu schlagen.
    Ich habe eine Greenpower der ersten Generation die sind wirklich extrem Leise.
    Mann hört im Auslieferungszustand nur die Schreib Leseköpfe klackern die Spindel/Platten hört mann nur wenn man genau hin hört und der Raum absolut leise ist.
    Die Schreib Leseköpfe kann man noch leiser bekkommen indem man das AAM aktiviert. Das geht z.B. mit CrystalDiskInfo.

    Von Samsung gibts auch erste Versuche in Richtung geringer Verbrauch geringe Lautstärke.

    Das mit den Adaptern habe ich auch gemacht, bringt auf jedne Fall 'ne Menge (Siehe meine Signatur).

    Greetz Audiodude

  7. #6
    Benutzerbild von Enneman

    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    130
    nach den platten werde ich mal gucken. vielleicht wisst ihr ja wie das is wenn einem die frau im nacken sitzt. muss sie immer mit klamotten bestechen bei den adaptern hab ich eine frage. gibt es die auch aus der mitte raus und nicht zentriert? sonst wirds eng mit dem deckel. habe mir noch einen cpu kühler vom amd phenom besorgt. der ist super leise bei meinem schwager. dreht sich selten auf über 1000 umdrehungen bei C&Q.

    gruss enneman

  8. #7
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    Wenn Du diesen Adapter verwendest, sollte es gehen. Bei mir ist es auch verdammt eng aber es geht. Du musst bei den Adaptern die Löcher erweitern und die komischen flügel rausbrechen (die stören nur den Luftstrom). Es sind aber definitiv die kompaktesten Adappter die es gibt (ich hab. jahrelang gesucht). Ausserdem sind sie sehr preiswert! Montieren solltest Du die Lüfter mit Gumminippeln damit die Schwingungen vom Lüfter nicht aufs Gehäuse übertragen werden!

    Greetz Audiodudde

    ps. was die besseren Hälften angeht, hab ich die Erfahrung gemacht das die als erstes von zu lauten komponenten genervt sind. Die wollen es schliesslich gemütlich haben ohne Staubsauger Lautsärke!

  9. #8
    Benutzerbild von Enneman

    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    130
    hrhr.... dann hat meine bessere hälfte ein sehr schlechtes gehör.

    den adapter werde ich bestellen und die wd platte mit 500gb hab ich bei amazon für 55 euro entdeckt.

    also 500gb reicht.

    gumminippels suche ich noch die durch lüfter durch gehen.

    meine anderen hab ich abgerissen.

  10. #9
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    Wenn Du Noctua Lüfter nimms, sind passende Nippel schon dabei. Allerdings muss man da immer mit ein wenig Gefühl rangehen, sonst reissen die schonmal ab.

    Ausserdem würde ich gleich 2 Adapter kaufen und folglich auch 2 80er Lüfter einbauen.

    Greetz Audiodude

  11. #10
    Benutzerbild von Enneman

    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    130
    mit den 2 80igern wirds nichts werden, da an die front auf keinen fall ein 80iger passt. der sitzt dort direkt unterm laufwerk. aber das muss ich mal testen.

    und nippels dachte ich an sowas: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...m=310092377772

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein erster HTPC und mein erster Gehäuseselbstbau
    Von XIS im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 13:56
  2. Erster Beitrag, erster HTPC
    Von Tim im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.02.2007, 18:03
  3. Hallo erstmal ;) und ne Grafikkarten-Frage
    Von whyda im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.12.2004, 15:25
  4. Habe fertig... ...erstmal...
    Von iagm im Forum Hardware generell
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.12.2003, 12:58
  5. Hallo erstmal und Projektvorstellung
    Von Jalli im Forum Hardware generell
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.11.2003, 11:00